ATI Mobility Radeon X300 und X800!

Diskutiere ATI Mobility Radeon X300 und X800! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Heute hat ATI zwei neue Garfikchips für Notebooks vorgestellt, und zwar den Mobility X300 und den X800. Beide sind PCI-E Karten und unterstützten natürlich DirectX ...



 
  1. ATI Mobility Radeon X300 und X800! #1
    Volles Mitglied Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard ATI Mobility Radeon X300 und X800!

    Heute hat ATI zwei neue Garfikchips für Notebooks vorgestellt, und zwar den Mobility X300 und den X800. Beide sind PCI-E Karten und unterstützten natürlich DirectX 9.
    Der X300 ist mit nur vier Pixel-Pipelines eher für 'Thin and Light'-Notebooks gedacht, da diese art von Notebook auf geringen Stromverbrauch daher längere Laufzeiten setzt.
    Im Gegensatz dazu steht der X800, der eher für Gamer gedacht ist mit 12 Pixel-Pipelines, 6 Vertex-Einheiten, 256 Bit Speicherinterface und bis zu 256 MByte GDDR3-Speicher. Die Offensichtliche Antwort ATIs, auf der von nVidia kürzlich Vorgestellen GeForce Go 6800. Voraussichtlich werden die Karten schon ab Dezember erhältlich sein.


    ATI Mobility Radeon X300 und X800

  2. Standard

    Hallo FireBlade,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

ATI Mobility Radeon X300 und X800!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.