Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt

Diskutiere Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Elektrostatische Entladungen bedeuten den Verlust der Daten U SB-Sticks werden immer beliebter. Sie lassen sich leicht an den PC anschließen und sind ein handliches Speichermedium ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt

    Elektrostatische Entladungen bedeuten den Verlust der Daten

    USB-Sticks werden immer beliebter. Sie lassen sich leicht an den PC anschließen und sind ein handliches Speichermedium für den schnellen Datentransport. Doch Vorsicht: Viele USB-Sticks sind anfällig für elektrostatische Entladungen und können dadurch sogar kaputtgehen. Das hat die "PC-Welt" in einem aktuellen Praxis-Test festgestellt. Dabei zeigten vier der insgesamt 21 Testkandidaten so starke Mängel, dass sie nicht den gesetzlichen CE-Anforderungen entsprachen. Ein Exemplar führte zum PC-Absturz, drei andere waren nach der Untersuchung ganz oder teilweise defekt[weiterlink].
    Zehn Modelle quittierten zumindest zeitweise den Dienst und lediglich ein Drittel, also sieben Geräte, absolvierten die Untersuchung mit Bravour. Die Computer-Experten raten daher, wichtige Daten nicht nur auf USB-Sticks sondern auch auf anderen Speichermedien wie Festplatten, CDs oder DVDs abzulegen. Bei dem so genannten ESD-Test (Elektrostatic Discharge), den das akkreditierte Messlabor von Fujitsu-Siemens im Auftrag der "PC-Welt" durchgeführt hat, wurde gemäß Testnorm EN 610000-4-2 geprüft, ob USB- Sticks elektrostatische Entladungen verkraften. Diese Spannungen können jederzeit entstehen, etwa wenn Kleidung auf der Haut reibt oder man mit Schuhen über einen Teppich geht. Fasst der Anwender dann einen solchen USB-Stick an, kann das das Ende des Gerätes sein. Elektrische Geräte, die in Europa das CE-Zeichen tragen, müssen elektrostatische Entladungen von bis zu acht Kilovolt (kV) vertragen. Doch der Test beweist: Die USB-Sticks Apacer Handy Steno HAT 203 256 MB, Hama Memory Pen 128 MB, Memorex Travel-drive 256 MB und Traxdata EZ Drive 1 GB schafften die CE-Prüfung nicht, obwohl sie das CE-Zeichen tragen. Bei zehn weiteren Modellen wurde entweder der Datentransfer zum PC vorübergehend unterbrochen oder das Gerät schaltete sich ab. Meist aber waren diese Fehler nach dem Aus- und Wiedereinstecken in die USB-Buchse schnell behoben, was durchaus im Rahmen der CE-Norm liegt. Völlig unbeeindruckt von elektrostatischen Entladungen zeigten sich nur die USB-Sticks Hama Flashpen Secure USB 128 MB, Iomega Micro Mini 128 MB, Iomega Mini 1 GB, Philips Gogear 128 MB, Swissbit Twist-pro 2 GB, Transcend Wireless Jetflash 256 MB und Victorinox Swissmemory 64 MB.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Autsch.....

    Sollte ich bei meinem Billigheimer aufpassen...gut, dass ich da keine wichtigen Daten drauf ablege...

  4. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    die Erfahrung lehrt uns, BILLIG lohnt sich nicht....schon garnicht im IT-Sektor....

    MfG
    Fetter IT

  5. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    die Erfahrung lehrt uns, BILLIG lohnt sich nicht....schon garnicht im IT-Sektor....
    Ja, Chef, nur leider strapaziert das Qualitativ hochwertige / oft auch teure mein Portmonee ZU stark...

  6. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mir würde auch nie einfallen wichtige daten auf einen usb-stick zu lagern..
    da müssen einige hersteller wohl gründlich nachbessern

  7. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #6
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Also ich hab auch irgendnen billigen No-Name, aber erstens ist nie was lebenswichtiges drauf und in der ganzen Zeit wo ich ihn benutze hatte ich nie Datenverluste.

  8. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #7
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    da sieht man mal wo mit billig herstellern versuchen den Preis zu drücken .. na dann hoffen wir mal das die auto industrie net das gleiche tut und einfache... die crash test weg lässt bevor das auto auf den markt kommt...

  9. Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    die Erfahrung lehrt uns, BILLIG lohnt sich nicht....schon garnicht im IT-Sektor....
    Was widerrum ein weiterer Grund für mich ist, z.b. bei Adi einfach nichts derartiges zu Kaufen, selbst wenn Computahbüld oder sonstige Revolverblätter von der Preisleistung einiger Produkte überzeugt sind.

    Wenn halt Sony oder sonstwas draufsteht, is eben auch Sony drin ;]

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Anfällige USB-Sticks durch Tests entlarvt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.