Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis...

Diskutiere Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/crysisanzug.gif" align="right" border="0" />Die deutsche Spieleschmiede Crytek hat nun überraschend bekannt gegeben die Arbeiten am Patch 1.3 für den Ego-Shooter Crysis eingestellt zu haben. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis...

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/crysisanzug.gif" align="right" border="0" />Die deutsche Spieleschmiede Crytek hat nun überraschend bekannt gegeben die Arbeiten am Patch 1.3 für den Ego-Shooter Crysis eingestellt zu haben. Auch der Dedicated Server für Linux werde nicht mehr erscheinen.

    Lediglich an Verbindungsproblemen im Multiplayer-Modus werden noch gearbeitet.


    Der erst im Dezember 2007 erschienene Shooter setzte neue Maßstäbe was Gameplay und Grafik betrifft, ebenso aber in Punkto Leistungshunger. Bislang ist Crysis auch mit absoluter HighEnd-Grafik nur schwer auf höchsten Grafikeinstellungen spielbar.



    Als Grund dafür nannten die Entwickler die hohe Anzahl an Raubkopien. Man sehe keine Zukunft mehr für Spiele die nur für den PC erscheinen. In Zukunft wolle man sich mehr auf Konsolen konzentrieren.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Was für Crytek schon bitter ist da sie immer neue Maßstäbe setzen wollte..

  4. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #3
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Haben sie ja sicherlich auch...

    Der Fehler war für mich zuviel Arbeit in den Singelplayer zu stecken, im Vergleich zum Multiplayer... über den Multiplayer kann man die Raubkopien eindämmen und ein gut funktionierender Multiplayer ist der beste Kopierschutz... Sieht man ja an den Verkaufszahlen von COD-4!

  5. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Als Grund dafür nannten die Entwickler die hohe Anzahl an Raubkopien. Man sehe keine Zukunft mehr für Spiele die nur für den PC erscheinen. In Zukunft wolle man sich mehr auf Konsolen konzentrieren.
    Da sollten die Spielehersteller mal Ursachenforschung betreiben, warum es so viele "Raubkopien" (eigentlicher Begriff für Raubkopie: A klaut was aus einem Laden, B tut dies auf die selbe Art im selben Laden mit dem selben Raubgut, kopiert also den Raub von A) gibt:
    - Schlechter Support
    - Viele Bugs (soll der Kunde sich doch den 400MB-Patch über ISDN laden...), "XX Games, damage everything" lässt grüßen
    - Software"beilagen", die das System gefährden oder verseuchen (Kopierschutz (manchmal gibts ein Rootkit gratis mit dazu), teilweise Ad- und Spyware)
    - Teilweise überzogene Preise (wobei man da ein paar Monate warten und das Spiel aus der Grabbelkiste holen könnte)

    Ob das auch für Crysis gilt, kann ich aber nicht sagen, war eher allgemein.

  6. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #5
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ach das ist Raubkopierer-Romantik.

    Solange wie Raubkopien möglich sind wird's sie auch geben. Der Mensch nimmt nun mal Dinge die er umsonst kriegen kann oder bezahlen muss, eher für umsonst! ;)

  7. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Schade eigentlich das ein Entwickler so ein Statement abgeben muss, ich selber kaufe mir seitdem ich etwas mehr Kohle in der Tasche habe vorallem PC Spiele. Vorallem die die es auch Wert sind zu kaufen.
    Von Crysis war ich eher enttäuscht als begeistet. Grafik hin oder her, da hab ich am COD4 Single Player bestimmt 7 oder 8 mal länger voller begeisterung gesessen (habs bestimmt 5-6 mal durchgespielt).

    Das ein guter Multiplayer die Geldbeutel öffnet ist absolut richtig! Man schaue sich alleine die Steam Platform an mit HL2 und den vielen Mods die es für die Source Engine gibt und natürlich COD4. Auch Supreme Commander (spiele ich selber online) hat eine ziemlich große Gemeinde, sowohl Singleplayer als auch Multiplayer sind bei dem Spiel einfach genial!

    Ich hoffe das Crytek jetzt das volle Potential in Far Cry 2 steckt, das Spiel klingt im Gegensatz zu Crysis vielversprechender!

  8. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Die Maßstäbe haben sie gesetzt, wenn Crytek sich auf Konsolen beschränkt werden wohl andere nachrücken, oder noch schlimmer, keiner wird mehr konsequent die Grenzen des Machbaren in Spielegrafik und -physik ausloten.

    (ja die physikengine is von wem anders, aber welches andere spiel setz sie so ein?)

    Genauso seh ich die Sache mit dem Raubkopieren auch.

    60€ oder lau.. da ist nen unterschied, besonders bei manchen stumpfsinnigen SP-spielen (Assassinscreed z.B.) Da fragt man sich doch "möchte ich das für ein paar stündchen daddeln ausgeben oder lieber nen Kanister sprit vollmachen ^^?"

    Wer auf Multiplaying/Coop setzt gewinnt , siehe Valve/STEAM, nach den Problemen am anfang find ichs genial, IM, keine DVDs mehr, Community, Stats..alles drin. Und Raubkopien haben keine große chance.

  9. Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis... #8
    Senior Mitglied Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    ich finde es richtig, ich hätte auch keine lust für leute zu entwickeln die mich nicht bezahlen.

    andererseits könnten die aber auch ein eigenes System entwicklen das raubkopien verhindert... CrySec oder so


Ausgepatcht! Keine Updates mehr für Crysis...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.