ATI stellt "Crossfire" offiziell vor

Diskutiere ATI stellt "Crossfire" offiziell vor im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ati-s.jpg' border='0' align='right' />Erst nach rund sechs Monaten nachdem Nvidia mit seiner SLI-Technologie den Markt für Grafik-Enthusiasten aufgerollt hat, hat ATI nun sein Gegenkonzept ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 31
 
  1. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard ATI stellt "Crossfire" offiziell vor

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ati-s.jpg' border='0' align='right' />Erst nach rund sechs Monaten nachdem Nvidia mit seiner SLI-Technologie den Markt für Grafik-Enthusiasten aufgerollt hat, hat ATI nun sein Gegenkonzept namens "Crossfire" offiziell vorgestellt. Damit sollen laut Angaben ATIs "die beste Performance, Bildqualität und Games-Kompatbilität" garantiert sein.

    Die Karten sollen ohne Treiber-Updates oder spezielle Profile, im Gegensatz zu Nvidias Technologie, mit allen aktuellen und älteren Games zusammenarbeiten. Anders als bei Konkurrent Nvidia müssen nicht 2 identische Karten eingebaut werden; es reicht ein Grafikbeschleuniger, der Crossfire-fähig ist und eine weitere Karte aus derselben Familie. So kann zum Beispiel eine X850 Crossfire Edition mit 256 MByte RAM gemeinsam mit jeder anderen X85-Karte verwendet werden. Unklar ist derzeit, welche Chips mit der Crossfire-Technologie ausgestattet werden sollen.

    UPDATE:
    Nun finden sich doch bereits erste Preise ein, die den Nachteil der Technologie deutlich machen. ATIs X850 XT PE in der Crossfire-Edition soll bei ca. 499€ liegen; zu dieser Karte müssten User greifen die momentan eine Karte der X850-Serie besitzen. Wer bisher ein X800-Modell besitzt, kommt günstiger weg; 279 € für die 256-MB-Variante und 229 € für die 128-MB-Version der X800 Crossfire- Edition wirken da schon angenehmer.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    Preise wurden noch nicht genannt.
    guckst du da

    http://www.de.tomshardware.com/graph...ssfire-02.html

    ...siehe meine News heut früh...

  4. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Danke für den Hinweis, werd ich gleich ergänzen; deine "News" hab ich übersehen, trotzdem ist sie als kopierte "News" so und so nicht allzu nützlich"...

  5. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hab halt keine zeit gehabt selber was zu schreiben, deswegen lieber gut kopiert als selber schlecht geschrieben (nicht auf dich bezogen!) :-)))

  6. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mh also wenn der R520 draussen ist, wird Crossfire was für mich
    Mit einer X850 XT PE lohnt es sich noch nicht, ich hoffe nur bis dahin hab ich nen X2 der mit mind. 3 GHzx2 läuft, ansonsten sehe ich da einen ordentlichen Flaschenhals

  7. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    geil, bald gibts Crossfire vs Sli
    bei meinem budge kann ich mir das ganze erst dann leisten wenn es bereits ein alter hut ist
    ich bin schon froh wenn ich mir eine anständige graka leisten kann
    aber ich freue mich schon jetzt auf den ersten erfahrungbericht

  8. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    deine "News" hab ich übersehen, trotzdem ist sie als kopierte "News" so und so nicht allzu nützlich"...
    Wobei ja Deine News zu Anfang auch 1:1 von THG kopiert waren...

    Tum Thema: Hieß es nicht mal, dass man zwei beliebige Karten mit Crossfire (ex-AMR) kombinieren kann (meinte jetzt nicht gerade ne ATI mit einer nVidia...)?

  9. ATI stellt "Crossfire" offiziell vor #8
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Wobei ja Deine News zu Anfang auch 1:1 von THG kopiert waren...
    Sonst gehts gut?!??!

    Tum Thema: Hieß es nicht mal, dass man zwei beliebige Karten mit Crossfire (ex-AMR) kombinieren kann (meinte jetzt nicht gerade ne ATI mit einer nVidia...)?
    HIEß es, jap, deshalb ist es dann doch wieder eine kleine Enttäuschung :/


ATI stellt "Crossfire" offiziell vor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.