4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen..

Diskutiere 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; naja wie ich schonmal gesagt habe: Microsoft labert viel wenn der tag lang ist :2 :2 also abwarten und hier surfen :4...



Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 36
 
  1. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #17
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    naja wie ich schonmal gesagt habe:
    Microsoft labert viel wenn der tag lang ist :2 :2
    also abwarten und hier surfen :4

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #18
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Zerokiller

    Standard

    War das nicht immer so ;-)


    Damals wo windows 95 rauskahm ?? ;-)


    Bitte verwenden sie dieses produkt nur auf einen neun Computer ( oder so ähnlich ) ist ja lächerlich gewesen da man damals auch locker nen 486 einsetzen konnte.


    Aber so ist M$ und so wird M$ auch immer bleiben.

    M$ und diverse hardware firmen arbeiten zusammen. Oder glaub t ihr etwas das geld verdient sich von allein?? :2

  4. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #19
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Davon abgesehen, dass 2006 4 GHz, 2GB RAM und 1TB HDD in jedem ALDI- PC stecken wird, glaub ich nicht, dass Longhorn weniger profitabel als XP sein wird. Allein schon weil bis dahin ganz andere Möglichkeiten im multimedialen Bereich erreicht sein werden (fotorealistische Spiele nicht ausgeschlossen), kann und wird ein solches System von Vorteil sein. Voriges Jahr konnte sich glücklich schätzen, wer 2 GHz und 512MB RAM hat mit 120GB HDD. Heute hat man 2,5-3 GHz (Intel) und 1GB RAM(bei manchen Spielen Vorraussetzung) sowie 160GB HDD. Und wenn man das auf 2 Jahre hochrechnet, kann man davon ausgehen, dass ein durchschnittliches System ca. 4.5-5 GHz (Intel), mit 64 (oder 128) Bit, 3 GB RAM (DDR2 oder 3), und mindestens 1,5TB HDD (warsch. SATA2) haben wird. Das ist heute vielleicht noch Utopie, aber vor 2 Jahren war ja 64 Bit auch noch Utopie! Und wer weiss, vielleicht gibt es in der nahen Zukunft ja auch keine HDD´s mehr sondern optische Speicher mit 10TB und mehr! Machbar wäre das.
    Hach ja, da freu ich mich druff! :2

  5. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #20
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Damals wo windows 95 rauskahm ?? ;-)
    Da hatte Microsoft noch wesentlich weniger angegeben, als man für ein vernünftig laufendes System brauchte (laut M$-Anforderungen für Win95 war es ein 386er mit 4MB RAM, eigentlich lief es erst auf nem mittleren Pentium ab 24MB RAM "vernünftig").

    Und wenn man das auf 2 Jahre hochrechnet, kann man davon ausgehen, dass ein durchschnittliches System ca. 4.5-5 GHz (Intel), mit 64 (oder 128) Bit, 3 GB RAM (DDR2 oder 3), und mindestens 1,5TB HDD (warsch. SATA2) haben wird.
    So schnell werden die CPUs nicht auf 128Bit gebaut, erst vor Kurzem fand der Wechsel bei Desktop-CPUs von 32 Bit auf 64 Bit statt. Der Wechsel von 16 Bit auf 32 Bit kam (soweit ich weiß) mit dem 386er, zu diesem Zeitpunkt wäre Iopodx gerade mal in den 240MB-Festplatten-Wahn verfallen (war aber noch lange bevor er überhaupt geplant war).

  6. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #21
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    jo....
    386er... der muss duch so gegen 1988-1991 gekommen sein? Is dath korrekt? Hab nämlich auch noch nen 386er! mit ner 130,6MB Platte und win 3.11 ach 4MB Ram hat das dinges auch...

  7. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #22
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    1988 - 1991 war schon der Übergang zum 486er. Die 130er "Luxusplatte" war bestimmt nachgerüstet, die 386er, die ich gesehen habe, hatten meist ca. 40 - 60 MB drin.

    Im Informatikkurs an der Realschule hatten wir noch 8086er mit stolzen 640Kb RAM (bestimmt aufgerüstet worden, das Durchzählen des Speichers beim Booten hat sehr lange gedauert) und 20MB Platte. DOS 3.nochwas und MS-Works für DOS waren auch mal modern.

    Edit: Dein 386er ist mit den 4MB auf jeden Fall nachgerüstet, die hatten noch um die 1MB gehabt.

  8. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #23
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Mein Senf:

    Diese Informationen sind unbestätigt und stammen aus "Programmiererkreisen"! Welche Programmierer sind das denn? Linuxprogrammierer? *ggg*

    Ne mal im ernst Leute, natürlich wird die genannte Hardware bis zum Relase von Longhorn zur Verfügung stehen. Aber mit den genannten Daten sind die bis dahin immer noch High End Geräte- mit entsprechenden Preisen- und die hat nun mal nicht jeder. Das weiß auch M$! Ich glaube nicht das dass alles so stimmt und kommen wird!

    Wozu wegen des OS eine 3 x schnellere Graka zu heute, wozu eine Gigabitnetzwerkkarte? Das hat doch alles nix mit dem OS zu tun! :da

    Jedenfalls ist diese Meldung wiedereinmal ein Bestätigung dafür das mein wahrscheinlich letztes M$ Produkt die 64bit Version von WIN XP Pro sein wird! Die werde ich dann so lange behallten bis wirklich nix mehr geht und dann auf Apple oder eher Linux umsteigen.

    Den ganzen TCPA und Longhornschwachsinn und was weiß ich noch alles mache ich jedenfalls sicher nicht mit! Aber bis dahin ist noch laaaange Zeit! *ggg*

    Gruß Michl :)

  9. 4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen.. #24
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Wir werden ja sehen wie es sein wird wenn es soweit ist.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

4-GHz-CPU und 2 GB RAM: Die ersten Anforderungen..

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.