Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen

Diskutiere Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Vielleicht kann dies ja ins richtige Forum verschoben werden, denn ich bin mir nicht zu 100% sicher, wohin es gehört. Ich habe testweise Vista Business ...



 
  1. Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen #1
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen

    Vielleicht kann dies ja ins richtige Forum verschoben werden, denn ich bin mir nicht zu 100% sicher, wohin es gehört.

    Ich habe testweise Vista Business 64bit installiert.
    Mein System ist ein Athlon 64 X2 6000+
    Ich habe 4GB 800er Ram ( glaube Kingston )

    Nun habe ich die 2 freien Speicherbänke um nochmals 4GB erweitert.
    Seitdem startet Vista mit meiner normalen Onboard ATI X1200 mit weißen Querstreifen, die einfach IMMER da sind. D.h. auf dem Desktop, auf dem Anmeldebildschirm, in Firefox...überall. Wie reingebrannt. Es snid aber bei jedem Systemstart immer andere dünne Querstreifen.

    Außerdem werden bei mir auch nur 7550 MB Ram angezeigt, wobei ich das jetzt nicht als kritisch anmerken möchte. Woran das genau liegt, kann ich nicht explizit sagen, aber ich wollte es der Vollständigkeit halber auch erwähnen.

    Entferne ich die zusätzlichen 4GB RAM, funktioniert alles wieder.
    Ist das logisch? Ist es ein allgemeines Problem?

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Das kann dreierlei sein.

    Zuerst das einfache:

    Erhöhe mal im Bios die Spannung auf das Ram um 0,1V.
    Bei kompletter Bestückung ist liegt es oft an der Spannung.

    Zum zweiten:

    Arbeitsspeicher von unterschiedlichen Herstellern zu mixen ist immer ein Spiel mit dem Feuer. Oftmals harmonieren sie nicht miteinander. Deshalb immer bei einem Hersteller bleiben und wenn möglich sollte man beim Kauf auf gleiche Latenzen achten (z.b. 5-5-5-18).

    Zum dritten:

    Kann sein, das dein neu investierter Speicher defekt ist.
    Daher mal nur mit den neuen Speicher probieren und mal den Memtest durchlaufen lassen.
    Vista bietet auch eine Option, das er den Arbeitsspeicher durchtestet.
    Ob das Programm gut ist, kann ich leider nicht sagen, da ich es nie benutzt habe.

    Probiere einfach mal aus....

    Gruß

  4. Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen #3
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    na das ist doch mal eine antowrt mit der man was anfangen kann.

    Kann ich mir mit der Erhöhung der Spannung auch nichts zerschießen? Ich habe seit bestimmt 8 Jahren nix mehr mit OC zu tun und keine Ahnung was mit was zusammenhängt.

    Hast du auch iene Ahnung woran es liegen kann, wenn mir unter XP nur 2,87 GB und unter Vista nur 7550mb ram angezeigt werden?

  5. Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen #4
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Hallo,
    XP 32bit, sprich unterstüzung für 4GB Systemspeicher. Grafikkarte abziehen und noch andere kleine Speicherlinge abziehen und du kommst auf 2,87Gb womit XPx86 (32bit) voll ausgelastet ist und nicht mehr Speicher adressieren kann. Also keine Sorge, ist nur eine Softwarebedingte Sache.

    Mit 0,1 Volt mehr beim RAM kann nichts passieren. Allerdings ist bei Vollbestückung nicht die Speicherspannung selbst sondern eine andere um 0,1 Volt zu erhöhen, komm nur gerade nicht mehr drauf welche das war. Aber denke jemand hier im Forum wird dir das noch verraten.

    EDIT: Das mit den 7550MB liegt wahrscheinlich an der Onboard-Grafik. Diese (geht natürlich auch mit externen Grafikkarten) bezieht ihren Grafikspeicher nämlich aus dem Hauptspeicher, dem RAM. Im BIOS kann man auch einstellen wie viel das sein soll, ich habe aber bei den neuen BIOSen auch noch keinen richtigen Überblick finden können (Zeitgründen wegen).

    EDIT2: Trag doch dein System einfach mal im Kontrollzentrum ein.


Vista mit 8GB bringt weiße Querstreifen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wie entferne ichdie querstreifen auf dem bildschirm

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.