be quiet Dark Power 520 W im Review

Diskutiere be quiet Dark Power 520 W im Review im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/reviews/netzteile/2006/bequiet_darkpower_520w/news.jpg" align="right" border="0" /> Ein weiteres PC Netzteil musste sich unseren Testroutinen stellen. Das neue be quiet Dark Power sieht nicht nur verdammt chick ...



 
  1. be quiet Dark Power 520 W im Review #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard be quiet Dark Power 520 W im Review

    <img src="http://www.teccentral.de/reviews/netzteile/2006/bequiet_darkpower_520w/news.jpg" align="right" border="0" />

    Ein weiteres PC Netzteil musste sich unseren Testroutinen stellen. Das neue be quiet Dark Power sieht nicht nur verdammt chick aus, sondern verfügt mit 520 W Leistung auch über entsprechendes Potential, auch künftige Systeme sicher zu versorgen. Welche Vorzüge noch für das neue Dark Power sprechen könnten, erfahrt ihr in unserem ausführlichen <a href="http://www.teccentral.de/artikel/artikel_410-be-quiet-DARK-POWER-520-Watt.html">Testreport.</a>

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. be quiet Dark Power 520 W im Review #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Und das schöne daran -> Die kommende Dark-Power Pro wird abnehmbare Kabel haben, und 1x 120er Lüfter statt 2x80er. Da hatte mir heute Be-Quiet nebenbei aufgrund einer Anfrage mitgeteilt. Zu guter letzt habe alle Be-Quiet Netzteile noch die -5V Schiene, falls man sie mal brauchen sollte, z.b ältere Hardware. Diese sollen zur Cebit vorgestellt werden.

  4. be quiet Dark Power 520 W im Review #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Adslsupporter

    Standard

    Wofür brauch man überhaupt die negativen Volt Schienen?

  5. be quiet Dark Power 520 W im Review #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Erstmal danke fürs Lob.

    Bezüglich der Nachlaufsteuerung der Lüfter: Ich halte das für ein recht unwichtiges "Feature" das mag zu Palomino-Zeiten seinen Sinn gehabt haben aber aktuelle CPUs sind in Bruchteilen von Sekunden um locker 50% kühler, sobald der Strom weg ist. Daher habe ich das nicht weiter gewertet. Diese Kabelmanagment-Geschichte ist in meinen Augen auch mehr ein nettes Feature als ein unbedingtes MUSS.


    Die negativen Volt-Schienen: Eigentlich braucht man die garnicht mehr, wären da nicht Hersteller wie MSI zum Beispiel die unter anderem ihren OnBoard-Sound damit versorgen. Früher waren sie für die Versorgung bzw den Betrieb von seriell und parallel angeschlossenen Geräten.

  6. be quiet Dark Power 520 W im Review #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Wobei ich aber auch zu Bedenken gebe, dass dieses "unnütze" Feature nicht nur dazu da ist die Wärme der CPU abzuleiten sondern die gesamte Wärme in dem Gehäuse. Bei meinem Rechner ist es schon so, dass die 4 HDD`s und die 2 GeForce 7800 GT und der passiv gekühlte Chipsatz so extrem viel Restwärme produzieren, dass bei abgeschalteten Gehäuselüftern, diese Nachsteuerung des Netzteils sehr wirkungsvoll ist! Ist so einiges an warmer Luft, die da noch rauskommt. Ausserdem soll das NT ja auch nicht einen Wärmekollaps erleiden, wenn die Innenwärme aufsteigt und sich "ums" Netzteil legt. Daher finde ich die Funktion doch schon wichtig.

    Und die Kabel; für kleine Gehäuse sicherlich ein Segen; wer allerdings so ein Power-NT kauft, der hat auch meistens ein "gutes" Gehäuse, sprich ausreichend Platz und ist schlau genug, die Kabel sorgfältig zu verlegen.


    Greetz sightus


be quiet Dark Power 520 W im Review

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.