Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!)

Diskutiere Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Also... ich hab mein Nerv langsam n bissl weg. Viele kennens, wenn man mal nen PC von nem Kumpel kurz durchchecken soll... " eventuell ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #1
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!)

    Hi! Also...

    ich hab mein Nerv langsam n bissl weg. Viele kennens, wenn man mal nen PC von nem Kumpel kurz durchchecken soll... " eventuell eigenen Monitor Umstecken, ne Tastatur anschliessen ne Maus anschliessen 2. Monitor aufstellen. Und bei all der alltäglichen Verwirrtheit dann noch vollautomatisch nebst der Fehlerdiagnose die richtigen Eingabegeräte verwenden... 0o
    *das Gefühl einem Platzt der Schädel*

    So jetzt weiss ich und viele ja auch, dass es da diese Switche gibt, wo man jeweils eine Tastatur/Maus/Monitor für 2 Computer gleichzeitig verwenden kann. Bzw umherschalten kann.

    Ich brauch so nen Ding, das muss aber:

    1. günstig sein.
    2. Ich hab ne USB Maus
    3. Ich hab ne PS2 Tastatur
    4. Ich hab 2 Monitore, an einer Grafikkarte für Bigdesktop :S -- klappt das mit dem Umschalten, wenn ich nur einen Monitor umschalte bzw an den Switch hänge?
    5. 2 Computer gleichzeitig anschliessen reicht.
    6. Meine Grafikkarte hat 2 DVI Anschlüsse und CRT Monitore sind mittels DVI Adapter angeschlossen?!
    7. Energiesparfunktionen? Sondertasten von Tastatur/Maus?
    8. Es muss günstig sein.

    Wo gibts das Teil?

    Gruss

    R

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Günstig gibts sowas nur wenn du auf DVI und USB verzichten kannst.

    Deine USB-Maus hat wohl hoffentlich auch nen Adapter für PS/2 weil sonst brauchste hier gar nicht weiter zu lesen.

    Will keine Werbung für die Bucht machen aber ich hab genau diesen hier vor paar Jahren gekauft. Zum selben Preis. Und ich hab es bis Heute nicht bereut.
    Die Umschaltung von dem Ding geht auch ganz leicht (Pfeil Oben-Taste gedrückt halten und zwei mal die Rollen-Taste drücken und schon biste am anderen Rechner)

    Wichtig ist, daß das Teil Auflösungen von höher als 800x600 fahren kann, sonst ist es Schrott. Das Teil von ebay soll bis 1920x1440 abkönnen und habe es permanent an meinem TFT hängen und seh keine Qualitätsverluste.

    Wenn du nen DVI auf VGA Adapter für deine GraKa hast, dann kannste zuschlagen.

    Daß du zwei Monitore paralell betreibst, darin seh ich auch kein Problem. Hängste einfach das Teil an einem dazwischen und gut ist.

    Energiesparfunktionen??? Was ist das dann???
    Zusatztasten kannst du nutzen, hatte selbst ne Cherry CyMotion Master Xpress dran (jetzt die CyMotion Plus9) und auch die lief Problemlos. Die Zusatztasten der Cherry waren aber natürlich nur auf dem Rechner nutzbar, auf dem auch die Treiber liefen.
    Aber, entscheidend ist, an welchem Rechner hängt gerade die Tastatur welcher eingeschaltet wird?
    Ich meine, steht der Switch auf Port 2 während ich auf Port 1 den Rechner einschalte auf dem auch die Treiber der Tastatur geladen werden und schalte dann um, dann gehen die Zusatztasten eingeschränkt oder gar nicht.
    Hängt aber sicher auch von der Tastatur ab. Da hilft dann nur ausprobieren.

    Genauso gibts noch nen anderes Phänomen mit Linux-Rechnern. Es kann passieren, muß aber nicht, daß wenn zwischen zwei Rechnern geswitcht wird, daß die Maus an dem Linux-Rechner seinen Dienst quitiert und nur noch über Tastatur steuerbar ist. Hängt aber wohl vielleicht auch von der Distribution ab.

    KVM-Switchs mit VGA und PS/2 gibts schon sehr günstig ab 1 5 Euro. Achte aber auf die max. Bildauflösung.
    KVM's mit DVI und USB sind für unter 150 Euro kaum zu bekommen.

  4. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    danke für die Antwort! Aber dann werd ich mich wohl doch in der preislich gehobeneren Klasse umschauen müssen.

    Und so Phänomene sind eigendlich nichts was ich brauchen kann. - Irgendwie. Gibts denn kein Kompromissmodell, sagen wir im Bereich zwischen den 15 € bis 100 €, welche USB/PS2 im Betrieb umschalten kann und mit DVIadapter klar kommt?

    Sound umschalten is mir schnurz -- auch muss es nur für die USB-Maus reichen, andere Peripherie is mir schnurz. Die Maus dann aber idealer weise mit USB 2.0!

    Bei mir läuft immer 1024x768 @85 Hz.

    Was ist das dann???
    da meinte ich, ob der Betrieb irgendwie durch so nen Switch beeinträchtigt wird (Monitorabschaltung?)

    Daß du zwei Monitore paralell betreibst, darin seh ich auch kein Problem. Hängste einfach das Teil an einem dazwischen und gut ist.
    Ganz wichtig!

    Pfeil Oben-Taste gedrückt halten und zwei mal die Rollen-Taste drücken und schon biste am anderen Rechner
    Windows feature lets you generate a memory dump file by using the keyboard

    LOOO AL! Also ohne, dass das jetzt direkt was mit den Tastenkombinationen zu tun hat! Aber das klingt verdächtig!
    Die Zusatztasten der Cherry waren aber natürlich nur auf dem Rechner nutzbar, auf dem auch die Treiber liefen.
    Damit ich die Logik verstehe... angenommen man fährt jeweils den rechner hoch, während die Tastatur auf diesen zugeschalten ist? Besteht das Problem dann auch, wenn man dann umschaltet? Weil PS2 hotpluggen, geht ja eigendlich nicht?

    Also mir is gaaanz wichtig, dass das Kopfwehfrei funktioniert mit dem Umschalten. Schluckauf usw. kann ich da eigendlich nicht brauchen, deswegen schau ich mich ja nach sowas um.

    Aber danke schonmal für den Tipp! Nur ist mir eben das mit der Maus ULTRA wichtig! Diese könnte eben demnächst auch durch ein Laser Modell ersetzt werden... schon von dem Her, wäre ein Betrieb am PS2 zwecks Bandbreite schlicht sinnlos. Allerspätestens dann.

    ich denk mal so einer wärs:
    UNICLASS USB2.0/PS2/VGA/Audio KVM-Switch inkl. Kabel - Art.Nr.: UKA-328SK
    Is aber bissl kostspielig, leider

    Gruss

    R

  5. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Damit ich die Logik verstehe... angenommen man fährt jeweils den rechner hoch, während die Tastatur auf diesen zugeschalten ist? Besteht das Problem dann auch, wenn man dann umschaltet? Weil PS2 hotpluggen, geht ja eigendlich nicht?
    Hmmm... also die Zusatztasten funktionieren nach dem hin und(!) her schalten nur noch eingeschränkt. Das heißt, die Tasten für die keine Treiber benötigt werden, die laufen auch noch weiterhin. Alle anderen Funktionen die Treiber erfordern, sind ab diesem Moment lahmgelegt. Kann aber bei jeder Tastatur unterschiedlich sein.

    Monitorabschaltung wird durch so nen Switch eigentlich nicht beeinträchtigt.

    Wenn das mit der Maus und dem USB so ultrawichtig ist, dann kommste wohl um nen Switch mit USB nicht drum rum. Ob die dann aber auch noch USB 2.0 können, das weiß ich auch nicht. Wenn dann wirds wohl ziemlich teuer.

    Normaler weise wird meine Logitech G1 Maus ja auch am USB angeschlossen aber ich merke keinen großen Unterschied ob nun am USB oder PS/2. Bin aber auch kein Zocker, vielleicht merke ich es deshalb nicht.

    Wie oft brauchst du diesen Switch eigentlich?
    Ich meine, ich hab den ja auch die ganze Zeit bei mir dazwischen aber es ist trotzdem relativ selten, daß ich da jetzt ständig am hin und her schalten bin

  6. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Bin aber auch kein Zocker, vielleicht merke ich es deshalb nicht.
    Jap! Also ich merke bei der MX510 definitiv bereits den Unterschied. Die Bandbreite behindert bzw. fördert die Auflösung massiv. Und eben genau die Umsteckerei an meiner Heimstation will ich damit unterbinden. Also das Gerät soll ruhig permanent zwischengeschaltet sein. Deswegen darf es dann schon edler aber nicht übertrieben edel sein. Also bei mir muss unter die Maus auch ein FuncSurface 1030 ;) Die volle Auflösung von der MX510... :

    Maus-Technologie: Optisch
    Scrollräder: 1
    Auflösung: 800

    5,8 Megapixel/Sekunde
    ... kommt halt eben erst bei USB zur Geltung. Da hilft es auch nicht die Pollrate am PS2 zu erhöhen.
    Auch hab ich die Maus gemoddet. Also das Gewicht rausgenommen und so Späße ;)
    Mir persönlich ist das eben wichtig, auch wenn theoretisch der Logitech übliche PS2 Adapter beiläge.
    Und ich will des Umstecken nimmer haben. Und das kommt von Zeit zu Zeit durchaus mal öfter vor. Und sei es einer der Rechner die bei meiner Mutter stehen, oder von Kumpels... Oder dass ich dann meine Ersatztastatur und die Razer mit aufstelle, die ich mittlerer Weile am Liebsten.. "manchmal frag ich mich was sich designer bei sowas denken..." ausgemustert habe.

    (also die schaut mittlerer Weile unheilbar süffig aus am Gummi und sie fördert massiv Schweisshände) Die Logitech ist regelrecht schnell und leicht und gut sauber abzuwischen und schaut dann sauber aus...

    wieder zum Switch:

    Günstig ist halt wichtig. Also ich glaub dann such ich jetzt mit Hilfe? einen Switch der nicht zu Teuer ist und halt schon so arbeitet, wie ich mir das Vorstelle. Und den lass ich mir dann zu - Weihnachten, Ostern, Geburtstag auf einmal schenken...

    Weil ich werd da jedes mal irre, wenn ich meinen 2,30 Meter Schreibtisch ummodeln muss nur weil mir jemand sein Kasten in die Miniwohnung stellt :S

    Das hat bei mir alles seinen Platz und sonst kann ich nimmer laufen. (Is echt winzig.) Und ich hab schon lang an sowas gedacht, aber den Gedanken schon immer wieder verworfen.

    Da wirds schon hoffentlich mein Preis/Leistungs Sieger geben. Ich will mir halt echt kein scheiss kaufen mit dem ich dann unzufrieden bin. Ohne das jetzt bös zu meinen. Für manche ist das mit dem Umstecken sicherlich kein Prob. Aber zuhause möcht ich mir das einfach spaaren.

    Was meinst du zu dem von dem Link wo ich rein hab im vorigen Post. Ist der was? Jemand erfahrung? Hier nochmal:
    UNICLASS USB2.0/PS2/VGA/Audio KVM-Switch inkl. Kabel - Art.Nr.: UKA-328SK

    Gruss

    R

  7. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #6
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Kaufen kannste das Ding schon. Wird auch so weit wie das dort beschrieben ist laufen.
    Unklar ist aber trotzdem, ob nach dem hin und her switchen auch die Zusatztasten (Multimediatasten) auf der Tastatur laufen oder nicht. Wie gesagt, es kann, muß aber nicht.

    Weiterhin hat das Ding nur VGA-Anschlüsse. Kannst du damit leben? Ich könnts schon *g*

  8. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    mhm.. VGA hiesse, dass er abwärtskompatibel wäre, theoretisch?

    Gruss

    R

  9. Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!) #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    VGA heißt, daß er kein DVI kann. Zumindest nicht ohne Umweg über nen Adapter.


Zubehörfrage (KVM Switch?! Konsorten?!)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

uka-328sk

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.