Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt

Diskutiere Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; nicht immer, manchmal ist in sog. billiggeräten dasselbe drin wie in nem gerät das nen namen trägt! und nicht jedes gerät das nen namen trägt ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    nicht immer, manchmal ist in sog. billiggeräten dasselbe drin wie in nem gerät das nen namen trägt! und nicht jedes gerät das nen namen trägt muss deshalb gut sein!
    heutzutage is doch sowieso nimmer das drin was draufsteht, bestes beispiel sind zB autos oder monitore... Ford, VW, Seat und Mazda bringen baugleiche modelle aufn Markt, der Opel Frontera is auch nur n aufgekaufter Japaner, in meinem siemens gerät sind philips chips drin und was denkste wieviel Firmen auf der Welt Röhren für CRTs herstellen? und bei anderen produkten isses genau dasselbe, nach dem namen der draufsteht kann man nicht gehn!

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #10
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Zitat Zitat von ace-flame
    Was widerrum ein weiterer Grund für mich ist, z.b. bei Adi einfach nichts derartiges zu Kaufen, selbst wenn Computahbüld oder sonstige Revolverblätter von der Preisleistung einiger Produkte überzeugt sind.

    Wenn halt Sony oder sonstwas draufsteht, is eben auch Sony drin ;]
    Na ja PC´s kauf ich auch nicht bei Aldi, aber z.b. die Fernseher bei Aldi sind spitze, sind nix anderes als umgelabelte Markenware.
    Ich hab nämlich einen aus dem Aldi, Spitzenteil.
    Und was drauf steht ist mir shit egal, kauf du dir nen Sony der das gleiche kann und doppelt so teuer ist :003-aa:

  4. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #11
    Volles Mitglied Avatar von JoeShmoe

    Standard

    Zitat Zitat von lordrayden99
    Na ja PC´s kauf ich auch nicht bei Aldi, aber z.b. die Fernseher bei Aldi sind spitze, sind nix anderes als umgelabelte Markenware.
    Ich hab nämlich einen aus dem Aldi, Spitzenteil.
    Und was drauf steht ist mir shit egal, kauf du dir nen Sony der das gleiche kann und doppelt so teuer ist :003-aa:
    Ja, die CD Rohlinge von Lidl finde ich auch am besten, die Marke hies Jahrelang Octron aber hergestellt wurden die von Maxell und die sind billig und super.

    Und ich weiss von Maxell nur das die Früher die besten Tapes gemacht haben (Audio & Video) und die sind auch sau teuer, aber hintenrum produzieren die das gleiche zeug für lidl und da sau günstig.

  5. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #12
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Hmmmm, also ich hab meiner Tochter beim Blödia Markt einen NoName Stick mit 512 mb gekauft. Die ist restlos gücklich damit! Benutzt ihn aber nur um Fotos hin und her zu transportieren. *ggg*

    Gruß Michl :)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.