AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64

Diskutiere AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/AMD64.jpg' align='right' border='0'> Neue 90nm CPUs "nur" noch mit 512kb L2 Cache Während Intel einen klaren und starken Trend zu einer Vergrößerung des L2 Caches ...



 
  1. AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/AMD64.jpg' align='right' border='0'>Neue 90nm CPUs "nur" noch mit 512kb L2 Cache

    Während Intel einen klaren und starken Trend zu einer Vergrößerung des L2 Caches im Pentium4 oder Xeon erkennen läßt, tritt AMD bei seinem neuen Athlon64 einen Schritt zurück und spendiert den in diesem Jahr erscheinenden 90nm CPUs nur noch 512kb L2 Cache. Wirklich ein Rückschritt?[weiterlink]

    Eigentlich kennen wir die Größe 512kb schon seit langem von AMD. Damals sollte man die K6 und K6-2 CPUs mit 512kb L2 Cache beglücken, der erste Slot A Prozessor hatte 512kb L2 Cache, genauso wie der Letzte der Sockel A Generation mit Barton A Kern. Auch wenn AMD die Ersten der Athlon64 Reihe mit 1MB L2 Cache ins Rennen geschickt hat, leitet man nun den Trend der Mehrheit der CPUs wieder auf 512 L2 Cache zurück.

    Aber wieso diese Abkehr. Der Grund hierfür scheint einfach: Kosten und Performance. Die Roadmap von AMD zeigt z.B. für das zweite Quartal 2004 754-Pin CPUs mit 512kb L2 aber höheren Taktraten. Weniger L2 Cache bedeutet aber auch weniger Transistoren, was wiederum die Ausbeute an CPUs aus den Wafern erhöht. Das reduziert wiederrum die Kosten bei der Herstellung.

    Ein mit Dual Channel Memory ausgestatteter AMD Athlon64 512kb L2 Cache im 939-Pin Gewand wird leistungstechnisch die gleiche Performance bringen wie ein Athlon64 im 754-Pin Gewand mit 1MB L2 Cache und Single Channel Memory. Die höheren Taktraten sollten später ausreichen, um den Verlust von L2 Cache bei Applikationen zu kompensieren.

    Den Athlon64 3400+ mit 2.40GHz im Auge, wird er wohl die letzte Option für den Sockel 754 werden. Er wird die schnellste in 0.13 micron SOI Technologie hergestellte CPU sein, da weitere Beschleunigungen dieser Technologie über 2.40 GHz hinaus äußerst schwierig zu bewerkstelligen sein dürften.

    Das Gesamtwerk von AMD an 512kb L2 Cache CPUs dieses Jahr wird wohl so aussehen:

    AMD Athlon 64 3200+, 2.00GHz, 754-pin
    AMD Athlon 64 3400+, 2.20GHz, 754-pin
    AMD Athlon 64 3700+, 2.40GHz, 754-pin
    AMD Athlon 64 3400+, 2.20GHz, 939-pin
    AMD Athlon 64 3700+, 2.40GHz, 939-pin
    AMD Athlon 64 4000+, 2.60GHz, 939-pin

    Ich bitte zu beachten, daß es den Athlon64 3700+ in zwei Versionen geben wird. Eine wird noch auf der alten 0.13 micro(Newcastle) Technologie beruhen, die zweite schon auf dem neuen 90nm(Winchester) Kern. Der Athlon64 4000+ in 90nm wird nur noch als Sockel 939 CPU auf den Markt kommen. Im ersten Quartal 2005 dann folgt der Athlon64 4400+ mit 2.80GHz. Er wird auch auf dem Sockel 939 laufen.

    Es wird damit gerechnet, daß in diesem Jahr circa 3.50 Millionen Sockel 754 CPUs verkauft werden, 2.40 Millionen im Sockel 939 Bereich. Beachtet man, daß die Sockel 754 Technologie erheblich billiger als Sockel 939 ist, scheinen diese Zahlen gerechtfertigt zu sein.

  2. Standard

    Hallo Slider63,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 #2
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    Super News ...
    hat mich aufgeklärt ...
    Jetzt weiß ich schon etwas mehr : )

    thx @ Slider63

    mfg Kuchen

  4. AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Kuchen@18. Jan. 2004, 15:54
    Super News ...
    hat mich aufgeklärt ...
    Jetzt weiß ich schon etwas mehr : )

    thx @ Slider63

    mfg Kuchen
    :ck

  5. AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Keine Ahnung, was Kuchen(mit oder ohne Schokie???:1) meint. Steht doch alles hier, schwarz auf weiß. Noch einfacher kann ichs nicht machen. :bp

  6. AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 #5
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Schaut doch nett aus die Roadmap für 2004!
    Dann schonmal auf ein neues System sparen....

    AMD64 4000+ du wirst wohl mal mein Eigentum werden ?! :bj

  7. AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64 #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    Dann schonmal auf ein neues System sparen....
    Ich spar schon seit mehr als 3 Jahren auf ein neues System. Wenn ich so denke wie sich die Computerwelt da entwickelt hat. Anfangs sollte es ein Athlon mit 266 FSB werden, dann einen mit 333 FSB oder sogar 400 FSB. Bei der Grafikkarte bin ich von eine Geforce 4 auf ein Radeon 9800 XT umgeschwengt die es sein soll.

    Aber bis ich dann schließlich doch mal endlich genügend Geld für einen neuen Rechner gespart habe, wirds wohl ein

    AMD64 4000+
    sein, mit einer Radeon 9900 XT, wie auch immer, über einen PCI-Express auf einem BXT-Mainboard.

    MFG hajo23


AMD schrumpft den L2 Cache des Athlon64

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.