Die Angst geht um !

Diskutiere Die Angst geht um ! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Halo Leutchen Ich verstehe nicht wie ihr ernsthaft die meinung vertreten könnt das man für music zahlen sollte. Ich glaube Music ist ein Grundbedürfniss eines ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 56 von 82
 
  1. Die Angst geht um ! #49
    Newbie Avatar von Master Ace

    Standard

    Halo Leutchen

    Ich verstehe nicht wie ihr ernsthaft die meinung vertreten könnt das man für music zahlen sollte. Ich glaube Music ist ein Grundbedürfniss eines jeden Menschens, und dafür geld zu verlagen ist Pervers. Natürlich muss ein Künstler davon leben können, aber er sollte keinesfals Reich damit werden, den seine verdinste sind nie und nimmer grösser als die eines Arztes oder einer Krankenschwester.


    Ausserdem glaube ich das die Technologische entwicklung nicht aufzuhalten ist, und bald (10-20 jahren) jeder in Deutschland oder sogar in West Europa einen PC mit i-verbindung haben wird, desswegen ist die idee mit dem, saugen vom Sits des künstlers eine ausgezeichnete.

    MfG Rapahel

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Angst geht um ! #50
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @Knighty

    Ich hab das für einen Witz gehalten, schreibt er immer so??!

    Ausserdem bist Du ja nur neidisch, habs genau gesehen :2

    Spass beiseite, zurück zum Thread. Das ein Künstler nicht durch seine "Kunst" reich werden sollte, ist NICHT korrekt.

    Ein Arzt kann durchaus auch "vom Leid anderer Menschen" reich werden, ebenso wie z.B. ein Richter, der über das Schicksal von anderen Menschen bestimmt...

    Das Musik eine Lebenseinstellung ist, sehe ich auch so, hab auch sehr oft das Bedürfnis, einfach mit Musik meiner Wahl abzuchillen! -> berechtig aber nicht, Musik zu "stehlen", darüber sind wir uns doch alle im Klaren...

  4. Die Angst geht um ! #51
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Was heißt Musik stehlen geht doch nicht wie oft hört man Musik die man eigentlich nicht hören will aber kein Einfluss drauf hat da irgendwer sie angeschaltet hat. ich versuche noch den Straftatserfüllungspunkt zu finden was ist angenommen ich lade mir ein Musikstück und höre es nicht an bin ich dann schon ein Verbrecher? oder ich höre Musik die ich nicht bezahlt habe mache ich mich dann strafbar?
    was ist wenn ich bei einem Bekannten dieselbe Musik aus seiner Anlage höre mache ich mich dann strafbar?
    oder er sich vielleicht er weil er mich mithören lässt?
    was ist nun strafbar das besorgen oder das hören?

    Egal die ganze Diskusion ist schwachsinn und völlig überflüssig was die Musikindustrie da losgetreten hatt und da es ja allgemein um Urheberrechte geht sind ja die Schriftsteller auch betroffen die haben aber noch keine Bibliotheken verklagt die ja im erweiterten sinne auch Tauschbörsen sind denn ich lese bücher die ich nicht gekauft habe. Aber die Zunft der schriftsteller ist da schon etwas weiter da sie erkannt haben das es ihnen nur hilft und nicht schadet der schriftstellerverband würde nie auf die Idee kommen den Bibliotheken die Schuld zu geben wenn die Umsätze einbrechen da sie logisch kombinieren und erkennen das dies nicht die ursache sein kann. Die Musikindustrie higegen stochert Blindwütig im Nebel herum und verfällt in völlig fehlgeleiteten Aktionismuss um ihre Umsätze zu erhalten ohne nachzudenken warum die wohl wegbrechen.

    mfG
    Schippe

  5. Die Angst geht um ! #52
    Newbie Avatar von Master Ace

    Standard

    Aber irgendwie ist es auch verständlich das die Musikindustrie solch ein Theater veranstalltet, den man kann ja ziemlich viel Geld mit dem verkaufen von CD`s machen.
    Aber zu den Schriftstellerbeispiel kann ich nur sagen, das wen ein verlag eine klage einreichen würde um Bibliotheken zu verbieten, glaube ich das die meisten Schriftsteller ziemlich Wütend auf diesen verlag werden würden, weil ich mir nicht vorstellen kann das irgendein Schriftsteller von Gudrut Pausewang bis zu Issak Asimov so etwas gutheissen würde. Was nicht heisst das die Verlage unter anderen umständen das nicht tun würden. Ich glaube das wen die Verlage die chance hätten eine solche Klage einzureichen ohne grosse Verluste hinnehmen zu müssen, würden sie es tun. In der Musikindustrie verhält sich das wie wir alle wissen anders, den obwohl einige Künstler (Sting, Moby, Mos Def) durchaus mit dem Saugen einverstanden sind, halten die meisten Musiker das doch für ein verbrechen, und selbst die Sänger die damit einverstanden sind unternehmen nichts gegen ihre Produzenten die solche Gesetze mit hilfe ihrer Lobby verabschieden. Ich finde das schade. Aber das wird sich mit der Zeit selber regulieren glaube ich. Zu der Geld sache, muss ich hinzufügen das kein mensch auf dieser erde mehr als 6000 dollar monatlich benötigt. Damit kann man sich eine super wohnung essen und Luxus Leisten. Man kann sich damit sogar problemlos ( wen man etwas Geld spart) ein teures Auto kaufen, usw. Versteht mich nicht falsch ich Respektiere alle künstler, und Richter(fals nicht korrupt) und Ärtze trotzdem sehe ich nicht ein wieso diese Leute ein vielfaches mehr Verdinnen sollen als sie brauchen. Den seien wir mal erlich, für wen ist es überlebenswichtig einen Buttler zuhaben oder einen fahrer.

    Ah ja hab ich vergessen zu sagen Respekt fürs Bücherbeispiel^^

    MfG Raphael

  6. Die Angst geht um ! #53
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    year schippe , also dein vergleich mit den büchern ist echt genial :bj ,der neueste witz ist aber das sie jetzt rückwirkend zum 01 01 03 auf alle dvd brenner eine urheberrechtsabgabe von 9,21 euro erhoben haben,+ das jetzt wo laut des urhebergesetzes keine kopierschutzverfahren mehr umgangen werden dürfen,+ da fast alle dvds kopiergeschützt sind..... :cf
    gruß ara

  7. Die Angst geht um ! #54
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich versteh eure Logik nicht... das verhält sich doch nicht wie mit dem Soli - Zuschlag... wems zu teuer ist, der kauft es halt nich und muss damit rechnen ne Vorladung irgendwann zu bekommen...

  8. Die Angst geht um ! #55
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@25. Aug 2003, 22:13
    Ich versteh eure Logik nicht... das verhält sich doch nicht wie mit dem Soli - Zuschlag... wems zu teuer ist, der kauft es halt nich und muss damit rechnen ne Vorladung irgendwann zu bekommen...
    hmmmmm den vergleich verstehe ich jetzt nicht, beim soli-zuschlag hat mich keiner gefragt ob ich ihn ablatzen will g*

  9. Die Angst geht um ! #56
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Da sehen wir an diesem neuen Urheberrechtsgesetz das hier die Grenze unserer Justiz lang erreicht ist nicht die ihrer Richtbarkeit sondern die Ihrer entscheidungsfindung die wird ja auch durch das Wissen um Technologie und Möglichkeiten beeinflusst und wie soll jemand vernünftig Urteilen wenn er selbst kein verständniss der zusammenhänge hat?

    Es ist traurig mit anzusehen wie das Urheber und Patentrecht das eigentlich ersonnen wurde um den kleinen Mann wie du und ich vor den Machenschaften der großen zu schützen auf so perverse Art gedreht und zweckentfremdet wird. Es zeigt recht deutlich wer hier Politik macht und Gesetze bewirkt.

    Das einzigste was da tröstlich ist ist die banale Tatsache das es niemanden Interesiert was die Plattenindustrie will im Gegenteil die Herren wollen was von uns unser Geld und wenn sie das wollen dann werden sie ob wohl oder übel sich danach richten müssen was der Markt fordert und nicht versuchen durchzusetzen was sie gerne hätten.oder sie währen tatsächlich zum untergang verurteilt.

    wie ich die bisherigen Reaktionen der Brange abschätze werden sie wohl weiterhin ihre Trotzphase ausleben wollen und weiter mit gewalt versuchen zu retten was zu retten ist ihre Umsätze werden trotz dieser Maßnahmen weiterhin sinken bis sie auf einem konstanten level einfrieren. In diesem Zustand haben wir dann den "Normalzustand" der kropf wird absterben da nicht genug für einen kropf übrig bleibt und die "Künstler" so sie denn den Namen verdienen müssten wohl den Gürtel enger schnallen und auf 1-2 millionen verzichten nur wer qualität abliefert wird in diesen Regionen Geld verdienen die seichten Kommerzsingsangteenikreischbande wird dann wohl verdammt alt aussehen.
    Aber wir werden sehen wie sich das alles entwickelt ich für meinen Teil werde meinen gesunden Menschenverstand und mein Naives Rechtsempfinden benutzen um mich nicht kriminalisieren zu lassen und schon gar nicht die kommerzspielchen der Brange mitzumachen

    PS. was mich richtig ankotzt (sorry) sind Sangesschwuchteln alla Alexander superstar noch nie gearbeitet nichts geleistet aber den großen rand diese glitzerfratze maßt sich noch an Musikkopierer anzuprangern nur um seine eigenen Taschen voll zu kriegen dabei noch so kurzsichtig nicht zu begreifen wer es am ende ist der seine Taschen füllt.

    so in diesem Sinne gute Nacht

    Schippe


Die Angst geht um !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.