Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit!

Diskutiere Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Das is ne PCI-Karte, die wird ohne Probleme laufen.....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! #17
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Das is ne PCI-Karte, die wird ohne Probleme laufen..

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! #18
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von dread
    Super Teil

    Also die Benches sind ja echt enttäuschend.. Nur bei nem extra optimierten Ding hats auch nur ansatzweise nen Vorteil.. Definitiv keine 300€ wert. Auch keine 230...

    Genau meine Meinung dread!

    Zumindest nicht um diesen enormen Preis den die dafür haben wollen.

    Ich setzte nach wie vor auf die Havok Engine die ja von der Graka und der CPU berechnet wird und bei der Leistungsstärke die die kommenden Quad CPUs und die GPUs haben werden kommt die nicht für mich in Frage. Derzeit halt.

    Aber was die Zukunft bringt kann ja keiner sagen neeee. Das Moorsche Gesetz lässt grüßen!

  4. Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! #19
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wenn ein Hammerspiel meiner Begierde erscheint und nur flüssig mit so einer Addon-Karte funzt, dann binn ich bestimmt auch der erste, der sich den Dreck holt.
    Allerdings wünsche ich mir insgeheim, dass das Ding floppt. Dualcore ist in aller Mund und in immer mehr PCs, aber das Potential ist noch bei weitem nicht ausgeschöpft, ganz zu schweigen von der nachwievor bei den meisten untätig schlummernden 64 Bit Technologie.

    Die Entwickler sollten erstmal diese brachliegenden Ressourcen nutzen!

  5. Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! #20
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich hab mir fast eine gekauft, nur fiel mir dann auf das ich garkeinen Platz mehr im Rechner für solche Karten habe! Der Test von CB entspricht meinen Erwartungen, mehr konnt man zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht erwarten!

  6. Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! #21
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Sehe ich genauso. Die Spiele sind nunmal noch nicht dafür entwickelt, sondern nur Teile.

    Lasst mal noch ein Jahr vergehen, vielleicht sieht es dann ganz anders aus

  7. Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit! #22


Der Ageia-PhysX nähert sich der Endkundenverfügbarkeit!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.