Ab morgen "beschnittene" Windows-Version

Diskutiere Ab morgen "beschnittene" Windows-Version im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Film heißt "Der große Diktator" und ist das beste, was ich Filmmaterial über Hitler kenne..., Chaplin blüht darin nicht nur zu ungeahnter schauspielerischer Größe auf, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. Ab morgen "beschnittene" Windows-Version #17
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Idee

    Film heißt "Der große Diktator" und ist das beste, was ich Filmmaterial über Hitler kenne..., Chaplin blüht darin nicht nur zu ungeahnter schauspielerischer Größe auf, sondern beweißt auch hellseherisches Können! Es ist IMHO der einzige Film, bei dem Du Dir gleichzeitig (!) vorne vor Lachen den Bauch halten musst und es Dir hinten eiskalt den Rücken runterläuft! Absolut der Hammer - sowas gabs vorher und nachher nie wieder!

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ab morgen "beschnittene" Windows-Version #18
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ihr denkt mal wieder alle nur an euch! Wisst ihr wie viele Millionen von PC Usern sich jetzt wundern werden, warum sie keine CD mehr am Rechner anhören können?! Natürlich kann man viel bessere Player aus dem Netz ziehen kein Thema...aber mindestens 80-85% der PC User wissen überhaupt nicht, wie sie das anstellen sollen und wo sie da suchen sollen!

  4. Ab morgen "beschnittene" Windows-Version #19
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    also, mir hätte es gereicht, wenn die von MS bei der Installation von Windows viel ausführlicher abfragen was man haben will und was nicht! WMP? Brauch ich nicht, Häckchen weg. Und seit mal ehrlich, bei jeder Linux-Distripution sind mehr Tools einfach so dabei, warum soll man dies nicht auch MS zu stehen, nur bei Linux kann man einfacher entscheiden wenn man es nicht haben will.

    MFG hajo23

    P.S. was machen jetzt eigentlich die armen Deppen die sich einen PC zu Hause zusammen basteln dann das neuste Windows drauf und keinen Internet-Anschluss haben? Wo bekommen die jetzt einfach und schnell einen Media-Player her? Für den Wettbewerb mag dieses Urteil gut sein, aber wie es MS umsetzt, nicht für den Kunden.

  5. Ab morgen "beschnittene" Windows-Version #20
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und seit mal ehrlich, bei jeder Linux-Distripution sind mehr Tools einfach so dabei, warum soll man dies nicht auch MS zu stehen, nur bei Linux kann man einfacher entscheiden wenn man es nicht haben will.
    Ganz einfach: Die Tools, Programme usw. bei den Linuxdistris stammen von mehreren "Herstellern" (es sind dann auch keine Monopolbildungen möglich), währen die Beilage-"Programme" bei Windows nur von EINEM Hersteller (M$) kommen und es dadurch zu Monopolbildung kommen kann und die Konkurrenz einfach verdrängt wird, da man sich kein Programm mehr aussuchen muss (sieht man ja am IE).

    P.S. was machen jetzt eigentlich die armen Deppen die sich einen PC zu Hause zusammen basteln dann das neuste Windows drauf und keinen Internet-Anschluss haben? Wo bekommen die jetzt einfach und schnell einen Media-Player her? Für den Wettbewerb mag dieses Urteil gut sein, aber wie es MS umsetzt, nicht für den Kunden.
    Wie war es denn vor fast 10 Jahren? Da hatten nicht Viele I-Net und gute (Freeware-)Programme gelangten an den Kunden! Überlegt doch einfach mal, wie es früher ging (und das ging damals nicht schlecht)! Ich weiß es, wie es ging, überlegt aber selber...

    Ihr denkt mal wieder alle nur an euch! Wisst ihr wie viele Millionen von PC Usern sich jetzt wundern werden, warum sie keine CD mehr am Rechner anhören können?!
    Es gab schon früher die CD-Wiedergabe (war glaube ich schon bei Win 3.x mit dabei), wo es von M$ noch KEINEN MediaPlayer gab... Und mit diesem kleinen Pogramm, was lediglich zur Ansteuerung eines CD-Laufwerkes dient, kann man auch kein Monopol aufbauen.


Ab morgen "beschnittene" Windows-Version

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.