AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown?

Diskutiere AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Irgendwann werden Festplatten (Datenspeicher) so schnell sein das wir garkeinen eigentlichen RAM mehr brauchen....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 40
 
  1. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #25
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Irgendwann werden Festplatten (Datenspeicher) so schnell sein das wir garkeinen eigentlichen RAM mehr brauchen.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #26
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Das wäre mal eine klasse Vorstellung. Wird aber wohl mit sich drehenden Scheiben nicht machbar sein. Die ideale Maschine hat eh so wenig bewegliche Teile wie möglich. Am besten gar keine.

    Solange es nicht so endet:*klick*

    Ich bin aber fest davon überzeugt, das die Zukunft den Multikern-CPUs gehört. Die Programme werden immer vielschichtiger und komplexer und der PC ist schon lange vom "grauen kKasten unter dem Schreibtisch" - Image weg und wir immer funktioneller und verbreiteter.

    Obs nun Prgramme gibt, die 80 oder mehr Kerne unterstützen, ist egal - gebaut werden sie trotzdem. Und gekauft auch. Speziell Profi-Grafiker etc werden sich über sowas garantiert freuen.

  4. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #27
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Wenn Festplatten so schnell wie heutiger RAM sind (auch und gerade in der Zugriffszeit), dann ist der RAM wieder viel viel schneller. Das Konzept des RAMs wird wohl nicht durch "Festplatten" ersetzt werden, sondern weiterhin "schnell aber klein" und "langsam aber groß" koexistieren.

  5. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #28
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Festplatten so schnell wie heutiger RAM sind (auch und gerade in der Zugriffszeit), dann ist der RAM wieder viel viel schneller. Das Konzept des RAMs wird wohl nicht durch "Festplatten" ersetzt werden, sondern weiterhin "schnell aber klein" und "langsam aber groß" koexistieren.
    So ist es... Wenn man die Zugriffszeit weglassen würde, dann würde sich ein 486er (ca. 150 MB/s Speicherbandbreite, so wie ich es gelesen habe) mit einer modernen Platte richtig langweilen...

  6. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #29
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nö, genau darum geht es doch, in spätestens 2-3 Jahren gibt es eh keine mechanischen Datenspeicher mehr und der Datenspeicher der Zukunft wird auch nicht so schnell sein wie heutiger RAM, sondern viel viel schneller.

  7. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #30
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated Beitrag anzeigen
    (...) und der Datenspeicher der Zukunft wird auch nicht so schnell sein wie heutiger RAM, sondern viel viel schneller.
    Und der RAM der Zukunft wird auch nicht so schnell sein wie heutiger L1-Cache (SRAM), sondern viel viel schneller.

    (was nichts daran ändert, dass RAM und HD KONZEPTIONELL verschieden sind und immer bleiben werden, solange Computer ansatzweise so funktionieren, wie sie es heute tun.)

  8. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #31
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    So unterschiedlich sind die garnicht, jedenfalls was die wesentlichen Eigenschaft angeht, von daher irrst du dich. Ein Computer muss auch nicht grossartig anders funktionieren um die Festplatte als RAM zu nutzen, ist ja nur ein verdrehtes Ram-Drive, nur ohne physikalischen Ram :)
    Gabs selbst auf der Cebit 2005 schon zu begucken, als Studie mit ich glaube 1 MB FlashSpeicher wovon 32kb als Ram genutzt wurden. Natürlich war das kein PC wie es der Normalo erwartet, es waren lediglich Anfänge einer vielversprechenden Technik :)

  9. AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown? #32
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Ich frag mich bloß wie das mit den Windows Lizenzen sein wird bei so vielen CPUs bzw. Kerne


AMDs Barcelona 40% schneller als Intels Clovertown?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.