Alle Energieinformationen auf einen Blick: Raritan PowerIQ 3.1 mit Smart-Rack-Übersicht und Schnelldiagrammen

Diskutiere Alle Energieinformationen auf einen Blick: Raritan PowerIQ 3.1 mit Smart-Rack-Übersicht und Schnelldiagrammen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Energiemanagement-Software erfasst alle wesentlichen Betriebsdaten im Rechenzentrum Essen, 24. November 2011 – Im Rahmen seiner Smart-Rack-Initiative hat Raritan das 3.1-Upgrade seiner Energieverwaltungssoftware Power IQ® veröffentlicht. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Alle Energieinformationen auf einen Blick: Raritan PowerIQ 3.1 mit Smart-Rack-Übersicht und Schnelldiagrammen #1
    Newsposter Avatar von News-Admin

    Standard Alle Energieinformationen auf einen Blick: Raritan PowerIQ 3.1 mit Smart-Rack-Übersicht und Schnelldiagrammen

    Energiemanagement-Software erfasst alle wesentlichen Betriebsdaten im Rechenzentrum

    Essen, 24. November 2011 – Im Rahmen seiner Smart-Rack-Initiative hat Raritan das 3.1-Upgrade seiner Energieverwaltungssoftware Power IQ® veröffentlicht. Mithilfe von Smart-Rack-Übersichten und Schnelldiagrammen bietet das Tool ausführliche Energie- bzw. Betriebsinformationen in Rechenzentren. Dazu zählen unter anderem Daten wie Stromverbrauch, Kühlung, Feuchtigkeit und Luftstrom etc. Darüber hinaus sammelt und analysiert PowerIQ 3.1 detailgenaue Angaben zu einzelnen Rack-Komponenten: unter anderem PDUs, IT-Geräte und Sicherungsautomaten. IT-Administratoren können diese Informationen zur Optimierung der betrieblichen Abläufe und Energieeffizienz nutzen.

    Dank des erweiterten Funktionsumfangs von Power IQ 3.1 erhalten Rechenzentrumsleiter Aufschluss über Fragestellungen wie beispielsweise: Existieren Wärmestaus? In welchem Verhältnis stehen Stromlast und Temperatur zueinander? Befindet sich die Drehstromversorgung im Gleichgewicht? Wann treten Kapazitätsengpässe auf? Die Schnellübersicht in der Smart-Rack- und PDU-Ansicht informiert über die Wechselbeziehung zwischen der Stromlast eines Server-Racks, der Temperatur und den drei Phasen einer Drehstrom-PDU. Die unternehmensweite Datensammlung auf individueller Geräteebene mithilfe professioneller Analysewerkzeuge kalkuliert und bildet Daten ab, darunter die aktive Netzlast, den Energieverbrauch, Kosten sowie den CO2-Ausstoß von Servern und anderen IT-Geräten.

    EDV-Zubehör effizient zuteilen

    Die von Power IQ gesammelten Informationen zur Stromversorgung und zum Server-Rack sind auch für Data-Center-Infrastruktur-Management(DCIM)-Lösungen (beispielsweise Raritan dcTrack®) hilfreich, die Echtzeitinformationen über Anlagen, Netzwerke und die gesamte EDV aufbereiten. Auf diese Weise können EDV-Zubehör effizienter zugeteilt, die Kapazität einfacher verwaltet und Assets leichter zurückverfolgt werden. Durch das Zusammenspiel von PowerIQ 3.1 und dcTrack erhalten RZ-Verantwortliche alle wichtigen Daten zu Server-Racks, PDUs und Stromanschlüssen. Die beiden Lösungen gleichen sämtliche Daten automatisch ab: Wenn dcTrack beispielsweise ein neues Rack erkennt, wird der Gerätestatus automatisch in Power IQ aktualisiert. Umgekehrt zeigt dcTrack jetzt auch PDU- und Sensordaten an, die mithilfe von Power IQ gesammelt werden. Bereits bei der Konfiguration können Merkmale wie Standorte, Racks, EDV-Geräte, PDUs und die jeweiligen Verbindungen berücksichtigt werden.

    „Power IQ 3.1 bietet jetzt noch mehr Informationen, mit deren Hilfe die betriebliche Effizienz optimiert werden kann. Per Mausklick beantwortet die Software alle wesentlichen Fragen zu Stromverbrauch, Kühlung, Luftstrom und vieles mehr“, erklärt James Cerwinski, Manager bei Raritan Software Products. „Beispielsweise weist das erweiterte Dashboard von Power IQ 3.1 auf Wärmestaus hin, gibt Aufschluss über möglicherweise effizientere Kühlverfahren und teilt automatisch mit, ab wann die Stromkapazität nicht mehr ausreicht. Mithilfe der Softwareversion 3.1 können PDUs mit dem höchsten Stromverbrauch problemlos erkannt werden. Außerdem gibt eine detaillierte Liste Aufschluss über alle PDUs, die über der vorgegebenen Stromlast liegen.“

    Neue Funktionen von Power IQ 3.1 im Überblick:

    - Erweiterte Kühldiagramme (ASHRAE): Drei spezifisch anpassbare Übersichten werden in einer Anzeige zusammengefasst: Lufteingang (kalt), Luftausgang (heiß) und Außenluft. So sind sich RZ-Verantwortliche immer darüber im Klaren, ob Herstellervorgaben und branchenweit akzeptierte Empfehlungen eingehalten werden. Sie können z.B. Prognosen über mögliche Energieeinsparungen nach einer Erhöhung der Umgebungstemperatur erstellen.

    - Neuer API-Webservice: ermöglicht die problemlose Integration in bestehende Systeme und Tools – Stromverbrauchs- und Sensordaten, Rechenzentrums-modelle sowie Informationen zur Verwaltung bestimmter Ereignisse, PDUs, Anlagenkomponenten und der Luftzufuhr.

    - Unterstützung von PX-Luftstrom- und –drucksensoren.

    Weitere Informationen unter Raritan | KVM Over IP, Power Management, Analoge KVM Switches, Server, Switches, Network Monitoring Lösungen. Eine Testversion von PowerIQ 3.1 steht HIER zur Verfügung.

  2. Standard

    Hallo News-Admin,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Alle Energieinformationen auf einen Blick: Raritan PowerIQ 3.1 mit Smart-Rack-Übersicht und Schnelldiagrammen

Ähnliche Themen zu Alle Energieinformationen auf einen Blick: Raritan PowerIQ 3.1 mit Smart-Rack-Übersicht und Schnelldiagrammen


  1. Fantec macht aus jedem Fernseher einen Smart TV!: Hamburg 04.11.2011 | Der deutsche Hersteller Fantec stellt mit der Smart TV Hub Box und der Smart TV Disk Box zwei Produkte vor, die buchstäblich jeden Fernseher zum Smart TV...



  2. Raritan EMX - neuer intelligenter Rack-Controller für die Anlagenverwaltung im Rechenzentrum: Data Center Power Management in den Bereichen Umwelt, Sicherheit, Energie und Elektronik Essen, 05. Oktober 2011 – Damit RZ-Leiter zukünftig die wichtigsten Informationen...



  3. Raritan stellt intelligente Rack-PDU-Serie PX 2000 für das Energiekosten-Management vor: Messung des tatsächlichen kWh-Verbrauchs und sicheres Outlet-Switching im Rechenzentrum Essen, 14. Juli 2011 – Mit der neuen PX-2000-Serie erweitert Raritan (Raritan | KVM...



  4. Via Z-Wave Energy-Display von GreenWave Reality Strom-, Wasser- und Gaskonsum auf einen Blick: Neue Energiemanagement-Lösung für das Smart Home Kopenhagen, 24. März 2011 – Zu den Hauptproblemen beim Energiesparen zählt die fehlende Transparenz über die exakten...



  5. Smart TV mit Intel - Blick in die TV-Welt von morgen: · TV und Internet wachsen zusammen – Webinhalte und -anwendungen direkt auf dem Fernseher · Intel Studie Future TV zeigt: Nutzer wollen parallel zum TV...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.