ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber

Diskutiere ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Im Laufe der letzten Woche wurde der Exploit "Purple Pill" für Windows Vista veröffentlicht, der es ermöglichte, mit Hilfe des ATI-Grafiktreiberpakets unsignierte Treiber zu laden ...



 
  1. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #1
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber

    Im Laufe der letzten Woche wurde der Exploit "Purple Pill" für Windows Vista veröffentlicht, der es ermöglichte, mit Hilfe des ATI-Grafiktreiberpakets unsignierte Treiber zu laden und somit sämtliche mit Vista eingeführten Sicherheitsmechanismen zu umgehen und ein Rootkit zu installieren.

    Laut dem Inquirer hat man es bei ATI innerhalb von fast 24 Stunden geschafft, diese Sicherheitslücke zu finden und zu beheben. Der neue Treiber soll noch heute veröffentlicht werden, dann unter der Versionsnummer 7.8, obwohl das Problem nicht im Treiber selbst, sondern nur im Installationsprogramm besteht.

    Ob der Treiber selbst auch einige weitere Optimierungen beinhalten wird, wie beispielsweise Fixes für die Probleme der Radeon HD 2000er-Karten mit der Source Engine, ist nicht ganz sicher. In der Beta war das Problem anscheinend behoben, aber da die Sicherheitslücke eindeutige Priorität hat, könnte auch zuerst nur die Version 7.7 mit aktualisiertem Installer als Version 7.8 angeboten werden, so der Inquirer.

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Das war nicht nur der ATI-Treiber - sondern auch beim Nvidia ist dieser Fehler vorhanden! Aber Respekt vor ATI - sehr schnell reagiert - mal sehen wann von Nvidia eine ähnliche Meldung kommt!

  4. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Aber Respekt vor ATI - sehr schnell reagiert
    Nach Veröffentlichen eines Exploits nennst du schnell?

  5. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Aber Respekt vor ATI - sehr schnell reagiert
    Wenn die solche Reaktionszeiten bei 3D-Pinguintreibern hätten...
    Aber ATI und alternative Betriebsysteme (bei ATI alles, was nicht XP oder Vista heißt) passen nicht zusammen.

  6. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Nach Veröffentlichen eines Exploits nennst du schnell?
    Sag mal - was ist mit dir los?! Musst du mich jetzt dauern mit einem gegenpost kritisieren?!
    Dann mal ne gegenfrage! Wieso wurde der Fehler noch nicht von Nvidia - wo er ja ursprünglich entdeckt wurde - beseitigt?!
    "The whole problem in Nvidia," Rutkowska explained, "Is that the driver doesn't do the proper checks and can do a write for an arbitrary registry." By failing to check what it's writing, it's possible for hackers to attach code and have it written into the registry by the Nvidia driver.
    It's not just Nvidia's problem, or even ATI's - although both were singled out as particularly bad examples of driver writing. "There are thousands, maybe tens of thousands of third-party drivers that are poorly written and could be a problem," Rutkowska said.
    Und wieso verliert hier niemand ein Wort darüber im 1. News-Post?!
    ATI hat wenigstens schon reagiert!
    (Peace! Tobi!)

  7. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich find einfach nur 24 Stunden NACH einem EXPLOIT (!!) nicht wirklich schnell.

  8. ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    So wie ich das bisher überall gelesen hab, basiert der Exploit aber ausschließlich auf dem ATI-Treiber.
    Dass das theoretische Problem bei vielen Treibern besteht, habe ich auch gelesen, aber dafür existieren keine Exploits, jedenfalls keine öffentlichen. Daher ist auch nur der ATI-Treiber in der News erwähnt, da bei dem der Handlungsbedarf definitiv am dringendsten war.


ATI schließt Sicherheitslücke in Vista-Treiber

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.