Ich weiss nicht mehr weiter ... Hilfe!

Diskutiere Ich weiss nicht mehr weiter ... Hilfe! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mir ist er jetzt schon wieder 3 mal abgeschmiert, während ich in einem anderen Forum das Thema auch mal ansprechen wollte. 2 x mit 0x0000004E ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 27 von 27
 
  1. Ich weiss nicht mehr weiter ... Hilfe! #25
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mir ist er jetzt schon wieder 3 mal abgeschmiert, während ich in einem anderen Forum das Thema auch mal ansprechen wollte.

    2 x mit 0x0000004E

    und jetzt zuletzt mit 0x000000BE in bezug auf die win32k.sys

  2. Standard

    Hallo Replect,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ich weiss nicht mehr weiter ... Hilfe! #26
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    ich hatte mal mit nem asus a7v333 probs und zwar musste ich meine beiden ram riegel auf bank1 und bank3 setzen ansonsten plötzlich eingefroren probier bei deinem auch mal paar kombis durch, das komische is nur das bei einem die errors imma noch da san!

  4. Ich weiss nicht mehr weiter ... Hilfe! #27
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mal eine Zwischenfrage ...

    Gibt es ein Tool mit dem ich speziell die Grafikkarte testen kann ... Am besten NUR die Grafikkarte ... Ich habe jetzt mal wieder etwas rumgetestet.

    Entweder mit den beiden alten Modulen ( 2 x 256 MB)

    oder mit jeweils einem der neuen Module (1 x 512 MB) ...

    Spannung aber jetzt stets auf Default (2,65v) gelassen.

    Mit den alten Modulen konnte ich gestern "HL2 Deathmatch" gute 2 Std. spielen, dann hab ich noch 'Top Spin Demo" 15 min gespielt, dann "NBA Live 2005" 15-30min und schliesslich noch "NHL 2005" 30min ... ohne Fehler, ohne Abstürze.

    Bei dem einem neuen Modul kam nach 10-15 min wieder ein BlueScreen 0x0000008E.

    Also das andere neuen Modul allein rein, da konnte ich heute auch gute 2 Std. "HL2 Deathmatch" spielen. Dann hab ich HL2 gestartet, da ist er allerdings in den Optionen mit "Der Vorgang 'read' konnte .." abgeschmiert.
    Also Rechner neu gestartet, direkt HL2 an, war im Spiel, bissel rumgelaufen und an einer Stelle wo er sowieso nachladen möchte, bin ich wieder in die Optionen und dann ist er wieder abgeschmiert mit 'read'-Fehler ...
    BlueScreen hab ich mit diesem Modul, jedoch keinen einzigen bekommen.
    Ich denke HL2 Deathmatch ging so ohne Probleme, weil er da einmal das Level lädt, und ansonsten bei weitem nicht soviel Nachzuladen hat immer, wie in HL2 Singleplayer ...

    Ich habe jetzt wieder die alten Module eingebaut und teste damit jetzt etwas ...

    Aber zurück zu meiner Frage:
    Gibt es ein Tool, mit dem ich speziell die Grafikkarte (den Speicher usw.) testen kann ?
    Oder wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, das die 'read'-Fehler wie oben beschrieben durch die Grafikkarte entstehen !?

    PS: Hab jetzt HL2 Singleplayer gut 1 1/2 mit den alten Modulen ohne Fehler/Abstürze gespielt ... Zufall !? Kein Plan ...


Ich weiss nicht mehr weiter ... Hilfe!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.