Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock

Diskutiere Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Hab mir das AsRock gekauft und gleich in den Rechner eingebaut. Aber wenn ich den Rechner starte dann kommt nach dem normalen Piepton noch zwei ...



Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 34
 
  1. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #9
    Renè
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hab mir das AsRock gekauft und gleich in den Rechner eingebaut. Aber wenn ich den Rechner starte dann kommt nach dem normalen Piepton noch zwei weitere. Der Rechner läuft zwar an aber stürzt nach einer Weile ab. Der Verkäufer konnte mir nicht sagen was die Pieptöne bedeuten. Auf dem Mainboard sitzt ein 1600+, zwei SDRAM Riegel OEM und GF4MX 440. Betriebssystem: Win2000. Könnt ihr mir helfen!!!! :-g

  2. Standard

    Hallo Gastredakteur,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #10
    Marc
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ein Kumpel von mir hat sich einen 2000+ mit diesem Board andrehen lassen. Das mit den zwei Pieptönen erscheint bei mir auch. Ich habe XP inst. und promt in der Systemsteuerung Konflikte mit dem Audio-, Game- und Videocontroller erhalten. Ansonsten läuft er aber stabil. Kann mir eventuell jemand beratschlagen!?! :-g

  4. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #11
    Keggy
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo habe auch seit 3 wochen das Asrock mit einen AMD XP 1900

    Kann nuch sagen leuft einbandfrei

    und auch der suport ist nicht schlescht

    habe mall eine anfrage gestartet und hate schon nach 2 Tagen antwocht

    super sage nuch weiter so



    MFG Keggy

  5. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #12
    Peter
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe mir auch das Board an drehen lassen!!

    Piepte 2 mal und nichts kam mehr.Meine Grafikkarte ist auch eine GF400MX.

  6. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #13
    jackson
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hy, haben zwei Rechner mit dem Teil ausgestattet, bietet viel, ist aber nicht mit jedem DDR-Ram zum laufen zu bringen, eigentlich schade.

    Wenn jemand noch was dazu weiß - bitte melden.

    Danke

  7. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #14
    uwe
    Besucher Standardavatar

    Standard

    absolut keine probleme - bis auf: wenn man eine zusätzliche ide-controllerkarte (wahrscheinlich auch raid) eingebaut hat, kommt man nicht mehr ins bios. die einzige lösung scheint zu sein: karte ausbauen, ins bios, alles fertigmachen, karte wieder einbauen

  8. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #15
    Alex
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen!

    Also, das Board ist einwandfrei! Die o.g. Fehler liegen nicht an dem Board oder dem Chipsatz KT266, sondern eher an einem Kompatibilitätskonflikt. Hab das Board im Zuge meiner Arbeit als EDV Techniker nun schon über 30 mal eingebaut und mit den verschiedensten Teilen getestet. Die meisten Teile funktionieren einwandfrei. Bei einer günstigen TV Karte gab es Probleme, nicht alle Grafikkarten werden unterstützt. Aber alle bekannte (vor allem GF4) natürlich. Nicht gleich schimpfen, wenn ein Board mal nicht sofort anläuft. Die Probleme können ganz woanders sein! In meiner Arbeit bin ich täglich damit konfrontiert. Ein PC ist halt keine Waschmaschine. Trotzdem macht fast jeder selbst daran rum und wundert sich, wenns mal nicht klappt. Es gibt Vorsichtsmaßnahmen, die man befolgen sollte, aber die meisten wissen von solchen Dingen nichts. Die "Patienten" kommen dann zu mir mit der Aussage, das Mainboard ist kaputt, die Grafikkarte ist kaputt oder so. 95% der PC laufen aber innerhalb einer Stunde wieder ganz normal. Also, nicht gleich "andrehen lassen" und so sagen! Das Board ist für dieses Geld der Hammer! Aber es läuft längst nicht jedes Board mit jeder anderen Komponente. Auch keine MSI oder Asus u.d.gl. Dass bei dieser jungen Marke der Homepage support nicht gleich umfangreich sein kann, liegt auf der Hand. Immerhin gibt es dort bereits BIOS updates. Übirgens - das BIOS ist für "Normalsterbliche" eh schon sehr ausgebaut. Im Grunde des Bios gibt es nämlich nur ganz wenig wichtige Einstellungen! Der Rest ist maßlos überbewertet.



    Viel Spaß in Zukunft beim Selbermachen wünscht euch



    Alex vom IMATEAM

  9. Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock #16
    Andreas H.
    Besucher Standardavatar

    Standard

    :-m Nun mal die erste negative Meldung hier. Nachdem ich beim ersten Start des Bios noch alle Daten der Festplatte wie das SMART usw. einstellen konnte ist die Option nun ganz aus dem BIOS verschwunden. Kann mir jemand sagen was da Sache ist?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Asus mit neuer Mainboard-Billig-Marke Asrock

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.