AMD's 45nm CPUs noch 2008

Diskutiere AMD's 45nm CPUs noch 2008 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Einem taiwanischen Bericht zufolge, hat AMD die Hersteller darüber informiert, <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/amd.jpg" align="right" border="0" />dass wie geplant in der zweiten Hälfte dieses Jahres, wahrscheinlich im ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #1
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard AMD's 45nm CPUs noch 2008

    Einem taiwanischen Bericht zufolge, hat AMD die Hersteller darüber informiert, <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/amd.jpg" align="right" border="0" />dass wie geplant in der zweiten Hälfte dieses Jahres, wahrscheinlich im vierten Quartal, die neuen 45nm Prozessoren auf dem Markt erscheinen. AMD will damit im Vergleich zu den 65nm CPUs die Leistung anheben und gleichzeitig den Stromverbrauch senken. Desweiteren sollen auch die Taktraten erheblich steigen und der L3-Cache soll von 2 auf 6 MB erweitert werden. Die Thermal Design Power soll jeweils um 15-20W gegenüber den 65nm Quadcores gesenkt werden. Die ersten 45nm Modelle sind für die AM2+ Infrastruktur vorgesehen und laufen somit noch mit DDR2-RAM, für die zweite Jahreshälfte 2009 hat AMD den Umstieg auf Sockel AM3, sowie DDR3-1333 Speicher geplant.

    <div align="center"><img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/l2007/AM32.JPG" align="middle" border="0" /></div>


    Links zum Thema:

    - Quelle

    - Preisvergleich Phenom

  2. Standard

    Hallo Yves,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Würde es sich dann noch lohnen en sAM2+ sys zu kaufen??

  4. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    AM3-CPUs sollen auf AM2+ abwärtskompatibel sein, da diese sowohl DDR3 als auch DDR2 unterstützen werden.

    Ist ja nicht Intel, wo man für jeden zusätzlichen Kleinkram einen neuen Chipsatz und somit neues Board benötigt.

  5. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Es wäre dann aber trotzdem besser en sAM3 board zu nehmen schon wegen dem DDR3 oder?

  6. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn DDR3 was im Gegensatz zu DDR2 bringen würde...

  7. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Ich denk mal wenn der Sockel AM3 rauskommt wird auch DDR3 ausgereift sein sonst würde AMD die DDR3 kompatbilität wahrscheinlich net einbauen!!

  8. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #7
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Darauf würde ich mich an deiner Stelle nicht verlassen
    Unausgereifte Hardware und mangelnde Kompatiblität sind ja nun keine Seltenheit mehr
    Was ist schon ausgereift...

  9. AMD's 45nm CPUs noch 2008 #8
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    AM3-CPUs sollen auf AM2+ abwärtskompatibel sein, da diese sowohl DDR3 als auch DDR2 unterstützen werden.
    Heißt das ich kann AM3 auch auf AM2 betreiben? AM2+ ist doch abwärtskompatibel zu AM2, müsste dann doch funktionieren. sofern es ein passendes Bios Update geben wird... (...oder habe ich irgendwelche News meinen Bedürfnissen entsprechend interpretiert? )
    Ich habe überhaupt keine Lust schon im nächsten Jahr wieder komplett aufzurüsten (komplett = Board + CPU und aufgrund Kaufsucht auch eine GraKa ).

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht Intel, wo man für jeden zusätzlichen Kleinkram einen neuen Chipsatz und somit neues Board benötigt.
    Richtig so! Und aus ihren asiatischen Fabriken schleppen die uns noch die Vogelgrippe an...


AMD's 45nm CPUs noch 2008

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.