All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor

Diskutiere All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Pressemitteilung vom 23.06.2009 Arbeitsspeicher und Festplatte können frei gewählt werden Elmshorn, Deutschland - 2009-06-23 - Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor

    Pressemitteilung vom 23.06.2009

    Arbeitsspeicher und Festplatte können frei gewählt werden

    Elmshorn, Deutschland - 2009-06-23 - Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, liefert noch in diesem Monat den auf der Computex in Taipeh gezeigten All-in-One-PC X 5000TA als Barebone aus. Verbraucher können so selbst bestimmen, welche Komponenten in ihrem All-in-One-PC eingesetzt werden sollen.

    Nun kommen auch Individualisten voll auf ihre Kosten. Mit dem Shuttle X50 Barebone liegt die Entscheidung über HDD oder SSD, 512 MB oder 2 GB DDR2-Speicher ganz beim Käufer des nur 3,6 cm dünnen Schmuckstücks.

    Shuttle liefert das erstmals in Schwarz oder Weiß erhältliche Barebone mit Intel Atom 330 Dual-Core-Prozessor (2x 1,6 GHz), 15,6" Touchscreen, einer 1,3-Megapixel-Webcam, Cardreader, Gigabit-LAN, WLAN (Draft-N), Stereo-Lautsprechern, Mikrofon und lüfterlosem 65-Watt-Netzteil aus.

    "Durch die Markteinführung des X50 Barebone bietet sich Kunden die Möglichkeit, Shuttles All-in-One-PC noch flexibler den eigenen Wünschen anzupassen," sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Für technikaffine Anwender ist der Bau in nur wenigen Schritten durchgeführt."

    Die ausführliche Einbauanleitung ist ein hilfreiches Werkzeug bei der Installation der fehlenden Komponenten oder beim Upgrade von Festplatte oder Arbeitsspeicher. Das Betriebssystem wird abschließend per USB-Laufwerk oder über das Netzwerk aufgespielt.

    Das Shuttle X50 Barebone ist ab Ende Juni 2009 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle liegt bei 429,- Euro (inkl. 19% MwSt.). Bezugsquellen können über den "Shuttle StoreLocator" Shuttle Europe - Where to buy (StoreLocator) abgefragt werden.

    Shuttle X50 Barebone Produktseite
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr01.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr02.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr03.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr04.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr05.jpg  

    All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr06.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr07.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr08.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr09.jpg   All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr10_black.jpg  

    All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor-p_x50_pr11_black.jpg  

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Ja gute Sache nur ein wenig Flach

    Also die könnten doch einfach mal einen Towergehäuse nehmen und an eine Seite ein TFT Panel bauen.

    Apple macht das auch so.

  4. All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor #3
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Bei welchem Rechner macht apple das denn bitte?


All-in-One-PC selbst gemacht: Shuttle stellt X50 Barebone vor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bauanleitung barebone selber bauen

shuttle x50

pc shuttle

shuttle x50 hardware upgrade

mini computer selber bauen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.