ATi Radeon X1800 für AGP

Diskutiere ATi Radeon X1800 für AGP im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von BassBoXX JUHU.... Find ich klasse, vielleicht zieht Nvidia ja nach.... Nicht nvidia muss nachziehen, sondern die anderen Grafikkartenhersteller. Nvidia selber liefert ja nur ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. ATi Radeon X1800 für AGP #9
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    JUHU.... Find ich klasse, vielleicht zieht Nvidia ja nach....
    Nicht nvidia muss nachziehen, sondern die anderen Grafikkartenhersteller. Nvidia selber liefert ja nur den Chip (und die HSI Bridge).

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATi Radeon X1800 für AGP #10
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    das ist doch super. zum glück bin ich noch nicht auf den PCI-E Zug aufgesprungen. so spart man sich gleich nen haufen geld für andere CPU's und Mobo's

  4. ATi Radeon X1800 für AGP #11
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Bin noch nicht so überzeugt, ob NVidia da überhaupt nachzieht!
    Nehmts mir nicht übel Jungs...aber der große Markt für High End AGP Karten ist aus meiner SIcht nicht mehr vorhanden. Klar sind hier jede Menge Bastler im Forum, denen das absolut reinläuft, aber insgesamt ist die Zahl nicht mehr so groß. Mittlerweile werden eigentlich alle Spielekomplettsysteme mit PCI-E ausgestattet.
    ATI kann halt das Geld aus den Nischen im Moment dringend brauchen, denn wie heute hier zu lesen war, geht die Performance Krone wohl wieder an NVidia, bevor die X1800XT überhaupt verfügbar ist!

  5. ATi Radeon X1800 für AGP #12
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Eine erfreuliche Nachricht!
    Alerdings ist mir der Vorteil von 6800GT zu X1800 zu klein, um darüber ernsthaft nachzudenken.
    Meine nächste Karte wird die 8800 bzw. X2800(oder wie auch immer die heißen werden) mit mindestens 512MB(dann natürlich PCIe)...

    Für Leute, die eine Generation-5-Karte haben aber auf jeden Fall interessant!

  6. ATi Radeon X1800 für AGP #13
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Ente: Weltweit is der "Bastlermarkt" aber ziemlich groß... --> In vielen Ländern sind die Leute nich so unkritisch, wie bei uns, wo doch noch leider viel zu oft der bunten Werbung folgend gekauft wird!

    Und was die Performancekrone angeht: ATI hat ne Menge Geld mit den R3xxer gemacht, hat seitdem nen Durchhänger und wird wohl mit dem R580 oder spätestens mit dem R6xx Nvidia wieder um Längen schlagen...!
    Außerdem kommt in spätestens nem Jahr der Physikprozessor - und da is ATI afaik schon fleißig dran, von Nividia hab ich diesbzgl. noch garnix gehört...

  7. ATi Radeon X1800 für AGP #14
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Bastlermarkt ?

    aus meiner sicht sind weit mehr AGP boards auf dem markt als PCI-E boards !
    das hat unter anderem den grund das es PCI-E noch nichtso lange gibt (falls es jemand vergessen hat !).
    AGP boars gibt es zu hauf, und die sockel A systeme zb. halten auch noch ne weile mit ! also währe es absoluter nlödsinn diesen markt zu übersehen und nur noch auf PCI-E zu setzen.

  8. ATi Radeon X1800 für AGP #15
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ob ATI so schnell wieder zurückschlagen kann bleibt erstmal abzuwarten und um Längen sowieso. Besserer Wettbewerb würde auf jeden Fall wieder gut tun!
    Und klar haben sie mit den 3xx gut Geld verdient, aber sie waren davor tief in den roten Zahlen und im Moment werden auch deutlich Verlust geschrieben...

  9. ATi Radeon X1800 für AGP #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das is doch ganz einfach: Keine Firma kann es sich bei dem schnellen Gnenrationenwechsel , der bei Hardware üblich is, leisten, jedesmal was komplett Neues und auch noch in bester Qualität zu entwickeln. So wird eben nur alle paar Jahre was echt Neues und Gutes rausgebracht und dazwischen werden ältere Techniken neu aufgepeppt! So hats Nvidia gemacht (Geforce 2, 3, 4, 5 und 6, zumindest teilweise basierend auf dem Geforce256) und so machts auch ATI (R4xx und R520, die beide eigentlich zumindest teilweise immer noch auf dem R300 basieren). Nividia hat jetzt een endlich mal was echt Neues mit der 7er-Reihe und nu muss ATI nachziehen bzw. überholen...


ATi Radeon X1800 für AGP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.