XP 2600+ FSB333 übertakten...

Diskutiere XP 2600+ FSB333 übertakten... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe vor mir den Athlon XP 2600+ mit FSB333 zu holen. Mit dem Asus A7N8X Deluxe oder dem Epox EP-8RDA+ hat man da ja ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. XP 2600+ FSB333 übertakten... #1
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ich habe vor mir den Athlon XP 2600+ mit FSB333 zu holen.
    Mit dem Asus A7N8X Deluxe oder dem Epox EP-8RDA+ hat man da ja einige Möglichkeiten.
    Ich hab nen super Test über MoBo's gelesen.
    Dazu wollte ich mir noch 2 x Corsair CL2 CMX256-2700C2 holen.
    Jetzt stellt sich mir die Frage:
    Brauche ich DDR400, wenn ich den FSB übertakten will?
    Oder kann man die RAm mit hoch schrauben?

    Noch ne Frage am Rande:
    Kann man ohne WaKü den 2600+ auf 3000+ bringen? (stabil)

    Hoffe, dass durch dieses Thema nicht nur ein paar Fragen von mir beantwortet werden! :9

    MfG Real :ad

    :6

  2. Standard

    Hallo RealSucker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP 2600+ FSB333 übertakten... #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Von den beiden Boards wenn überhaupt das ASUS das EPOX ist nicht ausgereift...bzw. der Via 400 Chipsatz hat noch viel zuviel Maken, mit dem Board wirste nicht glücklich.

    Ich hab Corsair 333 und die laufen mit schärfsten Settings bei mir noch mit einem FSB von über 185 Memtest Stable :4

    Ob du den 2600 soweit OCen kannst hängt vor allem vom Stepping der CPU ab, ob sie überhaupt soviel MHZ vertragen kann.

    Wenn sie ein gutes Stepping besitzt und sich soweit OCen lässt dann meiner Meinung nach wenn überhaupt nur mit einer Wakü (der Sommer kommt irgendwann wieder) ich hab einen 2600@3000 gesehen der mit ner Kompressor Kühlung laufen musste,....

    Wenn du Glück hast kriegste die Temps dann mit dem SLK 800 und jeder Menge Gehäuselüftern noch unter Kontrolle aber das halte ich eher für unwahrscheinlich.

  4. XP 2600+ FSB333 übertakten... #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also wegen der Temp:

    Mein XP2700+ läuft mit dem Swiftech MCX462+ mit ca. 33° (Vollast gerade ma 1-2° mehr!) (natürlich auch noch die Gehäuselüfter des XASER II 6000+)

    Also von der Temp her sollte das kein allzu großes Prob sein!

  5. XP 2600+ FSB333 übertakten... #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Jag den mal hoch auf nen 3000+ und sag wie warm er dann wird....

  6. XP 2600+ FSB333 übertakten... #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@9. Dec 2002, 20:26
    Jag den mal hoch auf nen 3000+ und sag wie warm er dann wird....
    wird eh noch gemacht :9

    Aber mit was für nem Takt würde ein 3000er arbeiten???

  7. XP 2600+ FSB333 übertakten... #6
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    wie kann man schärfere speicher settings einstellen!
    ich halte von einem übertakten wenig den mit nem amd xp 2600+ bist du lange glücklich erst wenn es kritisch wird täte ich überdackten so haltet die cpu länger!!

  8. XP 2600+ FSB333 übertakten... #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    schärfere Speichersettings -> im Bios

    niedrigste Zahl = schärfstes Setting

  9. XP 2600+ FSB333 übertakten... #8
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    und wo genau siund die speicher settings einzustellen im bios?
    sag mir bitte nur wie das heißt wo man einstellt das ich nichts falsch einstelle!
    Aja wie ist das genau mit dem schärferen settings muss man ausprobieren wo es dann umstabil wird oder kann man da gleich die nied+rigsten nehmen!!!
    Aja den 2600+ kannt ja übertakten halt ich zwar nicht für sinnvoll aber die Temp würde mich interressieren.


XP 2600+ FSB333 übertakten...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.