AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft

Diskutiere AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Spekulationen zufolge sollten sogar bis zu 30% der Belegschaft betroffen sein Nach der gestern verkündeten Umsatzwarnung und weiter sinkenden Umsatzprognosen des Chipherstellers, stehen nach Meldungen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft #1
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft

    Spekulationen zufolge sollten sogar bis zu 30% der Belegschaft betroffen sein


    Nach der gestern verkündeten Umsatzwarnung und weiter sinkenden Umsatzprognosen des Chipherstellers, stehen nach Meldungen von heise.de, golem.de oder cnet.com wohl neue Entlassungen bei AMD ins Haus. Der aus Kalifornien stammende Chiphersteller muß dabei wohl diesmal deutlich härter vorgehen als bei früheren Kündigungswellen. So werden Zahlen von 10 bis 30 Prozent der weltweit rund 12.000 Angestellten des Unternehmens spekuliert, die den Berichten zufolge in den nächsten Tagen ihren Arbeitsplatz verlieren könnten. AMD wollte sich zu dieser Meldung offiziell bislang nicht äußern. Im Laufe der nächsten Woche sollen aber genauere Zahlen dazu bekannt gegeben werden.


    Name:  AMD.jpeg
Hits: 71
Größe:  4,5 KB


    Der Chiphersteller kämpft schon länger mit wirtschaftlichen Problemen, an denen auch die im November 2011 verkündete Entlassung von rund 10 Prozent der Belegschaft bislang wenig Wirkung gezeigt hat. Der jüngste Umsatzrückgang im dritten Quartal 2012 von 1,38 auf voraussichtlich 1,27 Milliarden US-Dollar ist auf eine geringere Nachfrage in der gesamten AMD-Produktpalette zurückzuführen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum brach der weltweite Absatz von Desktop-PCs und Notebooks in den Monaten Juni bis September nach Angaben von Marktforschern um fast 10 Prozent ein. Nach dem bekannt werden der Zahlen sind auch die Aktien von AMD auf ein Allzeittief gefallen. Der Chiphersteller kämpft nicht nur allein mit der Konkurrenz durch Intel und Nvidia, sondern auch mit der allgemeinen Flaute im Geschäft mit PCs.



    UPDATE:

    Nach der gestrigen Bekanntgabe der Quartalszahlen von AMD, die noch etwas schlechter als erwartet ausfielen, gab der Chip-Produzent offiziell die anstehenden Entlassungen von 15% seiner Angestellten bekannt. Das sind knapp 1700 Beschäftigte die somit dem Unternehmen im nächsten Jahr Einsparungen von ca. 190 Millionen Euro bringen sollen.

  2. Standard

    Hallo POINTman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft #2
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft

    Update genaue Zahlen!


AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft

Ähnliche Themen zu AMD enlässt nach schlechten Quartalszahlen offiziell 15% seiner Belegschaft


  1. Intel plant weitere Entlassungen: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel_logo_2oo6.jpg" align="right" border="0" />Obwohl Intel momentan Rekordumsätze einfährt, sollen offenbar...



  2. Google-Handy scheint Realität!: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Google.JPG" align="right" border="0" /></div>Die Betreiber von Google sind weiterhin sehr stark an einer...



  3. Die Zeit für Aprilscherze, scheint noch nicht vorbei zu sein: Hi.. Hier ist was zum schmunzeln... Wo ich das gelesen habe, dachte ich werde nicht mehr.. Was die Leute sich doch alles einfallen lassen.... Was fällt euch dazu ein..mir...



  4. bei biosupdate schlechten sound: hallo erstmal ich hab das Asus A7V266 und hatte vorher immer das 1002b bios drauf da ging der ton wenn ich meinen rechner belastete (wenn ich mp3s hören wollte dann konnte...



  5. Epox 8KTA3 scheint tot zu sein...: Hallo Leute, hoffentlich kann mir jemand von euch helfen. Mein Epox 8KTA3 will nicht mehr booten. Unter meinem dicken Taisol-Cooler sitzt ein Duron 750, der bis gestern...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.