Welche Festplatte ??

Diskutiere Welche Festplatte ?? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Nachdem sich nun meine beiden IBM TTLA 307030 Platten verabschiedet haben, die erste hatt am Montag letzter Woche ihren Geist aufgegeben, nachdem ich dann ...



 
  1. Welche Festplatte ?? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo

    Nachdem sich nun meine beiden IBM TTLA 307030 Platten verabschiedet haben, die erste hatt am Montag letzter Woche ihren Geist aufgegeben, nachdem ich dann am Donnerstag von IBM die RMA Nummer bekam und die Platte am Freitag-Vormittag abgeschickt habe, immerhin müssen die nach den Niederlande geschickt werden was 28,-DM Porto kostet, ging dann am Freitag-Abend noch die zweite Platte kaputt. Also auf der Homepage von IBM eine zweite RMA-Nummer angefordert, was mir dann auch wieder 28,-DM Porto kosten wird.
    Sobald ich die Platten umgetauscht bekommen habe werde ich sie jedenfalls nicht mehr einbauen, die neuen werde ich dann sofort verkaufen.
    Nun bin ich auf der Suche nach zwei neuen Festplatten, die sollten dann auch länger als ein halbes Jahr halten. IBM Platten werde ich da jedenfalls nicht mehr einbauen.
    Was könnt ihr mir da empfehlen, die sollten ca. 30 bis 40 GB haben, und sehr Wichtig!! Sie sollten auch halten.

    Gruß Mayk

  2. Standard

    Hallo Mike012,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Festplatte ?? #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Fahre seit einem 3/4 Jahr die 60er/5400 Maxtor. Hier im Forum gelten sie als schnell, leise und zuverlässig.
    Die 30er 53073H4 DiamondMax ist ein echter Tip.
    Von den Seagate würde ich die Finger lassen; sie sind relativ laut. Mein Bruder hat bei den 10 und 15GB-Teilen auch schon 3 Ausfälle gehabt.
    Seitdem Quantum Seagate gehört, wäre ich auch bei Quantum vorsichtig.
    Wenig Beschwerden hört man auch von den WD; sie sind aber nicht so verbreitet. Sind auch sehr schnell und leise.
    Von Fujitsu gabs mal Gerüchte, das sie sich aus dem Consumer-Markt zurückziehen möchten, wäre schade, denn die große Platte (40er) ist sauschnell, wenn auch nicht ganz leise und kalt.
    Samsung hat mich nicht überzeugt; sie sind in jeder Hinsicht Mittelklasse; Ausfälle sind mir jedoch nicht zu Ohren gekommen.
    Naja und IBM waren mal die schnellsten. leistesten und haltbarsten; aber das klingt mittlerweile wie eine Legende
    Gruß
    smallbit

  4. Welche Festplatte ?? #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe auch IBM Platten im Dienst, und bis jetzt (zum Glück) noch keine Ausfälle! (Die einen laufen im Linux Server schon seit ca. 1 Jahr non stop!!)

    Ev. ist der Grund für die kurze Lebensdauer, dass das Energy-Spar-Menu so eingestellt ist, dass die Platten nach einer gewissen Zeit abgeschaltet werden. Von dieser Einstellung würde ich umbedingt die Finger lassen!

    Kenn Ihr das Sprichwort....Seagate...Sie geit und sie geit nich...

    Ich habe kürzlich ne Werbung von Samsung Platten gelesen...angeblich gibts dort 40er die extrem leise sein sollen...hat schon jemand Erfahrungen damit?

    Greets

    Voegi

  5. Welche Festplatte ?? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hatte mit den Energyverwaltung auch immer nur Ärger und Verschleiss. Habe diesbezüglich alles deaktiviert und alles läuft propper!

    Von Quantum bzw. Seagate habe ich mich schon seit längerer Zeit verabschiedet. Diese Hds hatten irgendwie einfach von Beginn an eine Macke!

    Am besten fahre ich immer noch mit Maxtor als Hauptplatte :biggrin: . Als Zweit- oder Drittplatte dienen mir IBM und Fujitsu :smile:, welche ohne einen Versch(l)eiss bisher ihren Dienst versehen.

    CU

    CelronUCC

  6. Welche Festplatte ?? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    HI

    Danke für dei Antworten.
    Also im Energi-Spar-Menü habe ich die Platten auf "Nie Abschalten" eingestellt. Leider liest mann des öfteren das es bei IBM im Moment Probleme mit den Platten gibt, kann ja nicht sein das eine Platte nach 3 Tagen mit Lagerschaden verreckt und die neue Platte eine Beule hatt, bei meinem Bekannten macht die neue 40 GB IC35 Platte auch schon Geräusche, und die ist gerade mal 4 Monate alt, von meinen 3 DTLA 307030 Platten ist gerademal noch eine die läuft und die hatte aber auch schon fehlerhafte Sektoren gehabt, was ich aber mit dem Tool Drive Fitn. Test von IBM weg bekam "Lov Level".
    Unterm Strich kann man sagen das IBM nicht mehr das ist was es mal war.

    Mike

  7. Welche Festplatte ?? #6
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also ich werde auch all meine Rechner von IBM auf Maxtor - Platten umstellen.
    Man liest in letzter Zeit fast überall, das die Maxtor - Platten ein sehr hohes Maß an Zuverlässigkeit haben und natürlich die drei Jahre Herstellergarantie, die sind auch nicht von schlechten Eltern.

    Meine Empfehlung ist daher "Maxtor".

  8. Welche Festplatte ?? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi
    Schliesse mich Lupus an.
    mit 12 Maxtor Platten seit 3 Jahren keine Probleme
    grüsse
    ppm007


Welche Festplatte ??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.