ATi revidiert die X1900GT

Diskutiere ATi revidiert die X1900GT im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/ati_logo.jpg" align="right" border="0" />Wie Beyond3D in Erfahrung gebracht haben will, plant ATi, die im Mai präsentierte X1900GT noch einmal zu überarbeiten. Demnach soll der ...



 
  1. ATi revidiert die X1900GT #1
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard ATi revidiert die X1900GT

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/ati_logo.jpg" align="right" border="0" />Wie Beyond3D in Erfahrung gebracht haben will, plant ATi, die im Mai präsentierte X1900GT noch einmal zu überarbeiten.
    Demnach soll der Chiptakt von 575 auf 512MHz gesenkt, der Speichertakt hingegen von 600 auf 660MHz angehoben werden.
    Gleichzeitig stehe eine Überarbeitung des Referenzlayouts in Aussicht - die Bezeichnung "GT" bleibt der Karte jedoch erhalten.
    Standardmäßig soll die X1900GT dann HDCP unterstützen und aufgrunddessen ein neues Kühlkonzept verpasst bekommen.
    Laut einigen Herstellern soll sich dadurch an der Performance der Karte nichts oder nur wenig ändern.

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATi revidiert die X1900GT #2
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Mit dem neuen Kühlkonzept bin ich einverstanden!! Vlt. wir die GT dann keine so ne Turbine wie die XT,XTX usw.


ATi revidiert die X1900GT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.