AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht

Diskutiere AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht Auch wenn AMD den neuen Athlon X4 880K noch nicht offiziell angekündigt hat, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht

    Originalansicht: AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht

    Auch wenn AMD den neuen Athlon X4 880K noch nicht offiziell angekündigt hat, wird dies der dritte Prozessor mit zwei Modulen, vier physischen Kernen sowie einem freiem Multiplikator sein, welcher aber im Vergleich zu den ebenfalls zu der Kaveri-Generation gehörenden A8- und A10-APUs ohne eine integrierte Grafikeinheit auf den Markt kommen


    Name:  amd_athlon_X4_880K.jpg
Hits: 259
Größe:  27,3 KB


    Wie die Kollegen von cpu-world kürzlich über eine Kompatibilitäts-Liste auf der Biostar-Seite - einem Boardpartner AMDs - in Erfahrung bringen konnten, wird es von der Athlon X4 800er-Serie sehr wahrscheinlich einen weiteren, dritten Einsteiger-Prozessor der Kaveri-Familie geben.

    Der für den Sockel FM2+ vorgesehene AMD Athlon X4 880K Prozessor gesellt sich zu dem bereits auf dem Markt erhältlichen Athlon X4 860K sowie dem bereits angekündigten, aber immer noch nicht im Handel angekommenen Athlon X4 870K. Die nunmehr drei reinrassigen Prozessoren gehören der Kaveri-Familie an. Der Unterschied zu den ebenfalls der Kaveri-Generation angehörenden APUs wie der A10 7870K oder auch der A10 7890K liegt darin, dass die Athlon-Prozessoren ohne eine integrierte Grafikeinheit auskommen müssen, was diese Prozessoren allerdings auch günstiger und somit für sparsame Gamer deutlich interessanter macht. Den Kaveri-Spezifikationen zugrunde liegend besteht auch der neue Athlon X4 880K aus zwei Modulen der Steamroller-Generation, dem wiederum vier Threads sowie ein zwei Mal zwei Megabyte großer Level 2 Cache zur Verfügung stehen. Zusätzlich verfügt der neue Athlon X4 880K einen Standard-Takt von 4,0 Gigahertz sowie über einen offenen Multiplikator, wodurch auch Freunde von Übertaktungen voll auf ihre Kosten kommen werden. Auch wenn die Verlustleistung ebenfalls mit 95 Watt (TDP) angegeben wird, darf der kommende Athlon X4 880K genau 100 Megaherz schneller als sein kleinerer Bruder in Form des Athlon X4 870K takten.

    Bis auf die Spezifikationen der Biostar-Kompatibilitätsliste sind aktuell keine weiteren bekannt, womit auch offizielle Informationen hinsichtlich Verfügbarkeit oder Preis noch ausstehen. Da es sich bei dem kommenden Athlon X4 880K allerdings um ein um die Grafikschnittstelle beschnittenes Exemplar handeln wird, dürfte der Preis nicht viel höher als beim derzeitig verfügbaren Athlon X4 860K ausfallen, welcher derzeit ab 72 Euro zu bekommen ist.

    Meinung des Autors: Ob es wirklich notwendig ist, neben dem Athlon X4 860K sowie dem Athlon X4 870K auch noch einen um 100 Megahertz schnelleren Grundtakt ausgestatteten Prozessor ins Portfolio aufzunehmen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Durch den freien Multi sehe ich persönlich keinen Sinn in diesem Prozessor, wodurch AMD Gefahr läuft, eine genauso verwirrende Produktpalette wie Intel aufzubauen. Andererseits kann ich nachvollziehen, dass AMD wieder einmal ein "neues" Produkt benötigt, um sich auch hinsichtlich der Prozessorenentwicklung zu Wort zu melden - zumindest so lange, bis Ab Ende nächsten Jahres die Zen-Generation vorgestellt werden kann. Bis dahin dürfte AMD allerdings weiterhin sein Nischendasein fristen, indem es durchaus gute, aber nicht überragende Einsteiger- bzw. Mittelklasse-Prozesoren in seinem Portfolio pflegt, die allerdings nur durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechende Abnehmer finden wird. Intel ist derzeit mit seiner Skylake-Plattform übermächtig, und wird den Vorsprung durch die Einführung der i3- und Pentium-Generation weiter ausbauen können, wenn AMD weiterhin untätig bleibt. Unterm Strich sehe ich aber in den neuen Athlon-X4-Prozessoren gerade im Bereich günstiger Gaming-PCs eine gute Alternative.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht

Ähnliche Themen zu AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht


  1. AMDs Kabini-Prozessoren kommen jetzt auch ohne Grafikeinheit als Athlon X4: Weiterlesen: AMDs Kabini-Prozessoren kommen jetzt auch ohne Grafikeinheit als Athlon X4



  2. AMD Athlon X4 860K: Kaveri-CPU ohne Grafikeinheit ab 80 Euro im Handel: Weiterlesen: AMD Athlon X4 860K: Kaveri-CPU ohne Grafikeinheit ab 80 Euro im Handel



  3. AMD FX-670K als Ableger des A10-6700 ohne integrierte Grafik gesichtet: Weiterlesen: AMD FX-670K als Ableger des A10-6700 ohne integrierte Grafik gesichtet



  4. AMD-Richland-Familie bekommt günstige Ableger ohne Grafikeinheit: Weiterlesen: AMD-Richland-Familie bekommt günstige Ableger ohne Grafikeinheit



  5. Bringt AMD einen Drei-Kern-Prozessor?: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/AMD_logo.jpg" align="right" border="0" />Angeblich will AMD in den kommenden Wochen eine neue CPU vorstellen, die...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.