Vorsicht Maxtor Festplatte

Diskutiere Vorsicht Maxtor Festplatte im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die alten Platten , so um die 1-8GB, laufen wohl am zuverlässigsten. Hier eine Seagate (oder geht nicht) mit 8,6GB (8,4) die seit die auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Vorsicht Maxtor Festplatte #17
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Die alten Platten , so um die 1-8GB, laufen wohl am zuverlässigsten.
    Hier eine Seagate (oder geht nicht) mit 8,6GB (8,4) die seit die auf den Markt kam, so gut wie 24/7 am Laufen ist. Mittlerweile mein "Büro-Rechner" (AMD.K6.2.500) der auch eigentlich nur am Rennen ist;
    Eine 10GB von IBM die sehr häufig im Einsatz ist;
    Eine 2,1GB WD und 2,5GB WD - die im Amiga ihre Dienste verrichten. Das seit Jahren.
    40GB von IBM hab ich schon 4 verheizt, wie ich dann erfuhr,
    (und da war IBM für mich endgültig aus der Welt) war das
    normal bei den 40ern. Sauerei was man uns da antut!

    Ich hab mir jetzt die 80GB/7200/133/2MB von Maxtor bestellt
    (Reich..t ist da am günstigsten) die hat immer ncoh die besten
    Werte. Mit 160GB oder 120GB fang ich erst garnicht an. Soviele Daten hab ich nicht (wenn ich meine 60GB wieder zum laufen bringe um die Daten rüberzuziehen) und je höher die Kap. geht, um so anfälliger. Alles doch nur Augenwischerei!
    (siehe Defrag Lüge, auch so ein schwachfug)

  2. Standard

    Hallo ichbinmitglied,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vorsicht Maxtor Festplatte #18
    Junior Mitglied Avatar von Schnuffi0815

    Standard

    Hatte mal das gleiche Prob mit einer Samsung 80 gig und meinem alten Asus A7V 266e ... dort wurde die Platte auch mal erkannt, dann war sie wech und und und ... in meinem nächsten System, mit Shuttle Board ( Shuttle Barebone SS51G ) lief sie wieder wunderbar als ob nichts wäre.

    Ich selber hab das dann auf die Hardware geschoben, was ja ab und zu vorkommt .

  4. Vorsicht Maxtor Festplatte #19
    Newbie Standardavatar

    Standard

    @Binkino:

    Also ich hab mir vor 3 Monaten ne Maxtor 120 GB SATA Platte gekauft. Diese lief dann ca. 2-3 Wochen einwandfrei. Bis ich eines schönen Tages vorm nichtsahnend vorm PC saß. Plötzlich zischte es unterm Tisch und ne fette Qualmwolke kam mir aus meinem Rachner entgegen. Ich zog sofort den Netzstecker als ich sah, dass eine kleine Flamme von meiner neuen Festplatte aus ging. Hatte zuvor einige Abstürtze. Dachte mir aber nichts dabei. Die Platte sah unten an der Elektronik jedenfalls genau so aus wie Deine Platte. Hab Sie eingeschickt und 3 Wochen später ne neue Platte von Maxtor zugeschickt bekommen. Sogar 'ne 160 GB SATA! Diese wärkelt auch seit ca 3 Wochen in meinem PC. Jetzt kommt aber der Hammer...! Habe heute wieder einige Abstürtze am PC. Die neue 160er Platte hat plötzlich mehrere mal neu gestartet und komische Geräusche von sich gegeben. Hab panisch den PC ausgemacht und die Platte abgeschlossen. Jetzt hab ich schiss sie wieder anzuschliessen. Wird wohl wieder hochgehen, denn diesmal ist die schwarze Hülle der Platte leicht angeschmort! :cd Gerade jetzt wo ich meine ganzen Daten drauf hab!!!! Hoffe ich kann die noch retten. Hat jemand auch solche Erfahrungen mit Maxtor Platten gemacht? Dachte erst es liegt vielleicht nur an den SATA Platten, da meine 80 GB IDE Maxtor Platte schon seit über nem Jahr läuft. Hab mein vertrauen in die Platten verloren, denn was bringen 160 GB, wenn die jedesmal abrauchen wenn man sein Zeug drauf hat. Bin echt ratlos!

  5. Vorsicht Maxtor Festplatte #20
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hey, nochmal ich!

    @Binkino:

    Hattest Du Deine Platte gekühlt?

    Meinst Du es ist ein Hitzeproblem oder ein generelles Elektronik Problem bei gewissen Maxtor Platten?

    Würde gerne wissen, ob es noch mehrere solcher Fälle gibt!

    Hatte meinen PC oft laufen lassen, wenn ich nicht zu Hause war. Nachdem ich diese Flammeninferno in meinem PC gesehen habe, hab ich allerdings total schiss die Kiste allein zu lassen.

    Hatte auch schon IBM Platten. Die waren schnell, aber sind mir auch 3 Stück kaputt gegangen. :dc Dachte Maxtor wäre besser. Hat jemand gute Erfahrungen mit Seagate oder Western Digital IDE oder SATA platten ab 120 GB?


    THX

  6. Vorsicht Maxtor Festplatte #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi ,
    noch ein kleiner Nachtrag zu meinen Erfahrungen mit Maxtor !!!

    Nachdem die Austauschplatte nach ca 1 Woche auch den Geist aufgab schrieb ich an den Support und habe seither nichts mehr
    von Maxtor gehört.
    Allerdings drohte ich auch damit meine schlechten Erfahrungen in sämtlichen Foren zu schildern.
    Jetzt hab ich keine Lust mehr mir nochmal ne Austauschplatte zu schicken lassen die dann evt. 3 Tage hält.
    Die 90 € die die Platte damals kostete schreib ich als Lehrgeld ab und werde weiterhin jedem von Maxtor abraten.

    Es sind jetzt ca 3 Wochen rum und Maxtor hat nicht geantwortet aber ich hab Verständniss "die werden nicht nachkommen mit Reklamationen" wenn der Support was taugen würde hätte ich schon längst ne neue Platte oder zumindest wieder ne RMA per E-Mail erhalten...........

    Also Finger weg von Maxtor

  7. Vorsicht Maxtor Festplatte #22
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich hab auch seit knapp nem Monat eine 120GB S-ATA Pladde von Maxtor in meiner Mühle. Vorgestern ist mein WIn auf einmal net mehr gestartet. Hat immer wieder re-bootet wenn es in den Desktop Modus schalten wollte. Hab dann rausbekommen, das die Startpartiton nicht richtig deaktiviert worden ist (wie immer das auch gehen soll). Haufen verlorene CLuster und QUerverbindungen waren das Ergebniss. Hab die Partion gelöscht, neu angelegt und Win neu installiert. Hoffe (Bete!) das es sich um ne einmalige Panne handelt....

    MfG Tenderman


Vorsicht Maxtor Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.