2004 wird EFI das alte BIOS ablösen

Diskutiere 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ich finde es einfach nur deprimierend und total ungerecht. Dass es sinnlos ist und die Privatsphäre aufs gemeinste verletzt, brauch ich nicht weiter zu erwähnen. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 45
 
  1. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #17
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich finde es einfach nur deprimierend und total ungerecht. Dass es sinnlos ist und die Privatsphäre aufs gemeinste verletzt, brauch ich nicht weiter zu erwähnen. :cc

    Gläserner Mensch, wir kommen!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #18
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @Slider

    Grundsätzlich bin ich ja wie schon gesagt offen für neue Technologie. Die Sorge um TCPA ist aber berechtigt, denn

    1.) Du sagst, die FrizzChips müssen mit Infos gefüttert werden, um zu funktionieren und wenn dies nicht der Fall ist, kann nichts passieren. Das ist falsch, denn Du kannst nicht die nächsten 20 Jahre auf WinXP rumeiern, weil dies das einzige OS ist, dass noch kein TCPA supportet.

    2.) Du kannst NICHT bestimmen, welches Software Du nutzt und welche nicht. Microsoft geht den simplen Weg und wird die nötige Software in das nächste OS integrieren, und sei Dir sicher, Sie werden DICH NICHT um Erlaubnis fragen.

    3.) Du sagst, man kann ja die Software soweit bearbeiten, dass Sie keinen TCPA Support mehr hat... das mag sein, nur was würdest Du dann sagen, wenn Du nach der Installation Deines Gehackten WinIrgendwas vom EFI direkt mal gesagt bekommst, dass Dein Betriebssystem nicht alle Hardwarefunktionen unterstützt und Dein Rechner nicht bootet, solange Du dieses OS benutzen willst?!

    Es wird schon sehr sehr findige Programmierer und andere Genies brauchen, um sowohl die kommenden BIOS-Versionen, als auch das Betriebssystem von solcher Spyware freizuhalten.

    Die Software ist dabei sicher nicht das Problem, aber mir passt nunmal nicht der Gedanke, dass mir mein kommendes Mainboard-Bios dann erzählt, ich möge doch bitte ein "passendes" OS aufspielen, da mein gewähltes nicht funktioniert...

  4. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #19
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also gut, doch weiter.
    @Sonic: Also, das EFI ist nach meinen Informationen aus der Industrie ein frei wählbarer PreBoot Code und keineswegs an Intel oder eine sonstige Firma gebunden. Das heißt, du kannst jederzeit hingehen und dein eigenen PreBoot Code schreiben. Oder du nutzt halt den aus der OpenSource Gemeinde, die sich bestimmt nicht mit der Implementation von Spyware zufrieden geben wird. Auch Phönix hat als BIOS Hersteller schon angekündigt, sich damit zu beschäftigen, wenn EFI als Standard anerkannt wurde. Sehr elegant aus der Affäre gezogen, würde ich dazu sagen.
    Was ich bis jetzt von Microsoft dazu gehört habe sieht so aus, daß ein Longhorn auch mit alter Hardware laufen muß! Alleine schon deshalb, um die Firmen nicht ganz zu vergraulen. Also selbst mit einer vollständigen Software TCPA Einbindung hast du immer noch die Möglichkeit, mit Hardware ohne TCPA Funktionen weiter zu arbeiten. Wird nun wirkungsvoll die Weitergabe der Informationen verändert oder verfälscht, funzt alles wie gewohnt weiter. Früher hat auch niemand geglaubt, daß sich mit ein paar Dateien aus einer Windows XP Home Edition ein Windows XP Professional ohne Aktivierung machen läßt. Mehr dazu sagen kann ich nicht, sonst wird der Thread hier noch gekickt.
    Und wenn dann doch noch alles nichts helfen sollte, können wir ja endlich auf Linux umsteigen. Wenn es aufgrund des gewollten Einsatzes in Firmen nicht auch mit TCPA versehen wird.

  5. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #20
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Was die Bios-Versionen angeht, ist wohl Award das meist eingesetzte, was für mich am besten ist und auch die meisten Einstellmöglichkeiten bietet, dann AMI was mir gar nicht zusagt, und zu guter letzt Phoenix Bios was man fast nirgendwo sieht, bei einem alten 486er kann ich micht noch dran entsinnen. Wie den News zu entnehmen ist hat aber Intel schon seine Finger im Spiel, und ich behaupte mal, da Intel sich ja davon was verspricht sonst würden die sich ja nicht dran beteiligen, wie auch bei dem BTX Std, der wohl dazu beitragen soll, damit die Ihre Prescotz-Heizung besser kühlen können, aber rein physikalisch der Std nichts bringt, weil warme Luft nach oben steigt, und das kann man nicht ändern, das würde aber schon bei P3D ausdiskutiert.

  6. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #21
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Slider : Wenn dein Rechner hardwareseitig mit dem Fritz Chip ausgerüstet ist KANNST DU KEIN LINUX MEHR EINSETZEN wenn MS das nicht will...

    und das mit der alten Hardware glaubst du jawohl selber nicht, da werden Millionen hinter den Kulissen für WHQL Zertifikate verschoben und mit den Betriebssystemen läuft das nicht anders...
    Es war mit allem schon so aus dem Hause Microsoft&Co Bill Gates ist in meinen Augen einer der grössten Wirtschaftsverbrecher die es jemals gab...
    die Geschäftsmethoden von Microsoft sind mafiös...
    und nur erfolgreich weil es Leute wie dich gibt, die bereitwillig das vorgekaute Glauben anstatt nachzudenken und durch Leute die überhaupt keine Ahnung haben und kaufen was der Verkäufer sagt....

  7. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #22
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @Slider

    Mag sein, dass die Hersteller "ungebunden" sind, aber wer möchte schon seine Motherboards vertreiben, wenn da kein dicker "microsoft certified" Aufkleber drauf ist...

    Ich bin mir natürlich auch im klaren darüber, dass es eine Szene geben wird, die sich mit Spyfree-Software beschäftigen wird und das eine oder andere wegcrackt... doch schon allein der Aufwand und die Frechheit, Überwachung als "Nutzerfreundlichkeit" abzustempel, wiederstreben mir gewaltig...

    Letzten Endes können wir soviel rumdiskutieren wie wir wollen, wir müssten einfach sehen, was die Zukunft bringt!

  8. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #23
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Unser eins wird sofern man dem nicht entkommen kann, seine PCs abrüsten und das Thema PC ist das gegessen. Linux ist für mich keine Alternative weil ich mit dem BS nicht klar komme, und es teilw die Hardware/Software nicht unterstützt die ich nutze, ebenso Games und Co, das Problem mit einfach woanders hingehen ist nicht. Wer sich damit bestens auskennt, und auf Vorzüge des Windows-PCs verzichten kann, kann wechseln, ich werde derweilen alles einstampfen.

    Das beste neuhlich im PC-Laden, wo jemand nach Linux fragte und auch Probleme behoben werden sollte, und der Händler meinte das sie ihm nicht helfen können, und event. 1 Techniker helfen könnte, da sich sich ausschließlich mit Windows-PCs zu tun hätten.

  9. 2004 wird EFI das alte BIOS ablösen #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Suse Linux ab 7.X verstehst auch du.. *g*

    Klar muss man sich umgewöhnen...aber so "anders" und komplizierter ist Linux nicht.... aber wie gesagt das nützt einem nix weil es theoretisch möglich ist per Fritz Chip Linux nicht lauffähig zu machen....
    Bei mir kommt nix in den Rechner was TCPA implementiert hat und auf die Mafia Brüder von Mickeysoft verzichte ich eh bald ganz...


    Linux kann mehr als Windows, ist kostenlos und wesentlich stabiler.... wenn dann ein paar Spiele nicht mehr laufen ist mir total egal... aus dem Alter bin ich raus.


2004 wird EFI das alte BIOS ablösen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.