XP2000+, aber nur 1250MHz

Diskutiere XP2000+, aber nur 1250MHz im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Originally posted by JimLomas @7. Aug 2002, 10:06 und wenn ich den dann anschmeiße zeigt der mir schon fast 50 grad an. nen kumpel hat ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 35
 
  1. XP2000+, aber nur 1250MHz #17
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by JimLomas@7. Aug 2002, 10:06

    und wenn ich den dann anschmeiße zeigt der mir schon fast 50 grad an.
    nen kumpel hat nen 1800+ mit gleichem lüfter. wenn er seinen rechner anmacht hat er gerade mal 30 grad.
    Hat Dein Kumpel auch dasselbe Board. Wenn Deins nämlich wirklich die interne Diode ausliest dann ist IMHO der Unterschied schon richtig.

  2. Standard

    Hallo JimLomas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP2000+, aber nur 1250MHz #18
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wierum sollte der gehäuselüfter am besten eingebaut sein?
    so das er kalte luft reinsaugt, oder so das der die warme luft
    rausbläst?

  4. XP2000+, aber nur 1250MHz #19
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @mighty:
    der kumpel hat das epo 8kh+ (oder wie das genau heißt) mit dem kt 266a chipsatz.
    liest das board eine andere temperatur aus?
    und welche temperatur liest der motherboard monitor aus?

  5. XP2000+, aber nur 1250MHz #20
    Mitglied Avatar von Blackcat

    Standard

    Download Motherboard Monitor (liest CPU und MB Temp aus)

    Download Language File

    Und zu der Lüfter Frage, optimal wäre das hier :





    Last edited by Blackcat at 7. Aug 2002, 11:34

  6. XP2000+, aber nur 1250MHz #21
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Board müßt das 8KHA+ sein und das liest die intern Diode nicht aus. Also wäre meine vermutung richtig.

    Was die Gehäuselüfter betrifft ist sollten es nach möglichkeit mehrere sein und zwar sollten immer mehr Lüfter die Warme Luft absaugen als reingeblasen wird.

    Bei 2 Lüftern wäre es sinnvoll einen etwas schwächeren der kalte Luft reinbläst und einen etwas stärkeren der die warme Luft absaugt.

    Wenn mehr kalte Luft reinkommt als abgesaugt wird ensteht sonst ein Hitzestau im Gehäuse.

  7. XP2000+, aber nur 1250MHz #22
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    gibt es gehäuselüfter die ihr empfehlen könnt und dabei kein
    vermögen kosten?

  8. XP2000+, aber nur 1250MHz #23
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich hab nen Lüfter der geht bis Ahtlon XP 2800+++ der hat nur 17 euro gekostet und ist schön leise. Ich hab immer noch das Problem mit meinen Athlon XP 2000+++ Wenn ich den FSB erhöhe auf 133 Mhz dann krieg ich den Blackscreen.

  9. XP2000+, aber nur 1250MHz #24
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Manuel,

    hast du auch mal geschaut ob du vielleicht auch nen FSB-Jumper auf deinem Board hast?

    Wenn ja und du die Anleitung verstehst, dann stell den Jumper auf 133MHz um und im Bios auch auf 133MHz.

    Dann sollte der Spuck vorbei sein. Wenn du die Anleitung nicht verstehst, dann schreib mal welches Board du hast und vielleicht können wir dir ne deutsche Beschreibung geben.

    Achso, nicht jeder Lüfter auf dem 2800XP drauf steht schafft das auch, das beste Beispiel sind die Arctic Cooling SuperSilent . Die sind total übertrieben freigegeben.





    Last edited by Semikolon_Vergesser at 7. Aug 2002, 14:57


XP2000+, aber nur 1250MHz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.