Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher

Diskutiere Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Tja, sieht schon fast aus wie ein Chemiewerk, überall Rohre :D Und bei den 1,5GHz frage ich mich, ob das echte GHz oder DDR oder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Tja, sieht schon fast aus wie ein Chemiewerk, überall Rohre :D

    Und bei den 1,5GHz frage ich mich, ob das echte GHz oder DDR oder DDR2-GHz sind. Dank technikfeindlicher Marketingabteilungen kann man den Takt ja so lange rechnerisch verdoppeln, bis er einem schnell genug erscheint.

    Fü Leute, die ohnehin jährlich aufrüsten durchaus sinnvoll. Mal ehrlich, wie oft geht denn der RAM bei Euch kaputt? Ich hatte in den letzten 15 Jahren noch nie defekten RAM und ich hab oft aufgerüstet.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #10
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Tja, sieht schon fast aus wie ein Chemiewerk, überall Rohre :D

    Und bei den 1,5GHz frage ich mich, ob das echte GHz oder DDR oder DDR2-GHz sind. Dank technikfeindlicher Marketingabteilungen kann man den Takt ja so lange rechnerisch verdoppeln, bis er einem schnell genug erscheint.

    Fü Leute, die ohnehin jährlich aufrüsten durchaus sinnvoll. Mal ehrlich, wie oft geht denn der RAM bei Euch kaputt? Ich hatte in den letzten 15 Jahren noch nie defekten RAM und ich hab oft aufgerüstet.
    Nur in den letzten 3-4 Jahren nicht *hust*



    Die 1,5GHz sind ziemlich sicher schon DDR, also 750 real...

  4. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    1. Wenn ein Riegel kaputt geht, funkt der PC auch noch mit einem (normalerweise hat man 2).
    2. Läßt sich ein Speicherriegel meistens schon irgendwo schnell auftreiben.

    Bis der Hersteller einen Austausch vorgenommen hat, kann es schon mal dauern.
    3. Ein defekter RAM ist schnell ausgebaut, ein Board nicht.

    Tja, sieht schon fast aus wie ein Chemiewerk, überall Rohre :D
    ... Die bei Verwendung von den meisten Tower-Kühlern auch noch kochend heiß werden, weil die keine Luft abkriegen. Liegt dann aber nicht an der Heatpipe-Kühlung, sondern am Tower-Kühler, der keine Luft aus Board pustet...

  5. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Na ob das noch DDR1 ist? Glaub ich nicht. Und bei DDR2 wird ja schon das 4fache der physikalischen Taktfrequenz genommen.

  6. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #13
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ja, aber man gibt meistens den I/O-Takt als "realen" an, obwohl du natürlich streng genommen Recht hast.

  7. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #14
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    dass die fest verbauten 2GB DDR3-Speicher
    könnt ihr alle nich lesen ?

  8. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #15
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Naja, früher oder später musste ja eine Lösung mit RAM on Board kommen.

    Sound und Netzwerk war ja auch nicht immer schon on Board...und jetzt is es für jeden normal sowas aufm MB zu haben, obwohl sich manch einer doch lieber sound on board sparen würde und dann dafür besser eine ordentliche Karte sich zu legen würde.

    ...vielleicht wird später RAM on board noch zum Klassiker, auch wenns nich jedem gefällt.

  9. Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher #16
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Ich kenn noch Zeiten, da war LAN und Sound noch nich aufm Mainboard... :S


Asus: Mainboard mit integriertem Hauptspeicher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.