AMD: Erster Test des Athlon BE-2350

Diskutiere AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Naja, um die ATIs auszugleichen (insbesonders die 2900XT), müssten die neuen CPUs einen negativen Stromverbrauch haben......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Naja, um die ATIs auszugleichen (insbesonders die 2900XT), müssten die neuen CPUs einen negativen Stromverbrauch haben...

  2. Standard

    Hallo Yves,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #10
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Hey was soll denn diese Schrott News???
    Natürlich basieren diese Prozessoren noch auf dem "alten" K8!!!
    Ist ein stink normaler Athlon der etwas weniger Strom braucht!
    Außerdem heißen die K10 dann Phenom und nicht mehr Athlon!

    nächstes mal wenigstens ein bisschen recherchieren!

  4. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #11
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Ich habe nicht geschrieben das sie auf K10 basieren .
    Nur das die performance nicht gewachsen ist. Lesen--> verstehen--> posten !
    Der LowCost Prozessor heißt wie bei intel der Pentium weiter Athlon !

  5. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #12
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Yves = !?!

    ... neuer nick oder?

    aso und als "schrott" muss man sowas auch nicht gleich bezeichnen.

    LG

  6. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #13
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Immer schön loggger bleiben!

    Das wünsche ich AMD übrigens auch. Die werden irgendwann wieder zu den alten Tugenden zurückfinden.

  7. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #14
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Ich finde die Entwicklung durchaus gut. Es ist ja nicht so dass AMD jetzt wegen dieser Prozis keinen K10 bauen wird. Ich glaube für den Otto-Normal-User ist soein Prozi super. Da kommts eben nicht auf das letzte Quäntchen Leistung oder OCbarkeit an, sondern eher auf Stromverbrauch und eventuell Lautstärke und da stehen diese Athlon BEs doch scheinbar außer Konkurenz.

  8. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #15
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Yep, 45W TDP können sich sehen lassen.
    Und die Leistung stimmt - der Prozessor liegt gleichauf mit seinem 65W-Pendant und kostet dabei weniger. So muss es doch sein, oder nicht?
    Dass aus der K8-Architektur bei gleichem Takt, gleichem Cache und gleichem FSB nicht mehr herauszuholen ist, sollte eigentlich jdem klar sein... so viel zur Ernüchterung...

  9. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #16
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Für nen Strom sparenden Multimedia-PC find ich es wirklich ne geile Sache. Nur doof, daß das erst jetzt kommt wo ich meinen neuen Rechner schon fast komplett habe -.-


AMD: Erster Test des Athlon BE-2350

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

athlon be-

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.