Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten?

Diskutiere Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Sorry - stimmt! War mein Fehler mich nicht deutlich genug auf den neuen X38 Chipsatz von Intel zu beziehen - wo es mir halt jetzt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Sorry - stimmt! War mein Fehler mich nicht deutlich genug auf den neuen X38 Chipsatz von Intel zu beziehen - wo es mir halt jetzt drum ging - kann also als "Zusatzinfo" zum neuen X38 gesehen werden.

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #10
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Also übertakten im windoof geht auch mit asus ai overclocking, die chance das sich bei einer fsb änderung der rechner aufängt liegt bei ca 85% ^^

  4. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Also übertakten im windoof geht auch mit asus ai overclocking, die chance das sich bei einer fsb änderung der rechner aufängt liegt bei ca 85% ^^
    Kommt mir vom MSI CoreCenter auch bekannt vor (für die Anzeige von Temperatur, & Co. lasse ich es noch mitlaufen)...
    Taktänderungen hatte ich mit ClockGen (vom selben Hersteller wie CPU-Z) gemacht, später die Werte ins Bios gesetzt.

    300W sind schon der Hammer, da prügeln die über den armen PCIe-Slot mehr rüber, als mein Rechner verbraucht (230W auf der 230V-Seite des Netzteils gemessen bei Last auf CPU + GraKa). Dann müssen noch die Leiterbahnen vom Mainboard mit Heatpipe gekühlt werden und nicht nur der Chipsatz...

    Bald kommt noch ATX3.0, für HiEnd-GraKas gibt es 48V Versorgungsspannung (über Stecker), damit der Strom in moderaten Regionen liegt (ein Viertel von dem, was man bei 12V bräuchte), Quad-CF/SLI ist ohne Probleme möglich. LowEnd- und MidRange-Karten behalten ihren 12V PCIe-Stecker oder Versorgung über Slot, da diese ausreichen.
    So soll ein Netzteil aussehen, was ATX3.0-konform ist und Quad-CF/SLI zertifiziert ist:


  5. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #12
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ist das jetzt nicht der neue PCI-e Stecker? *gg*

    Naja ich denke, da müssen grundlegende konstruktive Änderungen am Mainboardlayout vorgenommen werden. Das Board müsste doch größer werden (weil durch die Fremdinduktion mehr Platz zwischen den Leiterbahnen geschaffen werden muss) und ausserdem auch dicker (weil größere Spannung auch mehr Leitungsquerschnitt benötigt um den Widerstand gering zu halten)...also ein 50x50x5- Board mindestens...LOL Was für ne dämliche Idee!

  6. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    weil größere Spannung auch mehr Leitungsquerschnitt benötigt um den Widerstand gering zu halten
    Nee, bei höherem Strom muss der Widerstand kleiner sein bzw. der Querschnitt größer. Bei höheren Spannungen ist der Strom (bei gleicher Leistung) kleiner, darum liegen Überlandleitungen im dreistelligen Kilovolt-Bereich, um den Strom und damit die Verluste gering zu halten.

    Ist das jetzt nicht der neue PCI-e Stecker? *gg*
    Ganz normaler CEE16A-Drehstromstecker...

  7. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von future24

    Mein System
    future24's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego [Den will ich loswerden :D]
    Mainboard:
    K8N Neo4-F
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 3GB
    Festplatte:
    1x 200GB Seagate Barracuda 7200.7
    Grafikkarte:
    Asus Extreme N7800GT // 256MB DDR RAM
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Fujitsu Siemens W19-1
    Gehäuse:
    Selfmade <Silent Fighter Rev.2>
    Netzteil:
    Selfmade //Ursprung LC6550 max. 550W
    3D Mark 2005:
    1Mio.
    Betriebssystem:
    Windoof XP ProfilOoSer
    Laufwerke:
    DVD Brenner usw. ;)

    Standard

    Ich könnte wetten das die Graka dann soviel Saft zieht das für die übrigen Kompnenten nix mehr übrig bleibt Aber was solls kaufen wir dann halt eben 2000Watt Nt's

  8. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #15
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich finds inzwischen geil.

    Vieleicht jibbet ja bald Speicher mit speziellen Stromanschlüssen der ATX3.33 norm

  9. Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten? #16
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von future24

    Mein System
    future24's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego [Den will ich loswerden :D]
    Mainboard:
    K8N Neo4-F
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 3GB
    Festplatte:
    1x 200GB Seagate Barracuda 7200.7
    Grafikkarte:
    Asus Extreme N7800GT // 256MB DDR RAM
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Fujitsu Siemens W19-1
    Gehäuse:
    Selfmade <Silent Fighter Rev.2>
    Netzteil:
    Selfmade //Ursprung LC6550 max. 550W
    3D Mark 2005:
    1Mio.
    Betriebssystem:
    Windoof XP ProfilOoSer
    Laufwerke:
    DVD Brenner usw. ;)

    Standard

    Ich sehe schon die Überschrift der nächsten News:
    Nvidia baut Grafikkraftwerke xD

    Ja sigi ATX-HD 3.33 Norm


Ab Oktober PCIe2.0-Grafikkarten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.