AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800

Diskutiere AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Tufix und mit welchen latenzen laufen die dann ? Also normale Module (nicht besondere gezüchtete) liegen je nach Taktfrequenz meistens irgendwo zwischen 4-4-4-10 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #9
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    und mit welchen latenzen laufen die dann ?
    Also normale Module (nicht besondere gezüchtete) liegen je nach Taktfrequenz meistens irgendwo zwischen 4-4-4-10 und 5-5-5-12.
    Allerdings gibt es von Mushkin auch schon DDR667 mit 3-2-2-8 und DDR800 mit 5-3-3-8.
    Allerdings dürfte 3-2-2-8 ohne extreme Methoden schon ziemlich die Untergrenze für DDR2 sein

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von MightyDuck
    Also normale Module (nicht besondere gezüchtete) liegen je nach Taktfrequenz meistens irgendwo zwischen 4-4-4-10 und 5-5-5-12.
    Allerdings gibt es von Mushkin auch schon DDR667 mit 3-2-2-8 und DDR800 mit 5-3-3-8.
    Allerdings dürfte 3-2-2-8 ohne extreme Methoden schon ziemlich die Untergrenze für DDR2 sein
    danke für die info ;)
    aber die latenzen sind ja zum davonlaufen *g*
    naja cl3 wäre noch erträglich, wobei der speicherdurchsatz
    ansich schon rockt!

  4. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #11
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    @Twin_Four:
    naja, beim x2 hast ja auch 2 Kerne, also eigentlich doppelt soviel Rechenpower, daher sind Dualcore Prozessoren aufgrund ihrer eigentlichen Rechenleistung günstiger.

    Deine Aussage versteh ich damit nicht. Seit wann sind Dualcore billiger, gerade weil sie zwei Kerne haben sind sie teurer!

  5. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #12
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Er meint wohl, dass der X2 günstiger ist als der A64, weil er - VORSICHT, MILCHMÄDCHENRECHNUNG! - doppelt so schnell ist, aber weniger als das Doppelte kostet.

    Zum DDR2: Ich bezweifle einfach mal stark, dass wir da spürbare Vorteile kriegen werden durch 10GB/s - siehe DualChannel vs. SingleChannel Problematik.

  6. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #13
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Hmmmmm, aber das wird wohl von den schlechten Latenzzeiten teilweise aufgefressen werden. Wobei ich der Meinug bin das "scharfe" Latenzen allg. überbewertet werden. Na wie auch immer, schau mer mal wie der Kaiser sagt........

  7. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #14
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Hmmmmm, aber das wird wohl von den schlechten Latenzzeiten teilweise aufgefressen werden. Wobei ich der Meinug bin das "scharfe" Latenzen allg. überbewertet werden. Na wie auch immer, schau mer mal wie der Kaiser sagt........
    Da braucht es keine Meinung, denn es ist objektiv wahr, dass weder Speicherbandbreite noch Latenzen dem A64 viel bringen.

    Wer das nicht glauben will(meistens die Käufer teuren OC-RAMs ), soll sich bitte Single Channel vs. Dual Channel Tests für den A64 ergoogeln.
    Wer es dann immer noch nicht glaubt, soll bei sich selbst benchen...

  8. AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800 #15
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Ich kapier des net. Abgesehen das e smal gar nicht stimmt das ein A64 teurer ist, ist wohl der Dualcore teurer und schneller als der A64? Oder vielleicht ist der größte A64 teurer, weil Dualcore noch nicht so genutzt wird?!


AMDs neue Prozessoren unterstützen auch DDR2/800

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.