Vorsicht Maxtor Festplatte

Diskutiere Vorsicht Maxtor Festplatte im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leut, zum zweiten Mal fange ich Diese Zeilen an wegen einer Maxtorplatte...........aber von Anfang an Im Januar 2003 erwarb ich eine neue 60 GB ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Vorsicht Maxtor Festplatte #1

    Standard

    Hi Leut,

    zum zweiten Mal fange ich Diese Zeilen an wegen einer Maxtorplatte...........aber von Anfang an
    Im Januar 2003 erwarb ich eine neue 60 GB Maxtor bei Arlt
    die Anfang Aufgust Ihren Geist aufgab.
    Massenhaft fehlerhafte Sektoren und nix ging mehr,naja kein Prob ist ja Grantie drauf also rausbauen Nummer aufschreiben bei Maxtor anrufen wird schon gehn.....naja nix ging.
    Die feundliche Dame vom Maxtor Support meinte Tool runterladen Platte einbauen und drüberlaufen lassen Fehlercode nennen dann gäbs Tausch.
    Gesagt getan Tausch gabs nicht ich sollte mit dem Tool die Platte im LowLevel Format bearbeiten dann wär meist alles wieder ok ....ok mh auch das brachte nichts Platte trotzdem futsch und ich durfte das Schrottding endlich einschicken mit der RMA Nummer. Supiiiie
    Es dauerte ca 3 Wochen und als ich eine Woche lang auf der Austauschstatusseite folgenden Text las "Ihre Austauschplatte wird innerhalb von 2 Tagen versendet" platzte mir der Kragen und ich rief an bei Maxtor und fragte ob sie mit den Einschickungen der Festplatten überlastet seien und ob so viele kämen. (Mittlerweile glaub ich fest daran).
    Aber oh Wunder sie wurde verschickt und nach 3 Tagem war das Ding auch tatsächlich da.
    Gleich eingebaut nach Ruhephase und mich über weitere 60 GB im Netzwerk gefreut aber nun kommt es Dicke.......
    Die Austauschplatte tut jetzt ihren Dienst ca 1 Woche und während ich diese Zeilen schrieb tat sie das was sie seit ein paar Tagen tut..............nämlich den Geist aufgeben.
    Mal ist beim Booten da mal nicht, dann sagt das Schrottding während der Arbeit nö jetzt nicht mehr und ich hab den BlueSreen ergo die Austauschplatte ging gerade mal etwa 7 Tage ....naja find ich echt Spitze wenn ich jetzt wieder tauschen muss geht die nächste 3 Tage ganz zu schweigen dass das Ding jetzt neben dem Rechner auf dem Tisch liegt und ich mir schwor nix mehr Maxtor in meine Kisten.
    Ich werde mich ein Weilchen über die damals ausgegeben 90 Euro ärgern und diese Zeilen an eine Bitterböse Mail an den Maxtorsupport mit anhängen aber ich warne jeden vor Maxtor Festplatten

  2. Standard

    Hallo ichbinmitglied,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vorsicht Maxtor Festplatte #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Tjo...in meinem System arbeitet eine 80er und eine 120er! Die 120er fast ein Jahr jetzt und die 80er schon 2 Jahre, glaub ich...oder 1 1/2

    Bis jetzt hatte ich noch nie Plattendefekte! Selbst die xxJahre ale 1,X GB Platte im Router läuft seit Jahren! Insgesamt habe ich etwa 8-10 Platten schon gehabt und ALLE funktionieren noch!(IBM, Maxtor, etc waren fast alle hersteller dabei!).

  4. Vorsicht Maxtor Festplatte #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    mmmh,

    schade daß du pech hattest/hast. kann dich aber verstehen.
    habe be mir allerdings immer nur maxtor od. wd platten verbaut.

    für nen kumpel mußte ich mal (weil´s über meinen namen ging) ne def. 80 gb maxtor zur rep. schicken. 2 tage später hatter er ne nagelneue.

    er hatte aber auch selbst schuld am defekt: er hat seinen pc 3x!!! (tja, alkohol und hektik) bei ner lanparty vom tisch gerissen. aus 85 cm im laufenden betrieb. beim dritten mal bag halt eine seiner beiden 80gb maxtor den geißt auf (def. sekt.). er konnte aber noch alle daten sichern .

    gruß und glück

  5. Vorsicht Maxtor Festplatte #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Naja anscheinend mag dein System Maxtor Platten nicht, also zu einem anderen Hersteller wechseln.

  6. Vorsicht Maxtor Festplatte #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi

    noch eine Nachtrag zu "Maxtor war mal gut"

    hab ganz vergessen welche Serie es war es ist die

    IDE, 60,0 GB, 7200U/Min., UDMA 133, Maxtor 6Y060L0 mit 2 MB Cache

    Gruß Heiner

  7. Vorsicht Maxtor Festplatte #6
    Senior Mitglied Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Hey ,

    ich habe ( hatte ) ein ähnliches Problem . Bei mir ist es aber die 40GB von Maxtor . Sporadisch versagte sie ihren Dienst während des Betriebes ( System hängt sich auf ) . Oder sie wurde nicht gefunden beim booten ( von Promise Ultra 100 - Kontroller , wie auch auch am Mainboard oder an einem Hitpoint 374 - Raidcontroller ) . Also kein Festplattenproblem . Nach mehreren probieren und Wutanfällen stellte sich heraus das der Stromanschluß der Schwachpunkt war ! Nach vorsichtigen zusammenbiegen der Kontakte am Netzteilstecker lief sie wieder problemlos !
    Ach ja die Festplatte , die du hast - mag es überhaupt nicht , wenn die HDD - Temperatur über Motherboard Monitor ausliest ! Jedesmal wenn MM über den Bus die Temperatur ausliest , schaltet sich die Festplatte ab - nur ein Kaltstart erweckt sie wieder zum Leben !

  8. Vorsicht Maxtor Festplatte #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo

    habe nur maxtor bei mir in usage obwohl ich schon 1x ne 4D040H2 (40GB 5400RPM) und 2x 6L060J3 (60GB 7200RPM) verloren habe sie liefen dafuer auch 9-10 Monate im volsten volterbetrieb durch und dafuer find ich haben sie sich gut gehalten da sie auch nich fuer 24h dauerbetrieb ausgelegt sind und sie liefen voll durch die 9-10mon jetz hab ich zwei P0 ne 160er und ne 80er mal sehen wie lange die halten sie sollen ja fuer 24h dauerbetrieb ausgelegt sein ich werd sie trotzdem sicherheitshalber alle 6 mon ersetzen aber bis jetz liefen sie seit 3 monaten ohne probs daher werd ich jedem den ich kenn auch nur maxtor emfehlen gut gekühlt müsen sie sein es reicht aber schon ne briese um sie nicht zu warm werden zu lassen von seagate IBM WD und konsorten würd ich im IDE o. SATA markt echt abraten da ich damit schon viel zu viele probs hatte :co MAXTOR

  9. Vorsicht Maxtor Festplatte #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    In meiner N°. 1 laufen 2x 6L040L2 (Raid0) und 1x 6L040J2, zumeist 24/7 und in meiner N°.2 läuft eine 2F040J2 und für N°. 3 ist eine 53063H6 vorgesehen!
    Man kann sagen, dass ich inzwischen ausschliesslich Maxtors im Betrieb habe und bis dato auch nur Defekte an Platten anderer Hersteller hatte (Seagate, WD)! :7


Vorsicht Maxtor Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.