ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner

Diskutiere ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Mit dem EeePC ist dem Hardware-Hersteller ASUS im Bereich der Subnotebooks ein großer Wurf gelungen. Der kleine und günstige Laptop erfreut sich stetiger Beliebtheit. Nun ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner

    Mit dem EeePC ist dem Hardware-Hersteller ASUS im Bereich der Subnotebooks ein großer Wurf gelungen. Der kleine und günstige Laptop erfreut sich stetiger Beliebtheit.

    Nun will ASUS auch eine Variante für den Desktop veröffentlichen. Viel ist dazu noch nicht bekannt, allerdings sind schon erste Bilder aufgetaucht. Wie bereits bei der Laptop-Variante wird es auch hiervon Modelle in schwarz und weiß geben. Als Prozessor soll wieder eine Celeron-CPU zum Einsatz kommen.

    Momentan wird mit einem Auslieferungsbeginn im April oder Mai gerechnet, die Preise sollen dabei zwischen 200 und 300 US-Dollar liegen.

    <div align="center"><img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/EeePc.jpg" align="middle" border="0" /></div>

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Interessant wären Ausmaße und Anschlußmöglichkeiten.. Böte (richtiger Konjunktiv?) sich nicht auch eine Atom-CPU von Intel an?

  4. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #3
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Böte (richtiger Konjunktiv?) sich nicht auch eine Atom-CPU von Intel an?
    Zunächst sollen Celerons eingesetzt werden. Später evtl. dann auch Atom-Modelle.

  5. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    hübscher wohnzimmer-pc, wenn er sich denn aufrüsten lässt (hdd) und vivo/hdmi hat

  6. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von nice Beitrag anzeigen
    hübscher wohnzimmer-pc, wenn er sich denn aufrüsten lässt (hdd) und vivo/hdmi hat
    Ich würde eher sagen wenn er primär nen optisches Laufwerk hat, wenn ich mir da ein externes hinstellen muss ist das auch wieder witzlos... und rein optisch würde ich sagen hat der sowas garnicht..

  7. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #6
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    da hab ich nun garnicht dran gedacht.. sowas ist irgendwie schon selbstverständlich

  8. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Für diese Designmodelle aber eher nicht, die gibts oft ohne ATAPIs... der Notebook-EEE hat ja auch keins.

  9. ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner #8
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Das wär schon ein K.O.- Kriterium. Ich finde sowas als Desktop generell irgendwie blöd. Da muss man eigentlich nicht soo auf den Platz achten. Aber vielleicht hat er oben ja ein Slot-In? Oder die ganze Front ist das Laufwerk? Da sind doch so Aussparungen zu sehen...hm bloß Spekulationen..


ASUS' EeePC bald auch als Desktop-Rechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.