ATI überflügelt NVIDIA

Diskutiere ATI überflügelt NVIDIA im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Einer neuen Studie der Marktforscher von Mercury Research nach sieht es im Moment düster für die Grafikschmiede NVIDIA aus; so entgegnet diese neue Studie den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 62
 
  1. ATI überflügelt NVIDIA #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard ATI überflügelt NVIDIA

    Einer neuen Studie der Marktforscher von Mercury Research nach sieht es im Moment düster für die Grafikschmiede NVIDIA aus; so entgegnet diese neue Studie den gerade erst veröffentlichten hohen Prognosen der Kalifornier.
    Laut der Studie sei der Marktanteil im vergangenen Quartal auf erschreckende 37% abgefallen, im Quartal davor waren es noch 50%. Der Erzrivale ATI hingegen kann weiter Gutes melden: Sie schafften eine weltweite Steigerung von 46% auf 59%.

    Ein verwunderliches Ergebnis. Erst gestern hatte NVIDIA mitgeteilt, dass statt der erwarteten 469 bis 501 Millionen US-Dollar 510 bis 515 Millionen US-Dollar erwirtschaftet werden können. Laut NVIDIA liege das hauptsächlich an den neuen GeForce-6-Grafikprozessoren, die im DirectX-9-Segment hinzugewonnen und deutliche Umsatzsteigerungen hereingebracht hätten.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI überflügelt NVIDIA #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also wie jetzt.. stark abfallende marktanteile.. bei steigenden umsätzen ?
    wenn nvidia wirklich einbrechen sollte wär das nit so dolle für den markt
    auch wenn ich zurzeit ati-fan bin, konkurrenz am grakamarkt ist schon wichtig
    also.. müssen wir und um nvidia sorgen machen.. ?

  4. ATI überflügelt NVIDIA #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    müssen wir und um nvidia sorgen machen.. ?
    Jo, seit der FX-Serie... das hat ganz schön am Ruf genagt.
    Die Karten waren im Vergleich zu den ATI Karten aber auch einfach schlecht. Allein die Geforce4/FX Serie im Bereich der Bildqualität und der Leistung unter Qualitätseinstellungen *würg*

  5. ATI überflügelt NVIDIA #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Uuuuups nicht das dennen ein Schicksal wie 3dfx droht!
    Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft. Aber bei zwei Global Players? Könnte man ja auch sagen, bei der gegenwärtigen Preisentwicklung, die eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus! ;)

    Gruß Michl :)

  6. ATI überflügelt NVIDIA #5
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Also ich finds gut, wenn sich die "Underdogs" mehr Umsätze verschaffen! Geht mir bei AMD vs Intel genauso. Schliesslich hat nv mit dem nforce Chipsätzen noch ein zweites kräftiges Pferd im Stall.


    Allein die Geforce4/FX Serie im Bereich der Bildqualität und der Leistung unter Qualitätseinstellungen *würg*

    Najo, aber war Ati zur Geforce 4-Zeit besser? Die G4 war total beliebt und häufig verkauft.

    Ich glaub mit der 6800er gehts bei NV wieder hoch.

  7. ATI überflügelt NVIDIA #6
    Volles Mitglied Avatar von combaste

    Mein System
    combaste's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6750 2x2,67GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT NVIDIA Edition
    Festplatte:
    1xSamsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800 GTS 650M 512MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Champion
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    Chieftec Big-Tower
    Netzteil:
    500W Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows Vista 32bit
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203B/D SATA
    Sonstiges:
    4x Arctic FAN AF 8025L

    Standard

    Ich würd mir da jetzt keine grossen Sorgen machen, weil in dieser Studie die Geforce 6 nicht berücksichtigt sein kann. Dafür sind die Verkaufzahlen noch zu jung. So eine Studie kann immer nur die Vergangenheit aufzeigen und das durch die FX-Serie der Marktanteil eingebrochen ist, ist klar.
    Hier ist allerdings die Meldung von Nvidia aktueller und aussagekräftiger, weil sie ihren Verkaufszahlenanstieg bei der Geforce 6-Serie natürlich als erstes bemerken und einschätzen können.

    "Laut der Studie sei der Marktanteil im vergangenen Quartal auf erschreckende 37% abgefallen"
    Im letzten Quartal hat die Geforce 6 noch keine entscheidende Rolle gespielt!

    Combaste

  8. ATI überflügelt NVIDIA #7
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ganz locker bleiben Mädels! NVidia steht immer noch ganz gut da! Dadurch, dass der Grafikmarkt gerade ganz gut läuft, ist NVidia noch finanziell gut!
    ATI hat die Schwächere 5er Serie mit top Produkten und Preisen einfach perfekt für sich ausgenutzt! Dieser Imagegewinn bei ATI hat nach meiner Ansicht den Grafikmarkt geändert. Normale Verteilungen werden in der Zukunft nicht mehr NV/ATI 75:25 aussehen, sondern immer und die 50:50 pendeln, mal zu einen Seite, mal zur Anderen.

  9. ATI überflügelt NVIDIA #8
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Also die GeForce 4 als Beispiel für schlechte NV Karten anzubringen halte ich doch für etwas sehr gewagt...die Ti Serie hat doch ganz schön abgeräumt...
    Die FX Serie hingegen war ein Reinfall...aber mit den 6800/6600 Modellen sollte NVidia mit ATi wieder auf einer Höhe liegen.

    Jedenfalls: ich werde NVidia weiterhin kaufen und sie aus dem Verderben retten lol, mit ATi hab ich schlechte Erfahrungen...


ATI überflügelt NVIDIA

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.