Aerocool Templarius - neue PC-Gehäuse-Serie mit den Modellen Ferrum und Telum angekündigt

Diskutiere Aerocool Templarius - neue PC-Gehäuse-Serie mit den Modellen Ferrum und Telum angekündigt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; PC-Gehäuse-Fertiger Aerocool erweitert sein Tower-Sortiment um die neue Templarius-Baureihe, welche sich speziell an Gamer richten soll Zu den jetzt von Aerocool vorgestellten Cases im Tower-Format ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Aerocool Templarius - neue PC-Gehäuse-Serie mit den Modellen Ferrum und Telum angekündigt #1
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Aerocool Templarius - neue PC-Gehäuse-Serie mit den Modellen Ferrum und Telum angekündigt

    PC-Gehäuse-Fertiger Aerocool erweitert sein Tower-Sortiment um die neue Templarius-Baureihe, welche sich speziell an Gamer richten soll


    Zu den jetzt von Aerocool vorgestellten Cases im Tower-Format zählen das Ferrum sowie das Telum, im deutlich dezenterem Design. Wie die neuen Gehäuse, sollen auch die später folgenden Geräte der Templarius Produktfamilie das Mittelalter-Motiv zieren, in Anlehnung an die legendären Tempelritter.

    Das neue Aerocool Ferrum Gehäuse zeichnet sich durch die weiß-schwarze Farbkombination mit dem auffälligen Templarius-Logo aus. Im Inneren finden Hauptplatinen im ATX oder µATX Format sowie Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 400 mm Platz. Weiterhin lassen sich vier 5,25"-Laufwerke sowie vier Festplatten im 3,5"- oder 2,5"-Format im 460 x 200 x 455 mm (HxBxT) großen Ferrum unterbringen. Verschiedene Öffnungen im Mainboard-Tray erlauben eine leichtere Montage von CPU-Kühlern sowie ein komfortables Kabel-Management.



    -aerocool-ferrum-1.jpg -aerocool-ferrum-2.jpg -aerocool-ferrum-4.jpg



    Für die Belüftung des Ferrum-Towers können bis zu zehn Lüfter in diesem eingebaut werden. Werkseitig wird das Case mit einem an der Rückwand montierten 120 mm-Lüfter, der nach Herstellerangaben laufruhig sein soll, ausgeliefert. Jeweils ein USB 3.0- und ein USB 2.0-Port sowie Audio-Anschlüsse am I/O-Panel runden das neue Aerocool Ferrum ab.



    -aerocool-ferrum-3.jpg -aerocool-ferrum-5.jpg



    Das zweite Templarius-Modell wurde von Aerocool auf Telum getauft und ist anders als das Ferrum in zwei Farben erhältlich, schwarz oder weiß mit schwarzen Akzenten. Zu den besonderen Features des Midi-Tower zählt ein schwarz eingefärbtes Seitenfenster. Wie das Ferrum bietet auch das Telum eine durchgängige Front- und Oberseite aus Mesh-Gitter für eine bessere Durchlüftung.



    -aerocool-telum-1.jpg -aerocool-telum-2.jpg



    Im Gegensatz zum Ferrum bietet das Telum neben zwei werksseitig vormontierten Lüftern im 120 mm-Format auch eine dreistufige Lüftersteuerung. Weitere 8 Propeller lassen sich optional im Inneren des 420 x 185 x 435 mm (HxBxT) großen ATX-Towers unterbringen. Bis zu drei 5,25"-Laufwerke sowie bis zu sechs Festplatten finden ebenfalls im Aerocool Telum Platz. Die weitere Ausstattung zieht mit dem Ferrum gleich.



    -aerocool-telum-4.jpg -aerocool-telum-5.jpg



    Beide neuen Midi-Tower der neuen Templarius Produktfamilie von Aerocool sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Aerocool Ferrum gibt der Hersteller mit 54,90 Euro an, die Preisempfehlung des Aerocool Telum liegt bei 60,90 Euro für die schwarze Variante sowie 65,90 Euro für die Ausführung in weiß.




  2. Standard

    Hallo POINTman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Aerocool Templarius - neue PC-Gehäuse-Serie mit den Modellen Ferrum und Telum angekündigt

Ähnliche Themen zu Aerocool Templarius - neue PC-Gehäuse-Serie mit den Modellen Ferrum und Telum angekündigt


  1. AeroCool stellt kleinere Gamer-Gehäuse der XPredator-Serie vor: angelehnt an die erfolgreiche XPredator-Serie sind die neuen XPredator X1 und X3 - Gehäuse kleinere Geschwister mit reichhaltiger Ausstattung AeroCool erweitert seine...



  2. Antec - das PC Gehäuse "One", ein neues Mitglied der Gaming Serie angekündigt: Das neue Mitglied der Gaming Serie bietet leistungsstarke Funktionen und optimale Kühlung zu einem hervorragenden Preis Berlin – 8. Februar 2012 – Antec Inc., der...



  3. Corsair - neue PC-Gehäuse angekündigt: Das Obsidian Series 550D und das Carbide Series 300R bieten hochmoderne Funktionen LAS VEGAS, Nevada — 10. Januar 2012 — Corsair®, ein weltweit führender Entwickler und...



  4. Corsair - neue Serie von Solid-State-Cache-Laufwerken angekündigt: Mit der Accelerator Series lässt sich die Systemleistung einfach und kostengünstig um das bis zu Fünffache steigern LAS VEGAS, Nevada, 10. Januar 2012 – Corsair®, ein...



  5. SteelSeries - neue Produkte aus der exklusiven „Diablo III“-Serie angekündigt: Die neue „Diablo® III“ Maus und das Headset glänzen im „Demon Red“-Design und sind perfekt auf die Anforderungen des maus-intensiven „Dark Fantasy“-Spiels abgestimmt ...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aerocool templarius telum review

Templarius Aerocool telum

Aerocool Templarius Ferrum

aerocool xpredator x3 fertiger computer

aerocool templarius telum - midi tower zusammen mit 6950

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.