AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE

Diskutiere AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE AMD hat im Rahmen der Hotchips-Konferenz in ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X

    Originalansicht: AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE

    AMD hat im Rahmen der Hotchips-Konferenz in den USA erste Folien zur neuen Radeon R9 Nano veröffentlicht, einer Grafikkarte, die wie ihre größeren Geschwister Radeon Fury sowie Fury X auf der aktuellen Fiji-GPU basiert, ebenfalls mit HBM-Speicher ausgestattet ist aber mit 153 Millimetern geradezu für Mini-ITX-Systeme prädestiniert ist. Aktuell gibt es Spekulationen, welche der R9 Nano eine offizielle Vorstellung am 27. August nachsagen, was auf einen baldigen Marktstart hindeutet


    Bootable CD-amd_fiji_nano.png


    Auf der seit längerem verfügbaren Folie - siehe oben - wurde seitens AMD schon seit jeher von einer doppelten Energieeffizienz im Vergleich zu Grafikkarten aus eigenem Hause gesprochen was sich mit den jetzt neu veröffentlichten Folien decken würde. Mit einer Gesamtlänge von insgesamt 153 Millimetern soll die Leistungsaufnahme gerade einmal bei 175 Watt liegen, wobei die Leistungsfähigkeit des ehemaligen AMD-Flaggschiffs - der Radeon R9 290X - um satte 10 Prozent überboten werden soll.

    Im Rahmen einer Präsentation auf der Hotchips-Konferenz in den USA hat AMDs Chief Technology Officer Joe Macri die neue R9 Nano mit der aktuellen Radeon Fury X sowie der älteren Radeon R9 290X verglichen, bei welchem für den Test das Spiel Far Cry 4 zum Einsatz kam, wobei allerdings weder spezielle Grafikeinstellungen, noch weitere technische Spezifikationen wie CPU, Mainboard, RAM etc. ersichtlich sind. Aufgrund der gezeigten Frameraten sowie AMDs Affinität zur Einstellung zur 4K-Auflösung dürfte der Test mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten durchgeführt worden sein. Ob allerdings Bildverbesserungsverfahren wie MSAA eingesetzt worden sind, lässt sich aus den Ergebnissen leider nicht schließen, ist aber in dem Vergleich auch eher von untergeordneter Bedeutung.


    Bootable CD-amd-hotchips-nano-1.jpg


    Wie anhand der Folie zu erkennen ist, erreicht die R9 Nano zwar eine besser Performance als die Radeon R9 290X, die Fury X spielt allerdings in einer ganz anderen Liga. Das liegt daran, dass die R9 Nano mit deutlich geringeren Taktraten als ihr großer Bruder auf den Markt kommen wird.
    Die von AMD angegebene Leistungsaufnahme liegt bei 175 Watt, welche durch den im Referenzdesign sichtbaren 8-Pin-Stromanschluss (150 Watt) sowie die über den PCIe-Slot übertragbaren 75 Watt gewährleistet werden können. Der in der Radeon Nano integrierte Fiji-Chip soll durch einen derzeit immer noch spekulierten Vollausbau auf 44 Compute-Units zurückgreifen können, wobei sich der Standardtakt angesichts der Benchmarkergebnisse sowie der Größe mit dem einhergehenden kleineren Kühlkörper und dem einzelnen Lüfter auf 850 Megahertz belaufen dürfte.
    Ob die Karte dadurch ein Overclocking-Wunder werden wird, bleibt derzeit abzuwarten und wird sich erst mit deren Marktstart klären können.


    Bootable CD-amd-power-efficiency.jpg


    Viel wichtiger als die pure Leistung ist die Energieeffizienz, welche im Vergleich zur Radeon R9 290X um den Faktor 1,9 gesteigert werden konnte und somit fast den versprochenen Faktor 2.0 erreicht. Im Vergleich zum aktuellen Top-Modell, der Radeon R9 Fury X, dürfte die R9 Nano eine immerhin noch rund 45 Prozent verbesserte Energieeffizienz aufweisen, was die Karte zusätzlich zu ihrer geringen Größe prädestiniert für Mini-ITX-Systeme macht, bei denen eine performante Grafikberrechnung bisher immer eines der größten Probleme dargestellt hat.


    Quelle: AMD, Verschiedene


    Meinung des Autors: Wenn AMD es bei mit kleinen Radeon R9 Nano schaffen sollte, die Lüfterkurve entsprechend "sauber" und dadurch leise hinzubekommen, würde die winzige Karte die aktuell effizienteste und stärkste Grafikkarte für den Mini-ITX-Markt darstellen. Einzig die Preisgestaltung wird dann noch dem Erfolg dieser Karte einen Strich durch die Rechnung machen können. Was denkt ihr, wo AMD die Radeon R9 Nano preislich einordnen einordnen wird?

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE

Ähnliche Themen zu AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE


  1. AMD Radeon R9 390X: nicht verifizierte Benchmark-Tests bescheinigen 65 Prozent mehr Performance gegenüber der R9 290X: Weiterlesen: AMD Radeon R9 390X: nicht verifizierte Benchmark-Tests bescheinigen 65 Prozent mehr Performance gegenüber der R9 290X



  2. PowerColor Radeon R9 290X Devil 13 auf der Computex - Dual-Hawaii-GPU trotz Luftkühlung schneller als die Referenz von AMD und ASUS mit Wasser?: Weiterlesen: PowerColor Radeon R9 290X Devil 13 auf der Computex - Dual-Hawaii-GPU trotz Luftkühlung schneller als die Referent von AMD und ASUS mit Wasser?



  3. AMD Radeon R9 290 erfolgreich zur Radeon R9 290X geflasht und durch Overclockers UK zum Verkauf angeboten: Weiterlesen: AMD Radeon R9 290 erfolgreich zur Radeon R9 290X geflasht und durch Overclockers UK zum Verkauf angeboten



  4. AMD Radeon R9 290 und 290X zeigen Spezifikationen auf durchgesickerter Präsentationsfolie: Weiterlesen: AMD Radeon R9 290 und 290X zeigen Spezifikationen auf durchgesickerter Präsentationsfolie



  5. AMD und Intel senken die Preise um bis zu 52 Prozent: Alter Preis |Neuer Preis| Veränderung Pentium 4 2,80 GHz 508 $ 401 $ 21 % 2,66 GHz 401 $ 305 $ 24 %


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.