ATi R580 - Release 2006

Diskutiere ATi R580 - Release 2006 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/ati.JPG" align="right" border="0" /></div>Die Kollegen von X-bit labs konnten einige Informationen zum Nachfolgerchip des R520 (Radeon X1800 Serie) aus nicht näher genannten Quellen um ...



 
  1. ATi R580 - Release 2006 #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard ATi R580 - Release 2006

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/ati.JPG" align="right" border="0" /></div>Die Kollegen von X-bit labs konnten einige Informationen zum Nachfolgerchip des R520 (Radeon X1800 Serie) aus nicht näher genannten Quellen um ATi in Erfahrung bringen. So arbeite man bereits seit Juli 2005 an dem High-End Chip mit dem internen Codenamen R580. Weiterhin gibt es bereits Gerüchte zu den Eckdaten, so könnten die Taktraten auf ebenso hohem Niveau liegen, wie dies bei den X1800 Modellen schon der Fall ist. Außerdem soll der Chip über bis zu 48 Pixel-Pipelines und 8 oder mehr Vertex-Shader sowie 16 Texture Mapping Units verfügen. Als Speicher könnten GDDR4 Chips zum Einsatz kommen, der Ring-Bus Memory Controller sowie Unterstützung des Shader-Modells 3.0 werden sicherlich aus dem R520 übernommen.
    Das "Coming-Out" des neuen Chips wurde ebenfalls angedeutet, so ist die Rede von "früh in 2006".

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATi R580 - Release 2006 #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    Oha, da bin ich mal gespannt...

  4. ATi R580 - Release 2006 #3
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Naja wir wollen die Kirche mal im Dorf lassen...
    48 Pipes w&#228;r wohl doch etwas hochgegriffen! Und die Terminangaben waren ja auch nicht immer so wahrheitsgetreu...

  5. ATi R580 - Release 2006 #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von piumer

    Cool Ausgereizt!

    Also, ich finde, die Grafikkartenhersteller sollten den Spiele-Herstellern mal mehr Zeit lassen, die aktuellen Karten richtig auszureizen. Ich denke z.B. aus so einer GF-7800er Karte könnte man noch Grafiken zaubern, da würde uns der Unterkiefer bis auf dem Boden hängen.

    Irgendwie schade, dass soviel Potenzial verschwendet wird. Aber ich kann natürlich auch verstehen, das die Hersteller Ihre Kohle verdienen müssen und sich das, allein wegen der Arbeitsplätze die da hinter stecken, nicht leisten können mal eben 3 Jahre Pause zu machen.

    Mfg Piumer


ATi R580 - Release 2006

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.