AMD ruft Prozessoren zurück

Diskutiere AMD ruft Prozessoren zurück im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Chiphersteller AMD ruft 3.000 Single Core-Opterons der Serien x52 und x54 zurück. Nach eigenen Angaben besteht die Gefahr, dass die CPUs überhitzen. Bei ihnen ist ...



 
  1. AMD ruft Prozessoren zurück #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard AMD ruft Prozessoren zurück

    Chiphersteller AMD ruft 3.000 Single Core-Opterons der Serien x52 und x54 zurück. Nach eigenen Angaben besteht die Gefahr, dass die CPUs überhitzen. Bei ihnen ist ein Herstellungsfehler aufgetreten, durch den die CPUs mehr als die maximalen 89Watt Leistung aufnehmen können. Weil aber ein thermischer Überlastungsschutz integriert ist, sollen Abstürze und Rechenfehler nicht vorkommen.

    Betroffen sind die Modellreihen 152, 154, 252, 254, 852 und 854. Mit einem speziellen Programm lässt sich überprüfen, ob die CPU betroffen ist. Dieses ist sich über eine der Austausch-Hotlines zu beziehen.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD ruft Prozessoren zurück #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Naja, AMD....
    Kann man wieder den Hals nicht zu voll kriegen, wie's scheint. Lieber etwas mehr Zeit mit der Entwicklung verbringen, als sich später den Ruf durch Pfusch zu verbauen.

  4. AMD ruft Prozessoren zurück #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenigstens ist AMD ehrlich (allerdings werden bei einem anderen CPU-Hersteller die CPUs generell zu warm)...
    Hatte das am Wochenende gelesen, allerdings ist kein Programm bekannt, was diesen Fehler "ausnutzt".

    Das betrifft auch von uns eh keinen, denn wer hier nen Opteron besitzt, sorgt eh schon dafür, dass er mehr als normal Strom zieht...

  5. AMD ruft Prozessoren zurück #4
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Natürlich ist das bei einem anderen Hersteller vielleicht Normalität. Aber auf dessen Niveau wollen wir uns doch nicht begeben, oder? *gg*

    Ich meinte damit nur, dass AMD jetzt nichts überstürzen sollte, um sich nicht selbst die Steine in den Weg zu legen.

  6. AMD ruft Prozessoren zurück #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hier noch das was ich gelesen hatte: http://www.golem.de/0605/45115.html

  7. AMD ruft Prozessoren zurück #6
    Junior Mitglied Avatar von space fighter

    Standard

    hmmm.... ich frag mich nur wie man nen produktionsfehler machen kann

    1.) machen das maschinen
    2.) vorher waren sie ja auch fehlerfrei, warum dann auf einmal 3000 fehlerhafte?

    naja, wird schon seinen grund haben... manchmal kommts mir wirklich so vor als ob die hersteller ihre eigenen cpus nicht mal testen

  8. AMD ruft Prozessoren zurück #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    ich frag mich nur wie man nen produktionsfehler machen kann

    1.) machen das maschinen
    2.) vorher waren sie ja auch fehlerfrei, warum dann auf einmal 3000 fehlerhafte?
    Ist doch bei mechanischer Fertigung (Fräsen usw.) auch so... Programm (auf der CNC-Fräse) und Werkzeuge liefen auch hundert Mal, dann ist doch mal ein Span zwischen Teil und Schraubstock (Teil liegt also nicht mehr da wo es liegen soll) und schon passen die Maße nicht mehr... Obwohl es maschinell gefertigt wurde (1) und vorher auch fehlerfrei lief (2)...

  9. AMD ruft Prozessoren zurück #8
    Junior Mitglied Avatar von Doofy Deluxe

    Mein System
    Doofy Deluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+ @ 2600mhz (5000+)
    Mainboard:
    Dfi Lanparty UT Nf4 Sli-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2048Mb Corsair TwinX XL PRO
    Festplatte:
    2x160gb Hitachi in Raid0
    Grafikkarte:
    Leadtek 6800Ulta
    Soundkarte:
    Nf4 Sound
    Monitor:
    Philips 109E5
    Gehäuse:
    Chifetec Cs-601 @ Eigen Mod
    Netzteil:
    Be Quiet! 500W
    3D Mark 2005:
    5900
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    LG

    Standard

    Die meisten Cpu´s waren im Lager versteut, daher sind es ca. 1300 Cpu´s die an den Endkunden gekommen sind.
    (Quelle: Chip)

    Das Problem is schnell behoben in ca. 2-5 Wochen. Und da es sowie so vor ner Woche war, denke ich nicht das z.B. Alternate etc. 10 Fehlerhafte dinge auf Lager haben.
    Also keine Angst vorm kauf.


AMD ruft Prozessoren zurück

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.