AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor

Diskutiere AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Naja ob das bei Intel alles so klappt?? Die haben ja jetzt schon mit nur einem Core thermische Probleme. Wie soll das denn mit 2en ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #9
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Naja ob das bei Intel alles so klappt??

    Die haben ja jetzt schon mit nur einem Core thermische Probleme.

    Wie soll das denn mit 2en sein??


    Gruß

    Snuskhammer

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #10
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    naja aber der Prescott läuft doch auch stabil, auch wenn er warm wird!

  4. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #11
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Ein P4 mit 3,4 bzw. 3,6 ghz im Sommer ausreichend zu kühlen gerät mittlerweile doch zum kunststück. Das zeigt das Ende der P4 Technik auf. (meiner Menung nach)

  5. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #12
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    Da wird sich INTEL wieder mal selber ins Knie schiessen....

    Die Meldung von AMD finde ich ja fein, dass der auf jedem S939 Board nur mit BIOS Update laufen soll! Ich vergesse jetzt mal meine Spekulation mit dem Dual Opteron

  6. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #13
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Zitat Zitat von MightyDuck
    naja aber der Prescott läuft doch auch stabil, auch wenn er warm wird!

    Jo, stabil tut er auch laufen. Das stimmt. Aber weißt du ob er auf dauer irgendeinen schaden davon nimmt??

    Oder ob er sich heruntertaktet weil er zu warm wird??
    Mein P4 3.0 GHz Canterwood an der Arbeit benutze ich zum Füße wärmen im Winter! Was da aus dem Gehäuse kommt an hitze ist alles andere als cool.

    Wenn ich z.B. Boinc auf dem laufen lasse zeigt mir Throttle Watch ein Throttlin g von fast schon 40% an.


    Gruß

    Snusk

  7. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #14
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also der Prescott...auch wenn er warm wird...übersteht locker 8-10 Jahre!
    Und runtertakten tut er sich nicht, weil der sowas gar nicht kann!

    Die neuen, die jetzt erscheinen, werden sich dynamisch heruntertakten wie ein Mobilprozessor!

  8. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und runtertakten tut er sich nicht, weil der sowas gar nicht kann!
    Und ob er das kann (und auch MACHT)... Wenn es dem zu warm wird, dann taktet der runter (bzw. lässt Takte aus), macht übrigens jeder P4 (also auch Northwood und wie die alle hießen). Der P3 blieb bei Überhitzung einfach stehen.

  9. AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor #16
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Aber Takte auslassen und runtertakten ist ja wohl ein großer Unterschied!!
    P4 taktet nicht runter, sondern schaltet sich ab, bis er wieder kühl genug ist!
    Ich hab selber einen Northwood und hab auch schon selber mit nem schlechten Kühler gesehen, was bei 70° passiert...


AMD führt Dual-Core-CPU für den Desktopeinsatz vor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.