Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware!

Diskutiere Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Bleibt zu hoffen, dass Windows 7 kommt, bevor alle sowieso nur noch Direct X 10 Grafikkarten haben. Wenn Windows 7 erste Mitte des nächsten Jahres ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware! #9
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Bleibt zu hoffen, dass Windows 7 kommt, bevor alle sowieso nur noch Direct X 10 Grafikkarten haben. Wenn Windows 7 erste Mitte des nächsten Jahres kommen sollte, war's IMHO verschwendete Zeit.

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware! #10
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Ich weiß ja nicht, ob ich falsch informiert bin, aber bringt das nicht überhaupt nichts?! Alles was bei ATI bis zu der X1950 kam, bei NVidia bis zu der 7900 ist doch eh zu schwach, aktuelle Spiele auf dicken Einstellungen flüssig darzustellen, da helfen mir DX10 Effekte doch auch nicht weiter... Und alles was nach den genannten kam, ist doch sowieso DX10 fähig...
    Dann doch lieber Direct X10 für XP, wie Anbu schon sagte. Bis ich allerdings Geld für eine neue Grafikkarte habe, bzw. einen Sinn darin sehe, für den Schrott der momentan released wird, dieses Geld auszugeben, gibt's Vista bestimmt schon als Freeware.

  4. Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware! #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    also die x1950 gt super liefert schon leistung für aktuelle spiele...

  5. Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware! #12
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von MrMysteria Beitrag anzeigen
    also die x1950 gt super liefert schon leistung für aktuelle spiele...
    Schon klar, tut meine X1950 Pro auch, es reicht aber bei weitem nicht, um solche Späße wie Crysis flüssig auf höheren Einstellungen zu spielen. Daher würden mir die Direct X 10 Unterstützung wohl wenig bringen.

  6. Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware! #13
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    WARP10 ist für Entwickler um verschiedene Plattform-Szenarien zu testen, das ist keine Wunderwaffe für den normalen Nutzer.
    Microsoft kriegt sonst ein Problem bei der Migration/Portierung zwischen der XBox und dem PC als Plattform. WARP10 soll die Kosten für x-verschiedene Plattformen senken, weil die Software unter der "Emulation" genauso gestestet werden könnte wie auf realer Hardware.

    MfG


Bald möglich: DirectX10 mit DirectX9-Hardware!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.