Der Antec-HD Cooler bei uns im Test!

Diskutiere Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Heute haben wir für euch ein Review aus dem Bereich der Festplattenkühlung. Denn auch Festplatten erzeugen eine beachtliche Abwärme und sollten, um möglichst lange zu ...



 
  1. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Der Antec-HD Cooler bei uns im Test!

    Heute haben wir für euch ein Review aus dem Bereich der Festplattenkühlung. Denn auch Festplatten erzeugen eine beachtliche Abwärme und sollten, um möglichst lange zu halten, ebenso wie andere Hitzequellen im Rechner, gekühlt werden!
    Aus dem Hause <a href='http://www.antec-inc.com' target=''>Antec</a> erreichte uns der jüngste Sproß aus dem Peripherie Sortiment der Kalifornier.
    Wir hatten den Antec HD-Cooler auf dem Teststand und haben ihn genau unter die Lupe genommen. Ob er uns überzeugen konnte und vielleicht einen Award "abräumen" kann, lest ihr aber am besten selbst.
    Direkt in unserem <a href='http://www.teccentral.de/artikel/artikel_327.html' target=''>Review!</a>

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #2
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    hallo AMD4ever schönes Review habe aber wohl nen fehler gefunden du hast wohl die 0 vergessen siehe

    Die volle Drehzahl (550U/min), welche bei etwa 40°C erreicht wird, offenbarte sich uns durch eine kaum zu überhörende, um nicht zu sagen enorme, Geräuschkulisse
    mfg BastiKiller27

  4. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #3
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Danke fürs Lob und den Hinweis :) aber die Lorbeeren gebühren Calluna, ich bin mal wieder nur der Newsschreiber :)

  5. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #4
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Unglücklich

    Zitat Zitat von BastiKiller27
    hallo AMD4ever schönes Review habe aber wohl nen fehler gefunden du hast wohl die 0 vergessen siehe



    mfg BastiKiller27
    kann ja mal passieren

  6. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Finde ebenfalls, dass es ein gelungenes Review ist!

    Trotz dieser postiven Eigenschaften verfehlt der Antec HD-Cooler den begehrten Teccentral-Kauftipp nur knapp, da man eine zu hohe Geräuschsteigerung für gut gekühlte Daten hinnehmen muss...
    Völlig richtige Entscheidung!! Für den Heimanwender, der auf Ruhe in seinem Rechenknecht achtet das falsche Produkt. Man kann hier sicher mit einfacheren Mitteln eine ähnliche Kühlleistung erzielen, das bei deutlich geringerer Geräuschbelastung! Für Server und bestimmte Anforderungen, wie bereits im Fazit gesagt sicherlich eine gute Wahl!

  7. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #6
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Daumen hoch

    Ja, sehr gelungenes Review!! Dickes Lob! Kann mich BassBoXX in bezug auf dein Fazit nur anschliessen!

  8. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #7
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Reden hmmmm....

    Zitat Zitat von Silent_Sam
    Ja, sehr gelungenes Review!! Dickes Lob! Kann mich BassBoXX in bezug auf dein Fazit nur anschliessen!
    danke :ices_ange

    aber es wäre ja schön, wenn Kommentare ZUM Artikel auch BEIM Artikel zu finden wären und nicht bei der News ;)

  9. Der Antec-HD Cooler bei uns im Test! #8
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Ich verstehe nicht warum ich aus 3,5" 5,4" machen soll..da oben ist es doch eh schon fett warm....und z.B. im chieftek kann mensch prima nen langsam und superleise laufenden 80er (7 volt) vor 2 und mehr festplatten setzen....investition unter 10,- euro
    warum also noch mehr gewicht und krach????
    Grüße LoQ
    Poste auch hier, weil er mir sonst erzählt ich wär nicht angemeldet.......


Der Antec-HD Cooler bei uns im Test!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.