AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen!

Diskutiere AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ein Sprecher von AMD hat auf einer Pressekonferenz gesagt, dass das Unternehmen den von Intel entwickelten Gehäusestandart BTX nicht unterstützen werde, sofern die Kunden nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #1
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen!

    Ein Sprecher von AMD hat auf einer Pressekonferenz gesagt, dass das Unternehmen den von Intel entwickelten Gehäusestandart BTX nicht unterstützen werde, sofern die Kunden nicht nach diesem neuen Standart verlangen. Der Sprecher sieht als größtes Problem der neuen Technik, dass jede Komponente extra für BTX entworfen und exzessiv getestet werden müsste.
    Intel will mit diesem Standart den Lärm der Computer verringern und thermische Verbesserungen herbeiführen. Zudem sagt Intel voraus das bereits 2006 50% aller PCs mit BTX ausgestattet werden. In den "Roadmaps" wird auch tatsächlich vorgesehen, dass einige Intel Mainboards in den nächsten Monaten mit dem BTX- und Micro-BTX-Formfaktor erscheinen werden.
    Wir werden sehen, was uns die Zukunft bringt.


    Quelle

  2. Standard

    Hallo Paffi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Richtig so, wat solln wir auch mit BTX... Wakü für alle wäre viel billiger und so schön leise...

  4. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #3
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Genau, Intel kann sich die drei Buchstaben sonst wo hinstecken.. :-)

  5. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #4
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Tut mir leid wenn ich jetzt ausfallend werde aber BTX ist der GRÖSSTE MIST der Intel jemals eingefallen ist. Jedem Silencer sträubt es bei diesen 3 Buchstaben die Haare. Ein Konzept nur um ihre Hitzköpfe optimal kühlen zu können? Nicht mit uns. Intel ging es nur um ihre Prozessoren nicht um einen besseren Standard! Die restlichen Komponenten mit heisser Luft zu kühlen ist der größte Schwachsinn den ich je in meinem Leben gehört habe! BTX gehört jetzt schon auf den Friedhof. Naja mal ganz davon abgesehen das sich Board Hersteller öffentlich beschwert haben das ein BTX Mainboard für Athlon64 Prozessoren ein Ding der unmöglichkeit und Komplexität sei aufgrund der Länge der Leiterbahnen zu den Ramslots. Intel landet einen Flop nach dem nächsten, zuerst der Prescott, mit ihm gepaart BTX, ihre neuen Chipsätze unterstützen Technologien die eine völlige Umrüstung erfordern sowie große Investitionen. Boards die Zig-Phasige Spannungsversorgungen brauchen? Das kann es nicht sein. Die Net-Burst Architektur ist am Ende nur das hat man zu spät gemerkt und nun hat man die größten Heizkraftwerke der PC Geschichte, die der Boxed Kühler nicht im Zaum halten kann. Intel hat es nicht geschafft ihre 4GHz CPU zu veröffentlichen. AMD läuft in Sachen High End CPUs Intel schon seid geraumer Zeit den Rang ab. Der GHz Wahn hört auf. Endlich.....

  6. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #5
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Frage

    hi leute

    ich habe eine doofe frage die mobo befäsigungs schrauben haben die bei btx eine anderer posizjon :wacko:

  7. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #6
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    sicherlich, ist doch von Intel konstruiert

  8. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Intel landet einen Flop nach dem nächsten, zuerst der Prescott, mit ihm gepaart BTX, ihre neuen Chipsätze unterstützen Technologien die eine völlige Umrüstung erfordern sowie große Investitionen.
    Für uns "Selberschrauber" ist BTX der größte Mist (wie Du sagtest), aber Intel kann das dank den OEMs (unsere "Klassenfeinde") durchsetzen.

    Zudem sagt Intel voraus das bereits 2006 50% aller PCs mit BTX ausgestattet werden.
    Könnte hinkommen, denn die meisten Rechner werden von den OEMs zusammengebastelt...

  9. AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen! #8
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    juhu eine frohe botschaft passend zu weihnachten.
    Vor allen dingen haben die leute, die auf btx wechseln wollen und sich lediglich ein neues board/tower holen wollen ein "problem" wenn sie eine grafikkarte mit Heatpipe haben. Da die grafikkarte dann anders herum im PC ist, funktioniert das prinzip der Heatpipe natürlich nicht bzw. nicht gut. Ein "problem" ist es zwar nicht direkt aber trotzdem fallen weitere kosten an für einen neuen Grafikkartenkühler und ein weiterer aufwand ist durch den ab- und anbau des kühlers vorhanden.


AMD hat keine Pläne BTX zu unterstützen!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.