"Bemühen um Sicherheit bis zum Ende"

Diskutiere "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/microsoftlogoneu.jpg' border='0' align='right' />Das jedenfalls sagte Microsofts CEO Steve Ballmer auf einer Pressekonferenz zu den Sicherheitsbemühungen des Softwareriesen. Dabei sei die Trustworthy Computing Initiative ...



 
  1. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende"

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/microsoftlogoneu.jpg' border='0' align='right' />Das jedenfalls sagte Microsofts CEO Steve Ballmer auf einer Pressekonferenz zu den Sicherheitsbemühungen des Softwareriesen. Dabei sei die Trustworthy Computing Initiative weit mehr als eine Eintagsfliege. Dazu sagte Ballmer den anwesenden Reportern: Wir werden daran bis zum Ende meiner Tage bei Microsoft weiterarbeiten, ich hoffe es werden noch viele sein. Im Cyberspace sind eine Menge böser Leute unterwegs, und die werden nicht einfach so verschwinden" Außerdem sei er der Meinung, dass sich die Situation trotz ständiger Neumeldungen über Sicherheitslücken und Warnungen vor Viren, gerade in den letzten 12 Monaten deutlich verbessert hat.

    Weiter wies der CEO darauf hin, dass sich Sicherheitsprobleme natürlich immer negatviv auf die Geschäfte auswirken; "Deshalb hat die Sicherheit eine der höchsten Prioritäten bei Microsoft", so Ballmer weiter. Außerdem sei er davon überzeugt, dass man innerhalb der nächsten 2 oder 3 Jahre soweit sei, den Viren-Schreibern und Hackern immer einen Schritt voraus zu sein.

    Dieses Ziel soll angestrengt verfolgt werden. So schließt man auch den Kauf eines Unternehmens für Sicherheitssoftware nicht aus; bisher seinen aber noch keine Gelder dafür bereitgestellt worden. Analysten vermuten derweil, dass die Redmonder mit dem Aufkauf eines Anbieters im Antivirus- und Firewall-Markt liebäugeln.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #2

    Standard

    Wenn MS das wirklich durchzieht ist das sehr lobenswert, aber das kündigt MS schon seit Jahren an, daher bin ich da etwas skeptisch !
    Aber naja, man soll ja positiv denken, also auf eine virenfreie Surfzukunft ;)


    MfG
    Maurice

  4. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    Außerdem sei er davon überzeugt, dass man innerhalb der nächsten 2 oder 3 Jahre soweit sei, den Viren-Schreibern und Hackern immer einen Schritt voraus zu sein.
    ich versuch auch mal positiv zu denken.. viel glück dabei M$ :ices_ange

  5. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    In den 2-3 Jahren (wovon M$ spricht) wird TCPA Standard sein, das ist ja u.A. die Strategie von M$ (was die als "Trustworthy Computing" schönmalen). Dank TCPA kann M$ uns in zukunft aber vorschreiben, welche Programme wir nicht benutzen können / dürfen (z.B. OpenOffice).

    Meine eigene Auslegung vom "Trustworthy Computing" ist, dass ich meinem Computer vertrauen kann (also die Kontrolle über eine Maschine habe und nicht die Maschine kontrolliert mich). Deswegen wäre z.B. WinXP total fehl am Platze, da beginnt es ja schon langsam, dass man das System nicht mehr unter Kontrolle haben kann (als Rechner ohne I-Netzugang wäre XP ja noch ok).

  6. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #5
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    lol, mittlerweile finde ich TCPA fast schon lustig. Gerade neulich stand auf Heise, dass wenn es in spätestens 2 Jahren noch keinen einheitlichen Standard gibt, dann würde TCPA sterben, ohne je richtig geboren worden zu sein... Und das kriegen die doch nie gebacken...

  7. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #6
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    dass wenn es in spätestens 2 Jahren noch keinen einheitlichen Standard gibt, dann würde TCPA sterben, ohne je richtig geboren worden zu sein.
    Wollen wir doch mal hoffen , dass das Projekt stirbt.....:)

  8. "Bemühen um Sicherheit bis zum Ende" #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    Wollen wir doch mal hoffen , dass das Projekt stirbt.....:)
    ja genau.. ab in die tonne damit.. *mithoff* :ices_ange


"Bemühen um Sicherheit bis zum Ende"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.