AMD: Erster Test des Athlon BE-2350

Diskutiere AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ein erster Test der neuen Athlon-Modelle ist bei hardtecs4u.de aufgetaucht.<img src="http://www.amd.com/images/AMD_logo_de-de.gif" align="right" border="0" /></div> Erfreulich ist die Verlustleistung von 45W, weniger erfreulich die Leistung. So ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #1
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard AMD: Erster Test des Athlon BE-2350

    Ein erster Test der neuen Athlon-Modelle ist bei hardtecs4u.de aufgetaucht.<img src="http://www.amd.com/images/AMD_logo_de-de.gif" align="right" border="0" /></div>
    Erfreulich ist die Verlustleistung von 45W, weniger erfreulich die Leistung.
    So ist der mit BE-2350 einem 4000+ gleichauf. Es wird angenommen
    das es sich wohl ähnlich mit dem BE-2300 (X2 3600+) und dem BE-2400 (X2 4600+)
    verhalten wird. Die Preise sind auch recht niedrig gehalten.
    So soll der BE-2300 bei der Abnahme von 1000 Stück rund 86$ kosten und der BE-2350 91$.
    Es wird für AMD schwierig die Erwartungen Vieler zu erfüllen, einen
    deutlichen Leistungsvorsprung gegenüber der K8 Architektur zu erzielen,
    was AMD offensichtlich mit niedrigen Preisen versucht zu kompensieren.

  2. Standard

    Hallo Yves,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Und Ernüchterung macht sich breit.... Ok, es ist die neue Mittelklasse, aber trotzdem, ich erwarte eigentlich nicht, dass AMD da noch den Oberburner aus dem Ärmel zaubert....

  4. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #3
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    dann wird sich bei den oberen intel modellen am preis nichts ändern...
    mfg

  5. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #4
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von xblaster Beitrag anzeigen
    dann wird sich bei den oberen intel modellen am preis nichts ändern...
    mfg

    Intel hat doch schon lang ein Preisupdate inklusive neuen Modellen für Juli bekanntgegeben
    Ich finde die Preise und Modelle sehr verlockend. Um da stand zu halten muss AMD noch schwere Geschütze auffahren. Da reicht so ein pobliger 4000+ verschnitt nicht, außer man kann alle auf 4000MHz übertakten.

  6. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #5
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    ich als schüler finde die preise immer noch she hoch,
    außerdem kann intel solange keine konkurenzfähigen prozessoren die preise der teuren prozessoren bestimmen, oder nicht?
    mfg

  7. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #6
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    ist es überhaupt sicher, dass die "neuen" Athlons auf der K10-Architektur aufbauen? Oder ist das unter Umständen nur ein Die-******. Die Leistungsdaten lassen nämlich letzteres erwarten.

    Ich vermute, dass erstmal nur die Phenom-CPUs die K10-Architektur haben und die Athlons weiterhin auf das K8-Design setzen. Für den Mainstream wäre das bei entsprechenden Preisen auch voll ausreichend.

    Gruß
    Jan

  8. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #7
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Ich glaube auch nicht das diese Prozessoren auf der K10 Architektur aufbauen. Die K10 Architektur für den Desktopmarkt kommt doch erst Ende das Jahres raus, oder täusche ich mich da? Es kommen doch erst die Server CPUs raus und dann die CPUs für den Desktopmarkt.

  9. AMD: Erster Test des Athlon BE-2350 #8
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    SCHADEEEEEE AMD, hätte besser laufen können , aber irgendwie muss man ja die
    ati-grakas ausglecihen, haben eben doch ein grünes gewissen


AMD: Erster Test des Athlon BE-2350

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

athlon be-

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.