AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich

Diskutiere AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich

    Originalansicht: AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich

    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch die bisherige Radeon R9 295 X2 als stärkste Consumer-Grafikkarte abgelöst hat


    512MB PC133-VIA 64x4-02.jpg


    Mit der neuen, seit gestern im Handel gelisteten Radeon Pro Duo hat Chiphersteller AMD jetzt einen Pixelbeschleuniger im Angebot, welcher hinsichtlich seiner Rohleistung von sagenhaften 16 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde (16 TFLOPs) jeglicher anderen Consumer-Karte haushoch überlegen ist. Dafür kommen auf der Radeon Pro Duo gleich zwei Fiji-GPUs zum Einsatz, wie sie auf der Radeon Fury X, der Radeon R9 Nano und in beschnittener Form auf der Radeon Fury verbaut sind.

    Der Fiji-Chip gilt mit einer Die-Fläche von 596 mm² und den darauf untergebrachten 8,9 Milliarden Transistoren als aktuell größter aber auch zugleich komplexester Grafik-Chip, der zudem auch größer als Nvidias aktueller GM200-Chip (GeForce Titan Z) ausfällt, der im Vergleich "nur" 601 mm² misst und 8.000 Transistoren unterzubringen vermag.

    Obwohl auf das neue Dual-Chip-Modell zwei Fiji-GPUs im Vollausbau gesattelt worden sind, dürfte die Grafikkarte jedoch nicht an die Leistungsdaten zweier gekoppelter Radeon Fury X herankommen, was die theoretischen Leistungsdaten auch bestätigen. Vielmehr darf man mit der Leistung zweier Radeon R9 Nano rechnen, die zwar ebenfalls eine Fiji-GPU im Vollausbau aufweisen können, aber aufgrund des niedriger angesetzten Stromverbrauchs sowie kühltechnischen Problemen mit maximal 1.000 statt der 1.050 Megahertz Taktfrequenz der Fury X arbeiten, die aber unter Testbedingungen in den seltensten Fällen über 850 bis 950 Megahertz hinausgekommen sind.
    Zudem lässt sich die Ähnlichkeit der Radeon Pro Duo mit der Radeon R9 Nano damit erklären, dass die beue Dual-Chip-Grafikkarte exakt mit dem doppelten Stromverbrauch angegeben ist. Während die Radeon R9 Nano mit 175 Watt zurecht kommt, soll sich die Radeon Pro Duo um die 350 Watt genehmigen. Im Vergleich dazu bringt es eine Radeon Fury X alleine auf 275 Watt.

    Den Strom genehmigt sich die neue Radeon Pro Duo über insgesamt drei 8-Pin-Stromanschlüsse, welche inklusive den über den PCIe-Slot zur Verfügung gestellten 75 Watt insgesamt 525 Watt bereitstellen können. Auf diese Weise bleiben der Radeon Pro Duo genügend Reserven, das Power-Limit insoweit anheben zu können, dass die beiden Chips so nah und stabil wie möglich an die 1.000 Megahertz Taktfrequenz zu kommen und diese auch halten zu können - insofern die integrierte Wasserkühlung die entstehende Wärme schnell genug abführen kann.

    Während der 120-mm-Radiator im Vergleich zur Radeon Fury X unverändert bleibt, sollen die beiden auf der Radeon Pro Duo verbauten Fiji-GPUs über jeweils einen eigenen Kühlblock verfügen, wobei die Spannungswandler wiederum für sich mit kleinen Kühlblöcken bestückt sind und die Abwärme über Schläuche an den Radiator weiterleiten.


    Verfügbarkeit und Preise im Handel:

    Ganz so hoch, wie noch in der vergangenen Woche vermutet, dürfte sich die Preisdifferenz zwischen US-Dollar und Euro nicht auswirken. Während die von AMD veranschlagte Preisempfehlung bei 1.499 US-Dollar liegt, sind bereits Modelle der Boardpartner Sapphire und XFX im Handel gelistet, die beide bei 1.599 Euro liegen. In den kommenden Wochen könnte sich der Straßenpreis allerdings noch etwas nach unten bewegen, so dass Preise zwischen 1.500 und 1.600 Euro zu erwarten sind.


    Bild und Material: XFX-Pressemitteilung


    Meinung des Autors: In meinen Augen verfügt jedes Dual-GPU-Modell nur einen einzigen Vorteil, der den hohen Mehrpreis bei Weitem nicht rechtfertigen kann. Auf kleiner Fläche (ein PCIe-Slot) erhält man Rechenleistung satt, die aber insofern zwei PCIe-x16-Steckplätze und im Gehäuse der entsprechende Platz vorhanden ist, auch deutlich günstiger erworben werden kann. Zwei im CrossFire-Modus aneinander gekoppelte Radeon Fury X bieten nicht nur mehr Leistung, sondern sind zudem noch deutlich günstiger. Aus diesem Grund bekommt die Radeon Pro Duo von mit nur eine eingeschränkte Empfehlung, zumal die Karte meiner Meinung nach auch etwas zu spät kommt, da mit Vega 10 bereits die Fiji-Ablöse für den Jahreswechsel angekündigt ist. Wer größtmögliche Leistung auf kleinem Raum sucht, dürfte aber mit der Radeon Pro Duo glücklich werden.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich

Ähnliche Themen zu AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich


  1. WD My Book Duo: externe Festplatte mit bis zu 8 TB Kapazität ab sofort im Handel: Weiterlesen: WD My Book Duo: externe Festplatte mit bis zu 8 TB Kapazität ab sofort im Handel



  2. News: HTPC Funktastatur von Xebec Tech ab sofort im Handel erhältlich: Artikel lesen



  3. GIGABYTE A75-Mainboards für AMDs Llano A8 und A6 APUs ab sofort im Handel: Leistungsstärkste integrierte Grafik für Heim-PCs Hamburg, 30. Juni 2011 – GIGABYTE, ein führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, hat heute seine neue...



  4. HTC 7 Pro ab sofort in Deutschland bei o2 und im freien Fachhandel erhältlich: Peformance Phone mit QWERTZ-Tastatur, 9,1cm kapazitivem Display und 1Ghz Prozessor wird vor allem anspruchsvolle Business-Anwender begeistern Frankfurt, 17. Januar 2011...



  5. "ARCHOS 7 Home Tablet" ab sofort im Handel erhältlich: "ARCHOS 7 Home Tablet" ab sofort im Handel erhältlich / Android-basiertes Tablet mit großem Display für 179 € Das neue "ARCHOS 7 Home Tablet" bietet Zugriff auf...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.