ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E

Diskutiere ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E Bisher war es bei Intels aktueller High-End-Plattform für die Haswell-E-Generation auf Mainboard-Formfaktoren wie ATX oder Micro-ATX zu setzen. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E

    Originalansicht: ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E

    Bisher war es bei Intels aktueller High-End-Plattform für die Haswell-E-Generation auf Mainboard-Formfaktoren wie ATX oder Micro-ATX zu setzen. Ein kleines Mini-ITX-System war bisher zwar von vielen Enthusiasten gewünscht, bisher aber nicht umgesetzt, bis jetzt. Der Hardwarespezialist ASRock hat mit dem X99E-ITX/ac ein Sockel LGA2011-3-Mainboard angekündigt, welches zwar Mini-ITX-konform einige Abstriche hinnehmen muss, dennoch aber als Plattform für Intels Hexa- sowie Octa-Core-Prozessoren dienen kann


    -x99e-itx_ac_box-2_678x452.jpg


    Im Rahmen der für die kommende Woche angesetzten CeBIT plant ASRock sein erstes Mini-ITX-Mainboard X99E-ITX/ac vorzustellen. Die von den Kollegen von AnandTech gezeigten Bilder lassen aber jetzt schon auf viele Spezifikationen rückschließen. Durch die aüßerst kompakte Bauweise des Mini-ITX-Standards wird man nur zwei RAM-Steckplätze vorfinden, wodurch der für den X99-Chipsatz üblichen Vier-Kanal-Betrieb nicht gewährleistet werden kann. Wie groß die maximal bestückbare Anzahl pro Steckplatz sein wird, kann man auch nur vermuten. Sinnvoll wären 16 Gigabyte DDR4 pro Ram-Slot, so dass 32 Gigabyte möglich wären.

    Ebenfalls Mini-ITX-konform ist der einzelne PCIe-x16-Slot, dem aber die volle Anbindung zur Verfügung stehen wird, wodurch auch High-End-Grafikkarten voll angesprochen werden. Auf der Verpackung ist der Aufdruck "Ultra M.2" zu erkennen, was darauf hinweist, dass dieses Board über einen M.2-Anschluss mit insgesamt vier angebundenen PCIe-Leitungen zur Verfügung gestellt wird, womit selbst schnelle SSDs wie Samsungs SM951 angebunden und mit 32 GBit/s voll ausgereizt werden können.

    ASRocks neues X99e-ITX/ac ist nicht nur ASRocks erstes Mini-ITX-Board mit X99-Chipsatz, sondern kommt auch als eines der ersten Mainboards mit USB-3.1-Unterstützung. Zwei von insgesamt acht USB-Ports sollen schon mit USB-3.1 ausgestattett sein, wobei hier noch die Typ-A-Buchsen und keine verdrehsicheren Typ-C-Buchsen verwendet werden. Für die Laufwerksanschlüsse scheinen insgesamt 6 SATA- sowie ein SATA-Express-Anschlüsse zur Verfügung gestellt zu werden. Netzwerkverbindungen werden über zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse von Intel sowie ein WLAN-Modul nach dem Standard 802.11ac realisiert.


    -3.jpg


    Um auch die ausladende CPU mit ihrem LGA 2011-3 auf dem kleine Mini-ITX-Board unterbringen zu können, hat ASRock kurzerhand das Montagesystem abgeändert. Während herkömmliche ATX-Pendants auf den weit verbreiteten Square ILM (Independent Loading Mechanism) setzt, welcher die Bohrungen zur Kühlermontage im 80 x 80 Millimeter Quadrat setzt, nutzt ASRock den abgeänderten Narrow ILM, bei dem aufgrund der Bohrungen von 56 x 94 Millimetern auch kein herkömmlicher Kühlkörper passt. Um diesen Umstand auszugleichen, legt der Hersteller einen passenden Kühler mit in den Lieferumfang.

    Da ASRock das neue X99E-ITX/ac erst in der kommenden Woche zur CeBIT vorstellen gedenkt, liegen derzeit natürlich noch keinerlei Informationen bezüglich einer Verfügbarkeit oder eines Preises vor.

    Meinung des Autors: Dieses Board dürfte für all diejenigen interessant sein, die sich einen High-End-PC auf kleinstem Raum aufbauen wollen. Übertaktungen sollten aufgrund des individuellen Kühlkörpers allerdings vermieden werden. Dennoch muss man vor ASRock den Hut ziehen, so ein kleines Stück Technik geschaffen zu haben.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E

Ähnliche Themen zu ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E


  1. MSI: auf der Computex wird erstes DDR4-fähiges Mainboard mit neuem X99-Chipsatz sowie weltweit erstes Board mit USB 3.1 gezeigt: Weiterlesen: MSI: auf der Computex wird erstes DDR4-fähiges Mainboard mit neuem X99-Chipsatz sowie weltweit erstes Board mit USB 3.1 gezeigt



  2. ZOTAC H87-ITX WiFi: erstes Mini-ITX-Motherboard mit H87-Chipsatz für Intel-Haswell-Prozessoren angekündigt: Weiterlesen: ZOTAC H87-ITX WiFi: erstes Mini-ITX-Motherboard mit H87-Chipsatz für Intel-Haswell-Prozessoren angekündigt



  3. ASRock Z87E-ITX und H87M-ITX: Hersteller enthüllt Haswell-Motherboards im kompakten Mini-ITX-Formfaktor: Weiterlesen: ASRock Z87E-ITX und H87M-ITX: Hersteller enthüllt Haswell-Motherboards im kompakten Mini-ITX-Formfaktor



  4. CES 2011 - GIGABYTE zeigt erstes AMD FusionT Mini-ITX Mainboard: Herausragende Grafikleistung auf einer stromsparenden, platzsparenden, hochauflösenden Home-Entertainment-Lösung Las Vegas, 5. Januar 2011 - GIGABYTE, ein führender...



  5. Erstes Mini-ITX-Mainboard mit USB 3.0 von Gigabyte: Multimedia-Plattform GA-H55N-USB3 ab sofort verfügbar Hamburg, 23. Juni 2010: GIGABYTE, ein führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten und weiteren...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.