7900GT für den AGP?

Diskutiere 7900GT für den AGP? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nach einer Meldung von X-bit labs planen einige Partner von NVIDIA, die Modelle 7600GT sowie 7900GT auch für den AGP-Port umzusetzen. Obwohl schon bei der ...



 
  1. 7900GT für den AGP? #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard 7900GT für den AGP?

    Nach einer Meldung von X-bit labs planen einige Partner von NVIDIA, die Modelle
    7600GT sowie 7900GT auch für den AGP-Port umzusetzen. Obwohl schon bei der
    7800GS gesagt wurde, dass es wohl die letzte High-End-Grafikkarte für die alte
    Schnittstelle sein werde, besteht weiterhin die Möglichkeit, neue PCI-E-Karten
    per Brückenchip auch AGP-tauglich zu machen. Für Nutzer, die noch ein aktuelleres
    AGP-System besitzen, wäre dies natürlich eine willkommene Situation, obgleich
    Marktexperten der Ansicht sind, dass diejenigen, die noch ein solches System zu
    Hause haben, nicht bereit seien, 300 Euro oder mehr für eine Grafikkarte zu bezahlen
    und die Enthusiasten schon alle auf PCI-E umgestiegen seien.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 7900GT für den AGP? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Für meinen Zweit-PC wäre ich durchaus gewillt, mir eine solche Graka anzulachen...2200 Mhz, 2 GB RAM und dann noch so ne Karte...warum nicht...??

    Wäre die Meldung früher gekommen, ich hätt auf die Exorbitant teure "Aufrüstung" verzichtet...aber ich konnte ja wieder mal nicht warten....

  4. 7900GT für den AGP? #3
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    hm... ich wollt mir in nächster Zeit schon nen neues System zulegen, aber wenn man liest... überlegt man sich dann schon zweimal... Naja wenn sie an die Leistung der pci-e anknüpfen kann und nich schwächer ist wie 7800gs/7800gt dann ist die für den Preis eine Überlegung wert.

  5. 7900GT für den AGP? #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Seh ich auch so. Freut mich sehr die Meldung!

  6. 7900GT für den AGP? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Für mich lohnt hier mehr die Hoffnung, dass "ältere" Karten wie etwa die 7800GT oder Ähnliche preislich etwas sinken, denn mehr als 250 Euro gebe ich keinesfalls für eine Pixelschleuder aus. Zudem bin ich der Meinung, dass das Preis/Leistungsverhältnis "derzeit" (!) bei den 6800er Karten, z.B. der 6800LE @GT mit grade mal ca. 140.- Euro am besten ist!


7900GT für den AGP?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.