be quiet! DARK POWER PRO P8

Diskutiere be quiet! DARK POWER PRO P8 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Dieses Herz eröffnet ungeahnte Welten be quiet! DARK POWER PRO P8 Die neue Generation der be quiet! DARK POWER PRO-Netzteilserie lässt Gamer und Overclocker-Herzen höher ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. be quiet! DARK POWER PRO P8 #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard be quiet! DARK POWER PRO P8

    Dieses Herz eröffnet ungeahnte Welten

    be quiet! DARK POWER PRO P8

    Die neue Generation der be quiet! DARK POWER PRO-Netzteilserie lässt Gamer und Overclocker-Herzen höher schlagen! Bis zu 1200 Watt leisten die neuen Modelle. Konsequente Weiterentwicklung und neuste Technik sorgen für eine 80 PLUS® Silber-Zertifizierung und damit für einen Wirkungsgrad von bis zu 92%. Gegen den Wettbewerb kann sich die neue Generation der DARK POWER PRO-Netzteile durch ihre einzigartigen Premium-Features behaupten: unter anderem sorgt ein manuell zuschalltbarer Overclocking-Modus sorgt für den Zusammenschluss aller 12VLeitungen zu einer Einzigen. Damit können auch die stromhungrigsten Grafik-Boliden und übertaktete Karten locker versorgt werden. Außerdem verbaut be quiet! die innovativen und sehr leisen SilentWings-Lüfter aus eigenem Hause. Auch in Sachen Optik trumpft das neue Flaggschiff von be quiet! auf.

    Die neuen P8-Netzteile der DARK POWER PRO-Serie bieten maximale Ausstattung und Performance und zwar in allen Leistungsklassen: 750, 900, 1000 und 1200 Watt. Bis zu sechs PCI-Express-Anschlüsse garantieren die Unterstützung für sämtliche Multi-GPU-Varianten. Mit an Bord ist natürlich auch ein hochwertiges Kabel-Management-System. Alle Anschlüsse sind verpolungssicher entworfen, um auf farbige Kennzeichnungen verzichten zu können. Und auch sonst sind die neuen Netzteile in Sachen Optik ein absolutes Highlight: ein neuartiges Lüftergitter sorgt für optimalen Schutz des Lüfters bei gleichzeitig minimaler Bauhöhe und futuristischer Optik. Das gesamte Netzteil ist aufwendig verschalt und somit komplett in schwarz gehalten.

    Um ein optimales Verhältnis aus Luftdurchsatz und Lautstärke zu erreichen verbaut be quiet! ihre mehrfach prämierten und innovativen SilentWings-Lüfter nun auch in den DARK POWER PRO-Netzteilen. Dank temperaturabhängiger Geschwindigkeitsregelung wird die Lüfterdrehzahl stets so niedrig wie möglich gehalten. Dadurch arbeitet die neue DARK POWER PRO P8-Reihe noch einmal leiser als ihre Vorgänger.

    Auch Features wie etwa das aktive PFC (Schutz vor Spannungsschwankungen) oder die sog. Hold-Up-Time (Zeitdauer, in der das Netzteil die Arbeit ohne weitere Stromzufuhr aufrecht erhalten kann) wurden mit 0,99 (Active PFC) und 30ms (Hold-Up-Time) verbessert. Alle sechs aktuellen Sicherheitsstandards werden erfüllt (OCP, OVP, UVP, SCP, OPP, OTP). Außerdem kommen die neuen Netzteile der Ökodesign- Richtlinie des Europäischen Parlaments EuP nach. Diese Richtlinie fordert gewisse Effizienz-Werte bei minimaler Belastung der Netzteile. So soll sichergestellt werden, dass kein Strom verschwendet wird, wenn die Netzteile nur wenig ausgelastet werden. Die DARK POWER PROP8–Produkte überbieten alle geforderten Werte im positiven Sinne. Auch der Stromverbrauch im Standby-Modus und im ausgeschalteten Zustand wurde weiterhin gesenkt.

    be quiet! DARK POWER PRO P8-dpp-p8-luefter-top.jpgbe quiet! DARK POWER PRO P8-dpp-p8-pers-sonder-cm.jpgbe quiet! DARK POWER PRO P8-dpp-p8-pers-cm.jpgbe quiet! DARK POWER PRO P8-dpp-p8-pers.jpgbe quiet! DARK POWER PRO P8-dpp-p8-pers-sonder.jpg

    Das 750W-Modell gibt es für 169,90 Euro, das 900W-Modell für 199,90 Euro zu kaufen. 1000W kosten 219,90 Euro und das 1200W-Modell gibt es ab 259,90 Euro (UVP). Im Preis enthalten sind drei Jahre Hersteller-Garantie und ein Austauschservice im ersten Jahr in Deutschland und Frankreich. Weitere Infos auch unter www.be-quiet.de

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. be quiet! DARK POWER PRO P8 #2
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    O.o

    Jenseits von gut und Böse... 1200W
    Lohnt sich ja schon fast nen eigenes AKW in den Garten zu stellen ;)

  4. be quiet! DARK POWER PRO P8 #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Irre...
    Was sich beim StraightPower schon angedeutet hat, setzt sich nun auch bei DarkPower fort: keine kleinen Watt-Zahlen mehr
    Nach Monaten der Suche nach einem lautlosen, luftgekühlten 300W-Netzteil mit mindestens 80+bronze habe ich nun notgedrungen ein 400er Straight-Power bestellt, war halt das Kleinste. Die Vorgängerserie kannte noch 350W.
    Die alten DarkPower gingen wenigstens schon bei 450W los. Immerhin füllt diese Lücke die StraightPower-CM-Serie ein wenig.
    Wer was sparsames kleines will, muß also zum "lärmenden" PurePower greifen. "lärmend" in Klammern, weil im Vergleich zu anderen natürlich immer noch leise.


be quiet! DARK POWER PRO P8

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.